Die Deutschen in Nordamerika

Die Deutschen in NordamerikaDie Deutschen in Nordamerika
Lesedauer: ca. 1 Minute

AHL: 

Die beiden Pirates Philip

Gogulla und Felix Schütz liefen in der vergangenen Woche in

drei Partien auf. Philip schoss beim 6:3 über die Springfield Falcons

seinen 14. Saison Treffer. Er ist mit nun 32 Scorer-Punkten bester Rookie

seines Teams. Felix Schütz bringt es in seiner insgesamt fünften Saison

in Nordamerika auf 26 Punkten (12 Tore, 14 Assist). Seinen 14. Assistpunkt

sammelte er im letzten Spiel gegen die Providence Bruins zum 2:0. Die

Portland Pirates belegen mit 99 Punkten den zweiten Platz hinter den

Worcester Sharks in der Altantic Divison.

Mit 89 Punkten liegen die Milwaukee

Admirals auf Rang vier der West Divison. Robert Dietrich und

Alexander Sulzer gaben ihr Bestes dazu, dass ihr Team auch in

den kommenden Play-offs weit kommt. Bei der 5:6 Niederlage gegen die

Peoria Rivermen sammelten Robert und Alexander jeweils einen Assist-Punkt. Im zweiten Spiel gegen die Peoria Rivermen in der letzten Woche

gab dann nur noch Alexander Sulzer eine Vorlage zum 4:1 Schlusstreffer.   

ECHL:

In den letzten beiden Saison-Spielen gab es zwei Aufeinandertreffen mit den Idaho Steelheads. Beide

Spiele wurden mit 2:1 gewonnen, Timo Pelmeier absolvierte beide Partien. Im ersten

Play-off Spiel gegen die Victoria Salmon Kings mussten sich die Bakerfield

Condors mit 6:3 geschlagen geben. Timo stand dabei allerdings nicht

im Tor. 

QMJHL:

Nach 22 Siegen in Folge mussten

die Drummondville Voltigeurs ihre erste Niederlage hinnehmen. Im dritten

Spiel gegen die Rimouski Oceanic musste man sich 3:5 geschlagen geben.

Ehe man diese Niederlage verkraften musste, wurden aber erstmal zwei

Siege eingefahren. 5:4 und 3:0 waren die Ergebnisse in Spiel 1 und 2. Dennoch konnten sie sich im letzten Spiel wieder mit 7:2 durchschlagen. Toni Ritter erzielte dabei seinen ersten Play-off Assist. 

Konrad Abeltshauser

ist mit den Halifax Mooseheads nicht in die Play-offs gekommen. 

OHL:

Auch in der zweiten Runde der

Play-offs laufen die Windsor Spitfires von Sieg zu Sieg. Im dritten

Spiel gegen die Plymouth Whalers gab es sogar einen Shutout für

Philip Grubauer. Und mit dem Sieg nach Verlängerung im vierten Aufeinandertreffen in der letzten Nacht, durchliefen sie auch die zweite

Runde ohne eine Niederlage. In den vier Spielen kassierte er sechs Gegentreffer

bei 91 Schüssen auf sein Tor. 

Eddy Leitans-Rinke

flog in der ersten Play-offs Runde mit 4:0 gegen die Barrie Colts raus.

Björn Krupp hat die

Saison bereits beenden müssen, da seine Belleville Bulls sich nicht

für die Play-offs qualifizierten.

College Hockey

Connor Morrison schied

bereits in den Play Offs aus. 

Christian Binas

Bundestrainer Söderholm will die bestmögliche Mannschaft
Stefan Schaidnagel: „Wir werden Stand jetzt den Deutschland-Cup spielen“

​Bei einem virtuellen Pressegespräch im Rahmen des Nationalmannschaftslehrgangs eines Perspektivteams in Füssen haben sich Sportdirektor Stefan Schaidnagel und Bunde...

Top-Talente Seider, Stützle und Bokk dabei
DEB-Lehrgang des Perspektivteams unter veränderten Bedingungen

​Der Deutsche Eishockey-Bund wird den geplanten Lehrgang eines Perspektivteams der Eishockey-Nationalmannschaft unter veränderten Gegebenheiten durchführen. Aktuelle...

Bundestrainer Toni Söderholm über seinen Sommer, U 20 Spieler in der DEL und die kommenden Ziele
„Wir sind in der Lage jedem Team ein Bein zu stellen“

Hockeyweb-Redakteur Tobias Linke sprach mit Bundestrainer Toni Söderholm über den Sommer im Schatten der Corona-Pandemie, die Auswirkungen auf seine Arbeit und den d...

Lehrgang eines Perspektivteams
Bundestrainer Toni Söderholm eröffnet Saison für Nationalmannschaft

​Ein Mosaikstein auf dem Weg zu Olympia: Mit dem Lehrgang eines Perspektivteams läutet Bundestrainer Toni Söderholm vom 27. bis 30. September die Saison für die Eish...

Eishockeyfans müssen weiter warten
Champions Hockey League verschiebt Saisonstart auf den 17. November 2020

Aufgrund der durch die anhaltende COVID-19-Pandemie verursachten Ungewissheit und den damit verbundenen Reisebeschränkungen, welche aktuell für Reisen zwischen europ...

Covid-19-Expertengruppe der IIHF empfiehlt Absage
Continental-Cup 2020/21 findet nicht statt

​Der Continental Cup sollte am 16. Oktober 2020 mit der Qualifikationsrunde beginnen, die an zwei Orten ausgetragen werden sollte: Gruppe A in Akureyri, Island, und ...