ECHL-Verteidiger Rufenach tödlich verunglücktVor Engagement in Deutschland

Bryan Rufenach - Foto: toledowalleye.comBryan Rufenach - Foto: toledowalleye.com
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich hatte vor wenigen Tagen noch eine Mail erhalten, dass er sich hier die Eishalle und die Stadt anschauen möchte.“, sagte Dave Rich, Trainer des Oberligisten EV Füssen zu Hockeweb. „Er machte momentan eine Reise durch Europa, war vor wenigen Tagen noch in Berlin, München und Wien.“, so der geschockte Coach weiter.

Rufenach spielte zuletzt in der East Coast Hockey League (ECHL) und wollte, wenn ihm der Sprung in die höherklassige AHL verwehrt geblieben wäre, nach Deutschland wechseln.

„Ich glaube er hatte Vorfahren aus Deutschland und entsprechend Voraussetzungen, einen deutschen Pass zu bekommen. Für mich wäre er interessant gewesen, denn er war ein offensivstarker Verteidiger. Er hatte fast genau die Anforderungen, die wir in Füssen suchen.“, sagte Dave Rich zu einer möglichen Verpflichtung.

Bryan Rufenach wurde 2007 in Runde 7 an Position 208 von den Detroid Red Wings gedraftet. Sein Leben endete vorletzte Nacht in der Schweiz, als er in den Morgenstunden beim illegalen überqueren von Bahnschienen an einem Bahnhof mit der Stromschiene in Berührung kam und nach dem Stromschlag seinen Verletzungen erlag.

Nach acht Jahren in Nordamerika
Marc Michaelis wechselt in die Schweiz zu den SCL Tigers

Die SCL Tigers aus der Schweiz haben Nationalstürmer Marc Michaelis verpflichtet. Das gab der Verein aus Langnau am Dienstagnachmittag bekannt....

Deutliche 3:7-Niederlage gegen die Schweiz im 2. Relegationsspiel
U18-Frauen-WM: DEB-Team steigt in die Division 1 ab

​Das deutsche U18-Nationalteam der Juniorinnen verlor auch das zweite Relegationsspiel bei der Weltmeisterschaft in Middleton (Wisconsin, USA) gegen die Schweizerinn...

Vier deutsche Teilnehmer
Die CHL beginnt ihre neue Spielzeit am 1. September

​Endlich ist es wieder soweit. Die Champions Hockey League, kurz CHL, beginnt ihre Saison am 1. September 2022. Der Auftakt wird dabei in Polen durchgeführt, wo der ...

Der Verteidiger der Manitoba Moose zu Gast im Hockeyweb-Instagram-Livestream
Leon Gawanke: „Dieses Jahr war ich so nah dran, wie noch nie!“

Obwohl Leon Gawanke bereits seit knapp sechs Jahren in Kanada aktiv ist, blieb ein Einsatz in der NHL bisher noch aus. Darüber und über die Weltmeisterschaft in Finn...

U18-Frauen-WM
Im ersten Relegationsspiel siegt die Schweiz denkbar knapp mit 1:0

​Das deutsche U18-Nationalteam der Juniorinnen verlor das erste Relegationsspiel bei der Weltmeisterschaft in Middleton (Wisconsin, USA) denkbar knapp mit 0:1 gegen ...

U18-Frauen-WM
2:6-Niederlage für Deutschland gegen Tschechien

​Das deutsche U18-Nationalteam der Juniorinnen verlor das zweite Spiel bei der Weltmeisterschaft in den USA mit 2:6 gegen Gruppenfavorit Tschechien. Leonie Willeitne...