Hegen ist dabei

Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Hall-of-Fame-Komitee des Weltverbands

IIHF hat folgende Personen für den Eintritt in die Ruhmeshalle (Hall of Fame)

nominiert: Spielerkategorie: Dieter Hegen (Deutschland), Arturs Irbe (Lettland),

Riika Nieminen-Välilä (Finnland), Wladimir Krutow (Russland);

Erbauer-Kategorie: Rickard Fagerlund (Schweden). Das Komitee hat dazu

entschieden, dass Lou Vairo (USA) der Paul Loicq Preis für hervorragende

Beiträge für das internationale Eishockey verliehen wird. Der „Paul Loicq

Award“ erhielt seinen Namen nach dem belgischen IIHF-Präsident, der das

Amt von 1922 bis 1947 ausübte. Die IIHF-Ruhmeshalle, die 1997 gegründet wurde,

umfasst mittlerweile 160 Eishockeygrößen aus 22 Ländern. Die Zeremonie zur

Einführung wird am 21. Mai in Köln während der kommenden WM durchgeführt.

IIHF-Präsident René Fasel in der heutigen Pressemitteilung: “Riika

Nieminen, die herausragende Spielerin von Nagano 1998, ist die erste Frau

außerhalb Nordamerikas, die diese Ehrung erhält.

Mit Wladimir Krutow sind nun alle berühmten sowjetischen Akteure der ehemaligen

Paradereihe vertreten. Ich bin sicher, dass Dieter Hegens verdiente Nominierung

den Stoff für eine gute Geschichte abgeben wird. Als ich in Vancouver diese

Woche war, waren die Washington Capitals mit ihrem Torwarttrainer Arturs Irbe

in der Stadt. Somit ergab sich für mich eine einmalige Gelegenheit, ihm die

Nominierung mitzuteilen. Ich freue mich für Arturs. Er war der erste echte

lettische Superstar. Glücklicherweise machte ich seinerzeit die Bekanntschaft

mit Rickard Fagerlund und Lou Vairo. Es ist stets ein großes Gefühl, wenn Leute

ausgezeichnet werden, die ihr Leben dem Eishockey widmeten.  Für mich wird es ein großes Vergnügen sein,

diese fünf Großen in die Ruhmeshalle einzuführen und Lou Vairo mit dem Paul

Loicq Preis im nächsten Frühling in Köln auszuzeichnen.“

Im Viertelfinale nun gegen Finnland
Junioren-WM: Niederlage für U20-Nationalmannschaft im letzten Vorrundenspiel gegen Schweden

Im letzten Spiel der Gruppenphase der Junioren-Weltmeisterschaft unterliegt die deutsche U20-Nationalmannschaft trotz guter Leistung Schweden mit 2:4. Als Tabellendr...

Sieg gegen die Schweiz
U20-Nationalmannschaft qualifiziert sich für WM-Viertelfinale

​Die deutscheU20-Nationalmannschaft um Bundestrainer Tobias Abstreiter feiert den zweiten Sieg in der Gruppenphase der Junioren-Weltmeisterschaft in Edmonton. In ein...

4:2-Sieg dank Blank-Hattrick
U20-Nationalmannschaft holt ersten Sieg bei der WM gegen Österreich

In seiner zweiten U20-Eishockey-WM-Partie sichert sich das DEB-Nachwuchsteam die ersten drei Punkte in der Gruppe B gegen die Auswahl aus Österreich. Mit einem 4:2 s...

Wir suchen neue Redakteure
Hockeyweb sucht DICH!

Für unser Redaktionsteam suchen wir eishockeybegeisterte Mitstreiter. Aktuell suchen wir vor allem Redakteure, die sich mit der U20-WM beschäftigen....

Jetzt alle Livedaten zum Turnier in der App
U20-WM ab sofort im Liveticker in der Hockeyweb App

Neben vielen anderen Ligen und Turnieren bekommt ihr in der Hockeyweb App ab sofort auch einen Liveticker mit allen Daten für die U20-Weltmeisterschaft. Wartet also ...

Deutscher Nationalspieler bleibt langfristig in der Schweiz
Dominik Kahun verlängert beim SC Bern bis 2027

Dominik Kahun hat seinen Vertrag beim SC Bern vorzeitig bis 2027 verlängert. Zuvor war sein Vertrag bis 2024 gelaufen....

CHL Gruppenphase

Donnerstag 01.09.2022
GKS Katowice Katowice
- : -
Rögle BK Rögle
Fehérvár AV19 Székesfehérvár
- : -
ZSC Lions Zürich
Frölunda HC Göteborg
- : -
Mountfield HK Hradec Králové
HC Slovan Bratislava Bratislava
- : -
Tappara Tampere Tampere
HC Fribourg-Gottéron Fribourg-Gottéron
- : -
Tampere Ilves Tampere
Rapperswil-Jona Lakers Rapperswil-Jona
- : -
EHC Red Bull München München
Brûleurs de Loups de Grenoble Grenoble
- : -
Eisbären Berlin Berlin
EC Red Bull Salzburg Salzburg
- : -
Stavanger Oilers Stavanger
Freitag 02.09.2022
HC Oceláři Třinec Třinec
- : -
Belfast Giants Belfast
TPS Turku Turku
- : -
HDD Olimpija Ljubljana Ljubljana
Mikkelin Jukurit Mikkelin
- : -
Luleå HF Luleå
Skellefteå AIK Skellefteå
- : -
HC Davos Davos
HC Sparta Prag Prag
- : -
Aalborg Pirates Aalborg
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EV Zug Zug
KS Cracovia Krakau
- : -
Straubing Tigers Straubing
Färjestad BK Färjestad
- : -
EC Villacher Sportverein Villach