Gruppen für EM ausgelost

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Auslosung für die Europameisterschaft der Vereine (5. bis 8. Januar 2006) fand heute im

russischen St. Petersburg statt. Es ergab sich folgende Einteilung:

Alexander Ragulin-Division: Dynamo Moskau, HC Pardubitz (CZE), Slovan Pressburg (SVK)

Ivan Hlinka-Division: Kärpät Oulu (FIN), Frölunda Göteborg (SWE), HC Davos (SUI)

Wie bekannt, spielen die Mannschaften pro Gruppe jeder gegen jeden. Die Gruppensieger tragen das

Endspiel aus. Die Partien finden im 12.350 Plätze fassenden St. Petersburger Eispalast statt, einem

der beiden Schauplätze der WM 2000 sowie 2007. Über die genauen Anfangszeiten werden diverse

Fernsehanstalten das letzte Wort sprechen. Wie ebenfalls schon mitgeteilt, entscheidet eine gemische

Kommission über die Verteilung der Preisgelder in Höhe von insgesamt 700.000 Schweizer Franken.

Kroatien scheitert im direkten Vergleich
Serbien steigt in die drittklassige WM-Division 1B auf

​Am Ende hatten die beiden Staaten aus dem früheren Staatenverbund Jugoslawien, Serbien und Kroatien, bei der Weltmeisterschaft in der Division 2A die gleiche Punktz...

3:2-Sieg nach Verlängerung
SC Bern gleicht die Finalserie gegen den EV Zug aus

​Der Vorrundenmeister gegen den Vize. Besser können finale Play-offs eigentlich nicht ablaufen und trotzdem hätte die Partie auch anders lauten können. Der SC Bern b...

Sieg gegen Frankreich nach Penaltyschießen
U18-Nationalmannschaft siegt im letzten WM-Vorbereitungsspiel

Die U18-Nationalmannschaft hat ihr letztes Vorbereitungsspiel vor der 2019 IIHF U18 Eishockey-Weltmeisterschaft gewonnen....

Turniersieg in Abu Dhabi
Vereinigte Arabische Emirate gewinnen Qualifikation zur WM-Division III

​Sie sprachen vom Aufstieg und hielten Wort. Völlig überraschend holte die Mannschaft der Vereinigten Arabischen Emirate den Sieg in der Qualifikation zur WM-Divisio...

Kladno fehlt nur noch ein Punkt
Führt Jagomir Jagr sein Team zum Aufstieg?

Aufstieg statt Ruhestand: Während andere ihre letzten Spiele mit Anstand absolvieren und sich auf die Zeit danach freuen, steht die tschechische Eishockey-Ikone vor ...

Erste und zweite Phase der WM-Vorbereitung
Bundestrainer Toni Söderholm gibt Kader bekannt

​Bundestrainer Toni Söderholm hat den 25-köpfigen Kader der deutschen Nationalmannschaft für die erste und zweite Phase der WM-Vorbereitung bekanntgegeben. ...