Fünf Bewerber für 2012

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die nationalen Verbände von Tschechien (Spielorte Prag und Mähr.-Ostrau), Dänemark (Kopenhagen), Finnland (Helsinki, Turku), Ungarn (Budapest, Székesfehérvár) und Schweden (Stockholm, Malmö) haben ihre Bereitschaft bekundet, als Gastgeber der WM 2012 zu fungieren. Der Schlusstermin dieser Bewerbungen war der 1. September. Der nächste Schritt sieht die Bereitstellung der entsprechenden Unterlagen bis zum 15. Januar 2007 vor. Die endgültige Entscheidung wird durch den Jahreskongress des Weltverbandes IIHF während der 71. WM in Moskau zwischen dem 10. und 13. Mai 2007 gefällt. Von den fünf Bewerbern haben Ungarn und Dänemark noch nie die Gastgeberrolle gespielt. Finnland (zuletzt Gastgeber vor drei Jahren), Ungarn und Sweden (Gastgeber vor vier Jahren) zogen ihre Bewerbungen für 2011 zurück oder verloren den Kampf für 2011, wo bekanntlich die Slowakei Ausrichter ist.

Bewerbungsunterlagen eingereicht
DEB will Eishockey-WM 2027 ausrichten

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat zum 10. Januar 2023 fristgerecht die offiziellen Bewerbungsunterlagen für die Ausrichtung der IIHF-Eishockey-Weltmeisterschaft 2027 ...

Erfolge in den Halbfinalrückspielen
Lulea HF und Tappara Tampere ziehen ins CHL-Finale ein

​Die Finalteilnehmer in der Champions Hockey League stehen fest....

Erfolg bei WM in Ritten
U18-Frauen-Nationalmannschaft steigt in Top-Division auf

​Bereits vor Beginn des letzten Spiels der DEB-Auswahl gegen Frankreich bei der U18-Frauen Eishockey-Weltmeisterschaft der Division I in Ritten (Italien) steht fest,...

Indians gleichen spät aus
CHL: Tampere gewinnt Halbfinalhinspiel – Frölunda und Lulea unentschieden

​Es zahlte sich aus, Heimrecht im Hinspiel der Halbfinalpartien der Champions Hockey League zu haben. Tappara Tampere nutzten den Heimvorteil im Duell gegen den EV Z...

Tampere und Zug ebenfalls im Halbfinale
CHL: Zwei schwedische Mannschaften erreichen die nächste Runde

​In vier begeisternden Matches in den Rückspielen des Viertelfinals der Champions Hockey League setzten sich zwei schwedische Teams (Frölunda und Lulea) sowie ein fi...

CHL-Viertelfinale: Entscheidung fällt im Rückspiel
Mountfield HK und der EV Zug trennen sich unentschieden

​Die einzige Viertelfinalpartie der Champions Hockey League ohne schwedische Beteiligung endet unentschieden. Mountfield HK und der EV Zug trennen sich 2:2. Somit wi...