Djurgårdens IF beendet Leihe mit Dominik BokkAngreifer absolvierte 20 Spiele für die Stockholmer

Dominik Bokk im Trikot von Djurgården.  (picture alliance / TT Nyhetsbyrån | Erik Simander/TT)Dominik Bokk im Trikot von Djurgården. (picture alliance / TT Nyhetsbyrån | Erik Simander/TT)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dominik Bokk wurde während der aktuellen Saison an Djurgårdens IF ausgeliehen, nachdem die DEL-Saison immer weiter verschoben wurde. Der junge Angreifer war ursprünglich an die Krefeld Pinguine ausgeliehen und sollte zum ersten Mal in der höchsten deutschen Spielklasse aufs Eis gehen. Daraus wurde bekanntlich nichts und der Youngster suchte wieder seinen Weg nach Schweden, wo er schon die drei Jahre zuvor aktiv war.

Sportdirektor Joakim Eriksson: "Dominik Bokk kam während der Saison zu uns und sollte unserem Angriff weitere Tiefe geben. In Kürze werden mit Alexander Holtz und William Eklund wieder zwei weitere Angreifer gesund und dann haben wir 16 einsatzbereite Stürmer im Kader. Auch da die Konkurrenz auf dem rechten Flügel nicht einfacher wird, haben wir uns mit Dominik Bokk und den Hurricanes auseinander gesetzt und die Leihe beendet. Wir konnten Dominik einfach nicht viel Spielzeit zusichern und diese benötigt er um möglichst erfolgreich zu spielen. Dominikk Bokk ist ein talentierter Hockeyspieler, leider hat er in unserem Umfeld nicht ganz das Zeigen können, was er kann. Trotzdem danken wir ihm für die drei Monate in Djurgården und wünschen ihm viel Erfolg in der Zukunft."

Der gebürtige Schweinfurter äußerte bereits in unserem Instagram Live, dass er seine Zukunft in Nordamerika sieht: „Ich wollte vergangene Saison schon nach Amerika gehen, doch sie wollen, dass wir Prospects momentan spielen und im Rhythmus sind. Nach Ablauf der SHL-Saison werde ich in die NHL gehen.“

Dominik Bokk durchlief die Jugendmannschaften des Kölner EC, ehe 2017 seine Chance in Schweden versuchte. Nur ein Jahr später wurde er in der ersten Runde an Stelle 25 von den St. Louis Blues gedraftet. Im Sommer 2019 transferierten die St. Louis Blues Bokk zu den Carolina Hurricanes.

Viel Eiszeit
Sieg für Rögle BK bei Moritz Seiders Comeback

​Drei Wochen und fünf Spiele musste Rögle BK ohne Moritz Seider auskommen. Beim gestrigen 3:0-Auswärtserfolg gegen Djurgårdens IF kehrte der 19-Jährige nach überstan...

ZSC Zweiter, Langnau trägt rote Laterne
EV Zug führt in der Schweiz mit weitem Vorsprung

​Eines hat die höchste Spielklasse der Schweiz mit allen anderen europäischen Meisterschaften gemein. Die Tabelle hängt schiefer als der berühmte „Turm von Pisa“. Ne...

Nach zwei Siegen gegen die Schweiz
DEB-Frauen beendet Länderspiel-Triple mit knapper Niederlage

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat ihr Länderspiel-Triple in der Schweiz nach zunächst zwei Siegen mit einer knappen Niederlage abgeschlossen. Die Auswahl d...

2:1-Erfolg in der Schweiz
DEB-Frauen gewinnen auch zweites Länderspiel

​Auch im zweiten Länderspiel nach gut einjähriger Zwangspause hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft einen Erfolg errungen. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-B...

Training und Spiele in der Nachbarschaft
Nach Eishalleneinsturz: WSV Sterzing bekommt und benötigt Hilfe

​Der Einsturz der Eissporthalle in Sterzing hat für Bestürzung gesorgt – aber auch für eine Hilfswelle für den WSV Wipptal Broncos Weihenstephan aus Südtirol, der in...

1:0 nach Penaltyschießen gegen die Schweiz
DEB-Frauen feiern erfolgreiches Länderspiel-Comeback

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat nach gut einem Jahr ohne internationalen Vergleich ein erfolgreiches Länderspiel-Comeback gefeiert. Die Auswahl des Deuts...