Felix Schütz wechselt nach SchwedenNationalspieler unterschreibt bei Rögle BK

Nationalspieler Felix Schütz beim Deutschland Cup 2015 in Augsburg. (Foto: Imago)Nationalspieler Felix Schütz beim Deutschland Cup 2015 in Augsburg. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Rögle BK, so heißt der Klub aus der schwedischen Elite-Liga SHL, ist der neue Arbeitgeber von Felix Schütz. Der 28-jährige soll bereits am Donnerstag das erste Mal für die Schweden auflaufen. Zumindest bis Saisonende soll der Nationalspieler nun in der SHL auflaufen. Seit Weihnachten war Schütz vereinslos. Angeblich verhandelte er zwischen den Feiertagen mit den Eisbären Berlin. Gerüchte über einen 10-Jahres-Vertrag, den der Stürmer fordern soll, wurden rasch dementiert. Die letzten zweieinhalb Jahre spielte er in der Kontinental Hockey League (KHL). In 104 Spielen gelangen ihm 22 Tore und 31 Vorlagen.

Nun wird er den Rest der Saison für Rögle auf Punktejagd gehen. Die Schweden befinden sich nach 34 Spieltagen auf dem 12. Rang. In das Rennen um die Pre-Playoffs werden sie wohl nicht mehr einsteigen können. Mit 39 Punkten liegen sie bereits elf Zähler hinter Örebro HK, die sich mit 50 Punkten auf Platz zehn befinden.  

Nach acht Jahren in Nordamerika
Marc Michaelis wechselt in die Schweiz zu den SCL Tigers

Die SCL Tigers aus der Schweiz haben Nationalstürmer Marc Michaelis verpflichtet. Das gab der Verein aus Langnau am Dienstagnachmittag bekannt....

Deutliche 3:7-Niederlage gegen die Schweiz im 2. Relegationsspiel
U18-Frauen-WM: DEB-Team steigt in die Division 1 ab

​Das deutsche U18-Nationalteam der Juniorinnen verlor auch das zweite Relegationsspiel bei der Weltmeisterschaft in Middleton (Wisconsin, USA) gegen die Schweizerinn...

Vier deutsche Teilnehmer
Die CHL beginnt ihre neue Spielzeit am 1. September

​Endlich ist es wieder soweit. Die Champions Hockey League, kurz CHL, beginnt ihre Saison am 1. September 2022. Der Auftakt wird dabei in Polen durchgeführt, wo der ...

Der Verteidiger der Manitoba Moose zu Gast im Hockeyweb-Instagram-Livestream
Leon Gawanke: „Dieses Jahr war ich so nah dran, wie noch nie!“

Obwohl Leon Gawanke bereits seit knapp sechs Jahren in Kanada aktiv ist, blieb ein Einsatz in der NHL bisher noch aus. Darüber und über die Weltmeisterschaft in Finn...

U18-Frauen-WM
Im ersten Relegationsspiel siegt die Schweiz denkbar knapp mit 1:0

​Das deutsche U18-Nationalteam der Juniorinnen verlor das erste Relegationsspiel bei der Weltmeisterschaft in Middleton (Wisconsin, USA) denkbar knapp mit 0:1 gegen ...

U18-Frauen-WM
2:6-Niederlage für Deutschland gegen Tschechien

​Das deutsche U18-Nationalteam der Juniorinnen verlor das zweite Spiel bei der Weltmeisterschaft in den USA mit 2:6 gegen Gruppenfavorit Tschechien. Leonie Willeitne...