Ex-Bundestrainer gestorben

Auflösung des Hockeyweb-GewinnspielsAuflösung des Hockeyweb-Gewinnspiels
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im

Alter von 87 Jahren ist der ehemalige Bundestrainer Vic Heiliger in Boston

(USA) verstorben. Der in Boston geborene Amerikaner war 1963 als Nachfolger von

Markus Egen, deutscher Bundestrainer geworden und führte das Nationalteam bei

der Weltmeisterschaft 1963  im

schwedischen Stockholm auf Platz sieben der A-Gruppe und erreichte damit die

Qualifikation für das Olympiaturnier 1964 in Innsbruck. Er wurde nach der WM

1963, im Jahr der DEB-Gründung vom Trainertrio Markus Egen, Xaver Unsinn,

Engelbert Holderied (alle Füssen) abgelöst. Vic Heiliger coach danach das

Nationalteam der USA u.a. auch bei der WM 1966 in Ljubljana. Der Amerikaner war

lange Jahre Spieler und später Chefcoach in Universitäts-Mannschaften (Michigan

und Illinois) und bestritt 1937/38 und 1943/44 insgesamt 33 NHL-Spiele für die

Chicago Black Hawks. Er ist Mitglied der Hall of Fame USA.

 Horst Eckert

Künast: „Sehr traurige Nachricht für das Frauen-Eishockey“
Eishockey-Weltmeisterschaft der Frauen in Kanada abgesagt

​Die Eishockey-Weltmeisterschaft der Frauen in Kanada ist am Tag vor dem Abflug der deutschen Frauen-Nationalmannschaft nach Nordamerika aufgrund der Auswirkungen de...

Acht Spieler aus dem Düsseldorfer Kader
DEB-Kader für Phase eins der WM-Vorbereitung

​Mit einem Aufgebot von drei Torhütern, acht Verteidigern und 13 Stürmern wird Bundestrainer Toni Söderholm in die Vorbereitung der Nationalmannschaft auf die Eishoc...

Erstmals im Halbfinale
Moritz Seider schreibt mit Rögle BK Vereinsgeschichte

​Rögle BK dominiert die Play-off-Viertelfinalserie gegen den Frölunda HC und zieht nach nur vier Spielen und mit 20:3 Toren ungefährdet ins Halbfinale ein....

Interimslösung wird als endgültig bestätigt
Christian Künast bleibt dauerhaft DEB-Sportdirektor

​Der Deutsche Eishockey-Bund geht mit Christian Künast als Sportdirektor in die Zukunft und hat damit nach der Ernennung von Claus Gröbner zum Generalsekretär seine ...

Schweiz-Testspiele abgesagt
Maßnahme der U18-Männer-Nationalmannschaft abgebrochen

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat die Phase zwei der WM-Vorbereitung der U18-Männer-Nationalmannschaft nach einem positiven Corona-Schnelltest im Team sofort abgebroc...

16 Stunden nach dem 5:1-Sieg
DEB-Frauen verlieren zweiten WM-Test gegen Österreich nach Verlängerung

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat das zweite Testspiel für das WM-Turnier in Kanada knapp verloren. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes unterlag 16 ...