Eishockey auf 3883 Meter

Eishockey auf 3883 MeterEishockey auf 3883 Meter
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die höchstgelegene Eishockey-Aktivität (auf Gletschereis) aller Zeiten wird am Montag, dem 11. August 2008, in Zermatt durchgeführt. Gastrecht bietet der Gletscherpalast in Zermatt. Einzigartig ist nicht nur die Höhe des Events (3883 Meter über Meer) nahe des weltbekannten Matterhorns (4478 Meter über Meer), sondern auch die Jahreszeit (Hochsommer) und die Örtlichkeit (natürliches Eis im Zermatter Gletscherpalast). Als Vergleich liegt das Dorf Zermatt auf 1608 Meter über Meer. Die Mitarbeiter der Bergbahnen Zermatt erstellen mit natürlichen Mitteln ein Eisfeld von 18 Meter Länge sowie 4 bis 12 Meter Breite im mythischen Gletscherpalast. Das Eisfeld wird durch Holzbanden abgegrenzt. Zwei Tore werden den Ehrgeiz der Spieler fördern und bekannte Gesichter einmal anders in Szene bringen. Spieler des EHC Visp sowie des EV Zug werden sich dann gegenüber stehen.

NHL und NHLPA wollen kein Turnier im kommenden Jahr veranstalten
World Cup of Hockey findet 2020 nicht statt

Am Mittwoch wurde von der NHL und NHL Players' Association bekanntgegeben, dass im Jahr 2020 kein World Cup of Hockey stattfinden wird. ...

3:1-Sieg bei Red Bull Salzburg
Red Bull München erreicht als erstes deutsches Team das CHL-Finale

​Das Wintermärchen im deutschen Eishockey geht weiter. Nach der Silbermedaille der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft sorgten die Spieler des EHC Red Bull Münche...

3:1-Sieg bei Skoda Pilsen
Frölunda Indians ziehen ins CHL-Finale ein

​Die einzige Frage vor dem Spiel war, würde es der Tabellensechste der tschechischen Extraliga, der HC Skoda Pilsen schaffen, einen Drei-Tore-Rückstand gegen die Frö...

Trainerwechsel in Zürich
Arno del Curto neuer Cheftrainer bei den ZSC Lions

Der 62jährige findet zwei Monate nach seinem Ausstieg in Davos einen neuen Job....

U18-Frauen-Nationalmannschaft
1:5-Niederlage verhindert direkten Wiederaufstieg

​Die deutsche U18-Frauen-Nationalmannschaft verliert ihr letztes Spiel bei der Weltmeisterschaft der Division IA in Radenthein/Österreich mit 1:5 (1:2, 0:0, 0:3) geg...

U18-Frauen-Nationalmannschaft
Drei wichtige Punkte nach überzeugender Leistung gegen Italien

​Die deutsche U18-Frauen-Nationalmannschaft hat im vorletzten Spiel der Weltmeisterschaft in Radenthein/Österreich mit einem 7:0 (2:0, 3:0, 2:0)-Sieg gegen Italien e...