Der Kongress wählt

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Weltverband IIHF wird sein Halbjahrestreffen im griechischen Hersonissos auf Kreta zwischen

dem 17. und 21. September abhalten. Insider gehen davon aus, dass es sich um eines der

interessantesten der letzten Jahre handeln wird, da einige schwierige Probleme abgehandelt werden

und zur Abstimmung kommen sollen. Da steht zum Beispiel die Frage nach dem Gastgeberland der

2007er Weltmeisterschaft im Raum. Kanada hat sich, zum erstenmal seit 30 Jahren, als Ausrichter

beworben. Bisher traten die Kanadier noch nie als WM-Organisator auf; für 1970 war das Ahornland

vorgesehen, zog sich aber wegen Unstimmigkeiten über die Amateurfrage zurück. Die Konkurrenten

für jene WM kommen aus Deutschland, Schweden und Russland. Am nächsten Donnerstag, dem 18.

September, wird diese Frage zur Abstimmung kommen. Wie bekannt, findet die kommende WM in

Tschechien (Prag und Mähr.-Ostrau), jene von 2005 in Österreich (Wien und Innsbruck) statt,

während Lettland in drei Jahren die Gastgeberrolle übernehmen wird. Eine Direktübertragung hat die

IIHF eingerichtet. Unter IIHF.com website sind die Interessierten hautnah dabei. Andere wichtige

Entscheidungen: Das IIHF-Council wird dem Kongress einen Modus einschließlich Qualifikation für

die Olympischen Winterspiele 2006 im italienischen Turin vorschlagen. Hier geht es auch um die

Anzahl der teilnehmenden Mannschaften sowohl bei den Männer als auch bei den Frauen. Die Frage,

ob die ersten zwei weiblichen Mitglieder in den IIHF-Council aufrücken sollen, steht ebenfalls an.

Falls diese Frage bejaht wird, erfolgt eine Aufstockung des momentan elfköpfigen Ausschusses für

die Periode von 2003 bis 2008 auf 13. Es wäre das erste Mal in der 94-jährigen Geschichte der IIHF,

dass Frauen “mitmischen” würden. Die Namen sowie die Nationalitäten dieser Kandidaten würden

noch während des Kongresses bekannt gegeben werden.

Pässe, Paraden & Tore
Die Top 10 des Deutschland-Cups im Video

​Der am Ende mit zwei Punkten aus sportlicher Sicht nicht besonders erfolgreiche Deutschland-Cup bleibt aus einem anderen Grund in Erinnerung: Der Deutsche Eishockey...

Ein ausgesprochen mäßiger Abschluss
Ära Marco Sturm endet mit Niederlage gegen die Slowakei

​Zum Abschluss des Deutschland-Cups und gleichzeitig zur Verabschiedung von Bundestrainer Marco Sturm unterlag die deutsche Nationalmannschaft der Slowakei mit 0:2 (...

Sbornaja besiegt die Schweiz mit 4:2
Russland gewinnt erneut den Deutschland-Cup

​Schon im fünften Spiel des Turniers fiel die Entscheidung darüber, wer den Deutschland-Cup 2018 mit nach Hause nehmen würde. Russland verteidigte den Titel durch ei...

2:1-Erfolg gegen die Slowakei
Russland verbucht den zweiten Sieg

​Russland hat beim Deutschland-Cup in Krefeld den zweiten Sieg eingefahren. Die Sbornaja besiegte die Slowakei mit 2:1 (1:1, 0:0, 1:0). ...

Penalty-Niederlage nach zwei schwachen Dritteln
Deutschland fand gegen die Schweiz zu spät ins Spiel

​Zwei Drittel lang nicht gut gespielt. Der Turniersieg beim Deutschland-Cup ist nicht mehr möglich. Da muss man sich an die kleinen Dinge halten. „Wir haben für uns ...

Der 20-Jährige debütierte am Donnerstag gegen Russland
Das gute Debüt der „Laufrakete“ Lean Bergmann

​Am Montag klingelte das Telefon von Lean Bergmann. Karsten Mende war dran. Nichts Ungewöhnliches. Schließlich ist er der Manager der Iserlohn Roosters, für die der ...