Dolomitencup beginnt am Freitag

Lesedauer: ca. 1 Minute

Als erster ausländischer Teilnehmer am heurigen Dolomitencup ist am Donnerstagabend der EV Zug aus der Schweiz in Südtirol eingetroffen. Die Schweizer gelten als Turnierfavoriten beim Vier-Länderturnier. Der Dolomitencup findet vom 14. bis 16. August in Meran, Wolkenstein und Bruneck statt. Am internationalen Eishockeyturnier nehmen teil: Kölner Haie (DEL), EV Zug (NLA), Black Wings Linz (EBEL) und die italienische Nationalmannschaft.



Der Dolomitencup ist das bestbesetzte Eishockeyturnier Südtirols. Mit den Kölner Haien aus Deutschland, dem EV Zug aus der Schweiz sowie den Black Wings Linz aus Österreich kommen gleich drei ehemalige Meister nach Südtirol. Hinzu kommt die italienische Nationalmannschaft, die erst vor wenigen Monaten die B- WM in Polen gewann und wieder erstklassig wurde.



Das erste Halbfinalspiel Italien – Ev Zug wird am Freitag, 14. August, im Eisstadion von Wolkenstein angepfiffen. Am Donnerstagabend ist der Schweizer Ex- Meister im 4 Points Sheraton Hotel in Bozen eingetroffen. Die Stars rund um Ex- NHL Torhüter Jussi Markkanen,

Micki Dupont, Rafael Diaz, Paul di Pietro, Dale Mc Tavish, Josh Holden, Björn Christen oder Duri Camichel werden am Freitagvormittag ihre erste Trainingseinheit in Meran absolvieren. Am Abend geht es in Wolkenstein ab 20.45 Uhr um den Einzug ins Finale.



Um den Einzug ins Finale kämpfen am Samstag, 15. August auch die Kölner Haie und die Black Wings Linz. Dieses zweite Halbfinalspiel geht in der Meranarena (Meran) über die Bühne. Beginn ist jeweils um 20.45 Uhr. Am Finaltag, Sonntag 16. August, übersiedelt der Dolomitencup nach Bruneck.

Um 17 Uhr wird um Platz drei gespielt und um 20.30 Uhr steigt das Finale des heurigen Dolomitencups mit den Siegern der beiden Halbfinalspiele von Freitag und Samstag.



Spielplan:

Fr. 14.08.2009 20.45 ITALIEN - EV ZUG (Wolkenstein)


Sa. 15.08.2009 20.45 KÖLNER HAIE – BLACK WINGS LINZ (Meran)

So. 16.08.2009 17.00 SPIEL UM PLATZ 3 (Bruneck) zwischen den beiden Halbfinal-Verliererteams


So. 16.08.2009 20.30 FINALE (Bruneck) zwischen den beiden Halbfinal- Siegerteams

Schweiz-Testspiele abgesagt
Maßnahme der U18-Männer-Nationalmannschaft abgebrochen

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat die Phase zwei der WM-Vorbereitung der U18-Männer-Nationalmannschaft nach einem positiven Corona-Schnelltest im Team sofort abgebroc...

16 Stunden nach dem 5:1-Sieg
DEB-Frauen verlieren zweiten WM-Test gegen Österreich nach Verlängerung

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat das zweite Testspiel für das WM-Turnier in Kanada knapp verloren. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes unterlag 16 ...

Klarer 5:1-Erfolg
DEB-Frauen siegen in erstem WM-Test deutlich gegen Österreich

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat ihr erstes Testspiel für das WM-Turnier in Kanada erfolgreich gestaltet. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes besie...

Phase zwei der WM-Vorbereitung
U18-Männer-Nationalmannschaft testet zweimal gegen die Schweiz

​Die U18-Männer-Nationalmannschaft startet in dieser Woche in die Phase zwei der Vorbereitung auf die WM in den USA (26. April bis 6. Mai). ...

La Montanara erklingt bald in neuer Arena
HC Ambri-Piotta verabschiedet sich von der Valascia

​22.467 Tage oder 61-einhalb Jahre. Ein Alter, in dem viele Menschen in Deutschland und in der Schweiz (fast) in Rente gehen oder zumindest am Horizont ihren Ruhesta...

Am 22. April geht es nach Kanada
DEB-Frauen treffen in zwei WM-Tests auf Österreich

​Die deutsche Frauen-Eishockey-Nationalmannschaft wird in Phase zwei der Vorbereitung auf das WM-Turnier in Kanada (6. bis 16. Mai) zwei Testspiele gegen Österreich ...