IIHF: Erste Entscheidungen gefallen

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der siebte Jahreskongress des Weltverbands IIHF wurde von Präsident René Fasel am Wochenende im spanischen Marbella vor 57 der 63 Mitgliedern eröffnet. Es folgen die wichtigsten Entscheidungen. Die diesjährige Damen-WM (ursprünglich sollte sie in Peking stattfinden) ist offiziell abgesagt worden. Die nächste WM geht im kanadischen Halifax mit neun Teams (CAN, USA, RUS, FIN, GER, CHN, SWE, SUI, JAP) über die Bühne. Japan hat sich im lettischen Windau (lettisch: Ventpils) für das “Rendezvous der Großen” qualifiziert. will be joined by Japan who won the 2003 IIHF World Women Championship in Ventspils, Latvia. Daher gibt es auch zwei Absteiger des Turniers, das in drei Vorrundengruppen absolviert wird. Dieser Modus muss allerdings noch “abgesegnet” werden. Die 2005er Damen-WM wurde an die schwedischen Städte Linköping und Norrköping vergeben, während die U20-WM in den US-Städten Grand Forks (Nord Dakota) und Thief River Falls (Minnesota) entschieden wird. Bosnien und Herzegowina ist nunmehr Vollmitglied. Der Präsident des lettischen Verbands, Kirovs Lipmans, informierte das Auditorium, dass für die WM 2006 kein Ersatzgastgeber mehr benötigt wird. “Die neue Arena befindet sich im Stadium der Konstruktion”, so Lipmans. Davor werden, wie bekannt, die WM 2004 bzw. 2005 in Tschechien (Prag und Mähr.-Ostrau) sowie Österreich (Wien und Innsbruck) ausgerichtet. Im nächsten Jahr finden die verschiedenen Turniere in folgenden Städten statt: WM-Division I, Gruppe A: Oslo mit Weißrussland, Norwegen, Ungarn, Niederlande, Großbritannien und Belgien. Gruppe B: Danzig (POL) mit Slowenien, Polen, Estland, Italien, Rumänien und Südkorea. WM-Division II, Gruppe A: Spanien (Spielort noch offen) mit Kroatien, China, Spanien, Australien, Israel und Luxemburg. Gruppe B: Kaunas (LIT) mit Litauen, Jugoslawien, Bulgarien, Nordkorea, Südafrika und Neuseeland. U20-WM, Division I, Gruppe A: Berlin mit Deutschland, Slowakei, Kasachstan, Lettland, Dänemark und Ungarn, Gruppe B: Briancon (FRA) mit Weißrussland, Japan, Norwegen, Frankreich, Italien und Estland. BLR, JPN, NOR, FRA, ITA, EST), Division II, Gruppe A: Polen (Spielort noch offen) mit Polen, Niederlande, Rumänien, Spanien, Island und Belgien, Gruppe B in Kaunas (LIT) mit Kroatien, Großbritannien, Jugoslawien, Litauen, Südafrika und Südkorea. Division III in Sofia mit Mexiko, Bulgarien, Türkei, Australien und Luxemburg. U18-WM in Minsk mit Kanada, Slowakei, Russland, USA, Schweden, Tschechien, Finnland, Weißrussland, Dänemark und Norwegen, Division I, Gruppe A in Amstetten (ÖST) mit der Schweiz, Polen, Slowenien, Lettland, Österreich und Rumänien.(SUI, POL, SLO, LAT, AUT, ROM), Gruppe B in Selva/Grödnertal (ITA) mit Kasachstan, Deutschland, Italien, Frankreich, Japan und Südkorea, Division II, Gruppe A in Debrecen (UNG) mit der Ukraine, Ungarn, Niederlande, Belgien, Spanien und Island, Gruppe B in Kaunas (LIT) mit Großbritannien, Estland, Kroatien, Jugoslawien, Litauen und Australien, Division III, Gruppe A in Mexico Stadt mit Südafrika, Mexiko, China und Neuseeland, Gruppe B in Sofia mit Bulgarien, der Türkei, Bosnien und Herzegowina sowie Israel. - Für 2005 sind folgende Spielorte bereits festgelegt worden. Damen-WM: Linköping und Norrköping (SWE), U20: Grand Forks (US- Bundesstaat Nord Dakota), Thief River Falls (Minnesota), U18: Budweis, Pilsen (Tschechien).

NHL und NHLPA wollen kein Turnier im kommenden Jahr veranstalten
World Cup of Hockey findet 2020 nicht statt

Am Mittwoch wurde von der NHL und NHL Players' Association bekanntgegeben, dass im Jahr 2020 kein World Cup of Hockey stattfinden wird. ...

3:1-Sieg bei Red Bull Salzburg
Red Bull München erreicht als erstes deutsches Team das CHL-Finale

​Das Wintermärchen im deutschen Eishockey geht weiter. Nach der Silbermedaille der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft sorgten die Spieler des EHC Red Bull Münche...

3:1-Sieg bei Skoda Pilsen
Frölunda Indians ziehen ins CHL-Finale ein

​Die einzige Frage vor dem Spiel war, würde es der Tabellensechste der tschechischen Extraliga, der HC Skoda Pilsen schaffen, einen Drei-Tore-Rückstand gegen die Frö...

Trainerwechsel in Zürich
Arno del Curto neuer Cheftrainer bei den ZSC Lions

Der 62jährige findet zwei Monate nach seinem Ausstieg in Davos einen neuen Job....

U18-Frauen-Nationalmannschaft
1:5-Niederlage verhindert direkten Wiederaufstieg

​Die deutsche U18-Frauen-Nationalmannschaft verliert ihr letztes Spiel bei der Weltmeisterschaft der Division IA in Radenthein/Österreich mit 1:5 (1:2, 0:0, 0:3) geg...

U18-Frauen-Nationalmannschaft
Drei wichtige Punkte nach überzeugender Leistung gegen Italien

​Die deutsche U18-Frauen-Nationalmannschaft hat im vorletzten Spiel der Weltmeisterschaft in Radenthein/Österreich mit einem 7:0 (2:0, 3:0, 2:0)-Sieg gegen Italien e...