Der Kongress wählt

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Weltverband IIHF wird sein Halbjahrestreffen im griechischen Hersonissos auf Kreta zwischen

dem 17. und 21. September abhalten. Insider gehen davon aus, dass es sich um eines der

interessantesten der letzten Jahre handeln wird, da einige schwierige Probleme abgehandelt werden

und zur Abstimmung kommen sollen. Da steht zum Beispiel die Frage nach dem Gastgeberland der

2007er Weltmeisterschaft im Raum. Kanada hat sich, zum erstenmal seit 30 Jahren, als Ausrichter

beworben. Bisher traten die Kanadier noch nie als WM-Organisator auf; für 1970 war das Ahornland

vorgesehen, zog sich aber wegen Unstimmigkeiten über die Amateurfrage zurück. Die Konkurrenten

für jene WM kommen aus Deutschland, Schweden und Russland. Am nächsten Donnerstag, dem 18.

September, wird diese Frage zur Abstimmung kommen. Wie bekannt, findet die kommende WM in

Tschechien (Prag und Mähr.-Ostrau), jene von 2005 in Österreich (Wien und Innsbruck) statt,

während Lettland in drei Jahren die Gastgeberrolle übernehmen wird. Eine Direktübertragung hat die

IIHF eingerichtet. Unter IIHF.com website sind die Interessierten hautnah dabei. Andere wichtige

Entscheidungen: Das IIHF-Council wird dem Kongress einen Modus einschließlich Qualifikation für

die Olympischen Winterspiele 2006 im italienischen Turin vorschlagen. Hier geht es auch um die

Anzahl der teilnehmenden Mannschaften sowohl bei den Männer als auch bei den Frauen. Die Frage,

ob die ersten zwei weiblichen Mitglieder in den IIHF-Council aufrücken sollen, steht ebenfalls an.

Falls diese Frage bejaht wird, erfolgt eine Aufstockung des momentan elfköpfigen Ausschusses für

die Periode von 2003 bis 2008 auf 13. Es wäre das erste Mal in der 94-jährigen Geschichte der IIHF,

dass Frauen “mitmischen” würden. Die Namen sowie die Nationalitäten dieser Kandidaten würden

noch während des Kongresses bekannt gegeben werden.

Keine Blamagen für die Erstligisten
Erste Runde im Schweizer Pokal ohne wesentliche Überraschungen

​Die erste Runde im Schweizer Pokal brachte eine deutliche Erkenntnis. Die Erstligisten, die in den letzten Jahren den Cup immer gerne auf die leichte Schulter genom...

Eishockey-Profi mit 50? Kein Problem!
Altmeister Jaromir Jagr (46): Bin eine Inspiration für ältere Menschen!

Der tschechische Altmeister träumt sogar noch von der NHL. Zum Saisonstart fehlte er seinem Heimatklub Rytíři Kladno noch verletzt. ...

RB München genießt Europa, Eisbären Berlin unter Zugzwang
CHL im kostenlosen Live Stream & im Liveticker der Hockeyweb-App

Erfahre hier wie du die Spiele der Champions Hockey League (CHL) im kostenlosen Live Stream verfolgen kannst....

Eisbären Berlin sind bereits ausgeschieden
Red Bull München steht im CHL-Achtelfinale – Ice Tigers auf gutem Weg

​Der Deutsche Meister hat es geschafft. Bereits zwei Spieltage vor Ende der Gruppenphase steht der EHC Red Bull München als Spitzenreiter der Gruppe B als Teilnehmer...

Eisbären Berlin kassieren 1:6-Packung in Zug
Thomas Sabo Ice Tigers schlagen Mountfield in der CHL

Nach der Niederlage des Deutschen Meisters aus München vom Donnerstag gab es Freitag in der Champions Hockey League einen Overtime-Erfolg der Thomas Sabo Ice Tigers ...

3:5 in Turku
Erste CHL-Niederlage für Red Bull München

​Nach einem guten Start in die Champions Hockey League musste der Deutsche Meister EHC Red Bull München am Donnerstag die erste Niederlage einstecken. ...