EBEL: Bozen ist dabei und startet mit Tiroler Derby Einstimmiger Beschluss zur Aufnahme

(Foto: HC Bozen)(Foto: HC Bozen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Damit nehmen die Weiß-Roten nach dem erfolgreichen Umlaufbeschluss der elf anderen Teams der EBEL den Platz von KHL Medvescak Zagreb ein, das ja bekanntlich in die russische KHL abgewandert ist.

„Nach umfangreichen Verhandlungen haben wir es geschafft in relativ kurzer Zeit einen neuen Verein in die Liga zu integrieren und die einstimmige Bestätigung der Liga-Vereine dafür zu erhalten“, freut sich Ligamanager Christian Feichtinger über die Aufnahme des 19-fachen italienischen Meisters.

Am 1. Ligaspieltag, am 8. September 2013, startet der HC Bozen auswärts mit dem Tiroler Derby beim HC TWK Innsbruck in die Meisterschaft, das erste Heimspiel des HCB findet am Dienstag, 10. September, in der Eiswelle gegen den EC Red Bull Salzburg statt.