Felix Schütz wechselt nach SchwedenNationalspieler unterschreibt bei Rögle BK

Nationalspieler Felix Schütz beim Deutschland Cup 2015 in Augsburg. (Foto: Imago)Nationalspieler Felix Schütz beim Deutschland Cup 2015 in Augsburg. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Rögle BK, so heißt der Klub aus der schwedischen Elite-Liga SHL, ist der neue Arbeitgeber von Felix Schütz. Der 28-jährige soll bereits am Donnerstag das erste Mal für die Schweden auflaufen. Zumindest bis Saisonende soll der Nationalspieler nun in der SHL auflaufen. Seit Weihnachten war Schütz vereinslos. Angeblich verhandelte er zwischen den Feiertagen mit den Eisbären Berlin. Gerüchte über einen 10-Jahres-Vertrag, den der Stürmer fordern soll, wurden rasch dementiert. Die letzten zweieinhalb Jahre spielte er in der Kontinental Hockey League (KHL). In 104 Spielen gelangen ihm 22 Tore und 31 Vorlagen.

Nun wird er den Rest der Saison für Rögle auf Punktejagd gehen. Die Schweden befinden sich nach 34 Spieltagen auf dem 12. Rang. In das Rennen um die Pre-Playoffs werden sie wohl nicht mehr einsteigen können. Mit 39 Punkten liegen sie bereits elf Zähler hinter Örebro HK, die sich mit 50 Punkten auf Platz zehn befinden.  

Bundestrainer Toni Söderholm über seinen Sommer, U 20 Spieler in der DEL und die kommenden Ziele
„Wir sind in der Lage jedem Team ein Bein zu stellen“

Hockeyweb-Redakteur Tobias Linke sprach mit Bundestrainer Toni Söderholm über den Sommer im Schatten der Corona-Pandemie, die Auswirkungen auf seine Arbeit und den d...

Lehrgang eines Perspektivteams
Bundestrainer Toni Söderholm eröffnet Saison für Nationalmannschaft

​Ein Mosaikstein auf dem Weg zu Olympia: Mit dem Lehrgang eines Perspektivteams läutet Bundestrainer Toni Söderholm vom 27. bis 30. September die Saison für die Eish...

Eishockeyfans müssen weiter warten
Champions Hockey League verschiebt Saisonstart auf den 17. November 2020

Aufgrund der durch die anhaltende COVID-19-Pandemie verursachten Ungewissheit und den damit verbundenen Reisebeschränkungen, welche aktuell für Reisen zwischen europ...

Covid-19-Expertengruppe der IIHF empfiehlt Absage
Continental-Cup 2020/21 findet nicht statt

​Der Continental Cup sollte am 16. Oktober 2020 mit der Qualifikationsrunde beginnen, die an zwei Orten ausgetragen werden sollte: Gruppe A in Akureyri, Island, und ...

Internationale Turniere im August abgesagt
Zahlreiche DEB-Lehrgänge stehen an

​Der Deutsche Eishockey-Bund wird im August noch eine Reihe von Nationalmannschafts-Maßnahmen am Bundesstützpunkt in Füssen abhalten. Dazu gehören nach den jüngsten ...

Denkwürdige Momente der Eishockeygeschichte
Das Miracle on Ice

David gegen Goliath, Außenseiter gegen Favorit – diese Auseinandersetzung verläuft in den allermeisten Fällen erwartungsgemäß. Es gibt aber auch diese wenigen Moment...