Franz Reindl: "Wir sind wieder zurück im internationalen Geschäft!"

Lesedauer: ca. 1 Minute

Ralph Krueger (Schweiz): Ich gratuliere

Uwe Krupp zu einem ausgezeichneten Spiel seiner Mannschaft. Wir haben

nie aufgegeben, hatten aber viel Pech vor dem Tor. Die Deutschen konnten

mehr Zweikämpfe gewinnen und ihre Torchancen ausnutzen. Wir sind nach

dieser Niederlage auf dem Boden zurück. Es war eine wichtige Erfahrung

im Hinblick auf die Olympischen Spiele. Vielleicht sehen wir uns dort

wieder in den Playoff. 

Uwe Krupp (Deutschland): Normalerweise

mache ich nach einem Spiel der Schweiz Komplimente. Heute ist es einmal

umgekehrt. Wir hatten viel Energie und Leidenschaft in unserem Spiel.

Ganz wichtig war, dass wir heute unsere Chancen auch nutzen und einige

Tore schießen konnten. Wir hatten das Glück, welches in der Vergangenheit

oft gefehlt hat. Die letzte WM in Bern ist endgültig vergessen. 

Franz Reindl (DEB-Sportdirektor): Der

Deutschland Cup in München war ein voller Erfolg. Wir hatten an drei

Tagen über 17000 Zuschauer. Unser Team präsentierte sich in perfekter

Form und konnte drei hervorragende Spiele zeigen. Wir sind wieder zurück

im internationalen Geschäft!