IIHF: Entscheidungen über Olympia 2006 und WM 2007

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der internationale Eishockey-Verband IIHF wird diese Woche wichtige Entscheidungen fällen. Dies anlässlich des Halbjahreskongress in der kretischen Touristenmetropole Hersonissos.

Entschieden wird dabei über die Anzahl der Teams, den Austragungs- und Qualifikationsmodus für das Männer- und Frauen-Eishockeyturnier an den Olympischen Winterspielen 2006 im italienischen Turin.

Entschieden wird ebenfalls über den Austragungsort für die WM 2006. Favorisiert ist das Eishockey-Mutterland Kanada, das sich zur Bewerbung entschlossen hat und erstmals eine Weltmeisterschaft austragen würde. Die weiteren Kandidaten sind Deutschland, Schweden und Russland, welche in den letzten Jahren aber allesamt schon WM-Gastgeber waren. Für die Weltmeisterschaft 2008 hat auch der schweizerische Eishockey-Verband SEHV Interesse angemeldet, wie auch Deutschland und Frankreich, wo 1908 in Paris der IIHF gegründet wurde.

Die nächsten drei Weltmeisterschaften sind bereits an Tschechien (Prag, Ostrava), Österreich (Wien, Innsbruck) und Lettland (Riga) vergeben. (hockeyfans.ch)

Perspektivmannschaft mit Hinblick auf die Olympischen Spiele 2022
Top Team Peking: Bundestrainer Toni Söderholm nominiert 23 Spieler für Sommer Camp

Das Top Team Peking trifft sich vom 21. bis 24. Juli 2019 im Rahmen der ersten Maßnahme der neuen Saison 2019/20 am Bundesstützpunkt Füssen. Für das Sommer Camp hat ...

Die Zugänge in der Schweiz
Wer ist neu in der National League?

​Wie in allen Ligen geht es auch in der Schweizer National League in den heißen Sommermonaten auf dem Transfermarkt hoch her. Wie auch in der benachbarten DEL gibt e...

„Highlight diese Saison ist zweifellos die Heim-WM in Füssen"
Saisonstart für U18 Frauen-Nationalmannschaft

Zwei Wochen nachdem die Frauen-Nationalmannschaft und U16 Frauen-Nationalmannschaft ihre ersten Lehrgänge in Füssen absolviert haben, starten auch die U18-Frauen in ...

DEB und Robert Schütt beenden einvernehmlich die Zusammenarbeit

Der Deutsche Eishockey-Bund und der Leiter Marketing / PR / Event Robert Schütt gehen in Zukunft getrennte Wege. ...

U18- und U20-Nationalmannschaft: Erste „On-Ice-Maßnahmen“ in Füssen

Die U18- und U20 Nationalmannschaft treffen sich vom 8. bis 12. Juli 2019 am Bundesstützpunkt Füssen im Rahmen eines Sommer Camps....

DEB-Frauen bestreiten ersten beiden Lehrgänge der neuen Spielzeit
U16-Frauen mit Lehrgängen in Füssen

Die U16 Frauen-Nationalmannschaft trifft sich vom 4. bis 7. Juli 2019 und vom 8. bis 11. August 2019 im Bundesstützpunkt Füssen. ...