HC Pustertal: Jeremy Adduono soll die "Wölfe" führen

HC Pustertal: Jeremy Adduono soll die "Wölfe" führenHC Pustertal: Jeremy Adduono soll die "Wölfe" führen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nun ist der HC Pustertal in Sachen Ausländerstellen komplett! Die sportliche Leitung der „Wölfe“ kann mit Stolz den letzten Neuzugang präsentieren, der kein Geringerer als der DEL-Crack JEREMY ADDUONO ist.

Der 29-jährige Kanadier aus Ontario wurde 1997 in der 7. Runde von den Buffalo Sabres gedrafted und ist nach Gage, Tselios und Gauvreau immerhin der 4. „gedraftete“ Crack des „HCP 2007/08“!

Nach einer richtigen „Punktelawine“ in der Juniorenliga OHL erfolgte über den „Umweg“ Team Canada (1998/99) der Wechsel in die AHL: dort standen nach 4 Jahren in 295 Spielen immerhin 186 Skorerpunkte auf dem Konto des Rechtsschützen Adduono.

Aufgrund seiner guten technischen Fähigkeiten und seiner Schnelligkeit spielte Adduono (Neffe des jetzigen DEL-Trainers Rick) auf dem Flügel und auf der Mittelstürmerposition!

2002 kam der Wechsel nach Europa, wo Adduono 3 Spielzeiten für die Kölner Haie bestritt. Einzig im 2. Jahr beim EC Köln blieb Adduono aufgrund kleinerer Verletzungen unter den Erwartungen, war aber stets sehr wichtig für das Team. Auch die Bilanz von insgesamt 102 Punkten in 190 DEL-Spielen lässt Adduono zum großen Hoffnungsträger der Pusterer Eishockeyfans werden.

Das letzte seiner vier DEL-Jahre verbrachte Adduono in Iserlohn (2006/07), der Stürmer wird als schnell, technisch versiert und fair beschrieben und passt somit exakt in das Anforderungsprofil eines Top-Stars für den HC Pustertal!

„Möglich wurde dieser Transfer nur durch private Gönner, die die Verpflichtung eines starken Centers so unterstützt haben“, so der „Wölfe“-Präsident Roman Erlacher überglücklich. Das Team 2007/08 hat nun Format genug, um die „Großen“ in der Serie A, wie schon zuletzt, zu ärgern.

4:2-Sieg dank Blank-Hattrick
U20-Nationalmannschaft holt ersten Sieg bei der WM gegen Österreich

In seiner zweiten U20-Eishockey-WM-Partie sichert sich das DEB-Nachwuchsteam die ersten drei Punkte in der Gruppe B gegen die Auswahl aus Österreich. Mit einem 4:2 s...

Wir suchen neue Redakteure
Hockeyweb sucht DICH!

Für unser Redaktionsteam suchen wir eishockeybegeisterte Mitstreiter. Aktuell suchen wir vor allem Redakteure, die sich mit der U20-WM beschäftigen....

Jetzt alle Livedaten zum Turnier in der App
U20-WM ab sofort im Liveticker in der Hockeyweb App

Neben vielen anderen Ligen und Turnieren bekommt ihr in der Hockeyweb App ab sofort auch einen Liveticker mit allen Daten für die U20-Weltmeisterschaft. Wartet also ...

Deutscher Nationalspieler bleibt langfristig in der Schweiz
Dominik Kahun verlängert beim SC Bern bis 2027

Dominik Kahun hat seinen Vertrag beim SC Bern vorzeitig bis 2027 verlängert. Zuvor war sein Vertrag bis 2024 gelaufen....

Zwei Testspiele in Nordamerika
U20-WM in Kanada: Finales Aufgebot steht fest

​U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter hat gemeinsam mit seinem Trainerteam die finalen Personalentscheidungen und den Kader der deutschen Eishockey-Nachwuchsnationalm...

Kader für Vorbereitung in Füssen – Hänelt stößt in Kanada zum Team
U20-Nationalmannschaft: Finale Vorbereitung auf Junioren-WM

​Heute trifft die U20-Auswahl im Bundesleistungszentrum in Füssen zusammen, um sich auf die U20-Weltmeisterschaft in Kanada vorzubereiten. Der von U20-Bundestrainer ...

CHL Gruppenphase

Donnerstag 01.09.2022
GKS Katowice Katowice
- : -
Rögle BK Rögle
Fehérvár AV19 Székesfehérvár
- : -
ZSC Lions Zürich
Frölunda HC Göteborg
- : -
Mountfield HK Hradec Králové
HC Slovan Bratislava Bratislava
- : -
Tappara Tampere Tampere
HC Fribourg-Gottéron Fribourg-Gottéron
- : -
Tampere Ilves Tampere
Rapperswil-Jona Lakers Rapperswil-Jona
- : -
EHC Red Bull München München
Brûleurs de Loups de Grenoble Grenoble
- : -
Eisbären Berlin Berlin
EC Red Bull Salzburg Salzburg
- : -
Stavanger Oilers Stavanger
Freitag 02.09.2022
HC Oceláři Třinec Třinec
- : -
Belfast Giants Belfast
TPS Turku Turku
- : -
HDD Olimpija Ljubljana Ljubljana
Mikkelin Jukurit Mikkelin
- : -
Luleå HF Luleå
Skellefteå AIK Skellefteå
- : -
HC Davos Davos
HC Sparta Prag Prag
- : -
Aalborg Pirates Aalborg
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EV Zug Zug
KS Cracovia Krakau
- : -
Straubing Tigers Straubing
Färjestad BK Färjestad
- : -
EC Villacher Sportverein Villach