HC Lugano verzichtet auf Continental-Cup

Schweiz: Die 14 Award-GewinnerSchweiz: Die 14 Award-Gewinner
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch der HC Lugano hat sich nun für einen Verzicht beim Finalturnier des Continental-Cup in Ungarn ausgesprochen, nachdem die für den Klub weniger attraktiven Rahmenbedingungen bekannt wurden. Die Tessiner haben sich zwar nach der Absage des SC Bern als erster Schweizer Kandidat vertieft mit dem Thema ausseinandergesetzt, wollen aber von ihrem Startrecht nicht Gebrauch machen. Ursprünglich war man mit einer Kandidatur in der slowakischen Hauptstadt Bratislava mit Spitzenteams aus Tschechien, Russland un der Slowakei im Gespräch, doch ist dieses Vorhaben gescheitert. Die sportlichen und wirtschaftlichen Bedingungen des im Januar 2005 stattfindenden Turniers in der ungarischen Meisterstadt und früheren Landeshauptstadt Székesfehérvár - auch durch die Abwertung des Continental-Cups durch den EHL-Nachfolger "IIHF Super Six" - bewogen den Playoff-Finalisten zur Absage. Der Club bedauert außerdem öffentlich, dass kein Schweizer Club sich auf einem guten Level mit anderen europäischen Spitzenklubs messen kann.

Für die Teilnahme eines Schweizer Clubs beim Turnier IIHF Super Six müsste zuerst die Schweizer Nationalmannschaft besser qualifizieren. Neben dem SC Bern gehört voraussichtlich auch der DEL-Champion Frankfurt Lions zwangsweise zu den großen Abwesenden. (hockeyfans.ch)

ZSC geht auch mit neuem Co-Trainer unter
HC Ambri-Piotta kämpft um die Play-offs

​Der HC Ambri-Piotta wehrt sich verzweifelt, hat die 2:4-Niederlage bei den Rapperswil-Jona Lakers gut verdaut und hat it dem Sieg gegen den HC Davos gezeigt, dass e...

NHL und NHLPA wollen kein Turnier im kommenden Jahr veranstalten
World Cup of Hockey findet 2020 nicht statt

Am Mittwoch wurde von der NHL und NHL Players' Association bekanntgegeben, dass im Jahr 2020 kein World Cup of Hockey stattfinden wird. ...

3:1-Sieg bei Red Bull Salzburg
Red Bull München erreicht als erstes deutsches Team das CHL-Finale

​Das Wintermärchen im deutschen Eishockey geht weiter. Nach der Silbermedaille der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft sorgten die Spieler des EHC Red Bull Münche...

3:1-Sieg bei Skoda Pilsen
Frölunda Indians ziehen ins CHL-Finale ein

​Die einzige Frage vor dem Spiel war, würde es der Tabellensechste der tschechischen Extraliga, der HC Skoda Pilsen schaffen, einen Drei-Tore-Rückstand gegen die Frö...

Trainerwechsel in Zürich
Arno del Curto neuer Cheftrainer bei den ZSC Lions

Der 62jährige findet zwei Monate nach seinem Ausstieg in Davos einen neuen Job....

U18-Frauen-Nationalmannschaft
1:5-Niederlage verhindert direkten Wiederaufstieg

​Die deutsche U18-Frauen-Nationalmannschaft verliert ihr letztes Spiel bei der Weltmeisterschaft der Division IA in Radenthein/Österreich mit 1:5 (1:2, 0:0, 0:3) geg...