Frauen-Nationalmannschaft: WM-Vorbereitung vom 22. bis 31. März in FüssenEndgültige Kader-Nominierung am 28. März

Frauen-Bundestrainer Christian Künast. (Foto: dpa/picture alliance)Frauen-Bundestrainer Christian Künast. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bundestrainer Christian Künast nominierte dafür drei Torhüterinnen, neun Verteidigerinnen und 15 Stürmerinnen. Die Mannschaft wird vom Trainerduo Christian Künast / Norbert Weber zu täglichen Einheiten auf das Eis gebeten. Athletiktrainer Benedikt Ernst übernimmt die Verantwortung für den Off-Ice-Bereich.

 Am 28. März wird der Kader auf die finalen 23 Spielerinnen reduziert. Zwei Tage später, am 30. März, um 18:00 Uhr findet der finale Test gegen Frankreich im Bundesleistungszentrum Füssen statt. Der Flieger des DEB-Auswahl hebt dann am 1. April in Richtung Finnland ab. Dort absolviert das deutsche Team noch einmal Trainingseinheiten, bevor am 4. April, um 12:30 Uhr der erste WM-Gegner Schweden heißt.

 Christian Künast, Frauen-Bundestrainer: „Wir werden uns in der Vorbereitung intensiv auf die Weltmeisterschaft vorbereiten. Den Großteil der Mannschaft kenne ich bereits, er wird nun um die Spielerinnen aus Übersee ergänzt, die im Februar nicht mit nach Russland reisen konnten. Das Testspiel gegen Frankreich wird uns den ersten Aufschluss darüber geben, was uns bei der WM erwartet.“



2:1 in Spiel fünf gegen den EV Zug
SC Bern holt den 16. Meistertitel in der Schweiz

​Es ist vollbracht. Der SC Bern holte als Hauptrundenmeister der Schweizer National League gegen seinen ärgsten Verfolger, den EV Zug, 4:1 Siege in der finalen Play-...

Aufstieg steht vorzeitig fest
Jaromir Jagr schießt Rytiri Kladno in die Extraliga

​Am Ende stand das Happy End, denn nach der Vorrunde hatte bei Rytiri Kladno niemand mit dem Aufstieg in die tschechische Extraliga gerechnet. Doch dann kam Jaromir ...

Kroatien scheitert im direkten Vergleich
Serbien steigt in die drittklassige WM-Division 1B auf

​Am Ende hatten die beiden Staaten aus dem früheren Staatenverbund Jugoslawien, Serbien und Kroatien, bei der Weltmeisterschaft in der Division 2A die gleiche Punktz...

3:2-Sieg nach Verlängerung
SC Bern gleicht die Finalserie gegen den EV Zug aus

​Der Vorrundenmeister gegen den Vize. Besser können finale Play-offs eigentlich nicht ablaufen und trotzdem hätte die Partie auch anders lauten können. Der SC Bern b...

Sieg gegen Frankreich nach Penaltyschießen
U18-Nationalmannschaft siegt im letzten WM-Vorbereitungsspiel

Die U18-Nationalmannschaft hat ihr letztes Vorbereitungsspiel vor der 2019 IIHF U18 Eishockey-Weltmeisterschaft gewonnen....

Turniersieg in Abu Dhabi
Vereinigte Arabische Emirate gewinnen Qualifikation zur WM-Division III

​Sie sprachen vom Aufstieg und hielten Wort. Völlig überraschend holte die Mannschaft der Vereinigten Arabischen Emirate den Sieg in der Qualifikation zur WM-Divisio...