DEB-Nachwuchs bestreitet Fünf-Nationen-Turnier in FüssenU17-Nationalmannschaft

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die deutsche U17-Nationalmannschaft startet bereits am 11. August um 15. Uhr mit einem vorbereitenden Länderspiel gegen den späteren Turniergegner aus den USA. Zum Turnierstart trifft zwei Tage später die USA auf die Slowakei (15 Uhr) und Deutschland spielt auf heimischen Eis gegen Tschechien (18.30 Uhr). Im weiteren Turnierverlauf trifft die DEB-Auswahl auf die Slowakei (14. August, 18.30 Uhr), die Schweiz (16. August, 18.30 Uhr) und die USA (17. August, 16.30 Uhr).

Steffen Ziesche, Nachwuchs-Bundestrainer: „Die U17-Nationalspieler können sich beim Fünf-Nationen-Turnier in Füssen gegen qualitativ hochwertige Gegner beweisen. Für mich als U18-Bundestrainer bietet sich die Möglichkeit, die Spieler zu analysieren und entsprechend zu erkennen, wer bereits für die U18-Nationalmannschaft bereit ist. Wir freuen uns auf das hochkarätige Turnier.“

Spielplan:

13.08.2019, 15.00 Uhr: USA – Slowakei

13.08.2019, 18.30 Uhr: Deutschland – Tschechien

14.08.2019, 15.00 Uhr: Schweiz – Tschechien

14.08.2019, 18.30 Uhr: Deutschland – Slowakei

15.08.2019, 15.00 Uhr: Tschechien – Slowakei

15.08.2019, 18.30 Uhr: Schweiz – USA

16.08.2019, 15.00 Uhr: Tschechien – USA

16.08.2019, 18.30 Uhr: Deutschland – Schweiz

17.08.2019, 13.00 Uhr: Slowakei – Schweiz

17.08.2019, 16.30 Uhr: USA – Deutschland

Der deutsche Kader:

Torhüter: Luca Ganz (Jungadler Mannheim), Nikita Quapp (Red Bull Akademie).

Verteidiger: Markus Freis (Kölner EC), Michael Gottwald (Starbulls Rosenheim), Malte Krenzlin (Jungadler Mannheim), Sandro Mayr (Starbulls Rosenheim), Maxim Rausch (Düsseldorfer EG), Felix Ribnitzky (Düsseldorfer EG), Julian Wäser (Eisbären Juniors Berlin), Marius Winkelmann (Red Bull Akademie).

Stürmer: Konstantin Bongers (Düsseldorfer EG), Justin Büsing (Kölner EC), Oliver Eckl (Red Bull Akademie), Sten Fischer (Red Bull Akademie), Tim Gorgenländer (Jungadler Mannheim), Haakon Hänelt (Red Bull Akademie), Philip Hecht (Jungadler Mannheim), Nikolaus Heigl (EC Bad Tölz), Thomas Heigl (EC Bad Tölz), Connor Korte (HC Davos), Kevin Niedenz (Düsseldorfer EG), Yannick Proske (ES Weißwasser), Bennet Roßmy (Bili Tygri Liberec), Pascal Steck (EV Landshut).

Anfang Februar im Wellblechpalast
U19-Nationalmannschaft bestreitet Fünf-Nationen-Turnier in Berlin

​Die deutsche U19-Nationalmannschaft bestreitet vom 4. bis 8. Februar ein Fünf-Nationen-Turnier in Berlin. Im Wellblechpalast misst sich die DEB-Auswahl, die von U20...

Vier Punkte bei Comeback trotz Verletzung
Jaromir Jagr schießt Kladno zum Sieg beim Tabellenführer Sparta Prag

Trotz noch nicht vollständig überstandener Adduktorenverletzung erzielte der fast 48 Jahre alte Stürmer zwei Tore und zwei Assists gegen das Team von Uwe Krupp....

Einmal Gold, Einmal Silber und Zweimal Bronze
Vier Medaillen für deutsche Eishockeycracks bei den Youth Olympic Games

Die deutschen Eishockey-Athletinnen und Athleten haben sich vier Medaillen bei den Olympischen Jugend-Winterspielen in Lausanne gesichert....

Zwei schwedische Teams scheitern im Halbfinale
Mountfield HK und Frölunda Indians bestreiten das CHL-Finale

​Das Finale steht fest. Titelverteidiger Frölunda Indians besiegte den Favoriten Lulea HF auswärts mit 3:1 und zog noch ins Endspiel der Champions Hockey League ein....

SønderjyskE gewinnt Finalturnier bei Heimvorteil
Continental-Cup geht erstmals nach Dänemark

​Der erste internationale Cup der Saison 2019/20 wurde bei einem Finalturnier in Dänemark ausgespielt. Gewinner des Continental-Cups ist mit SønderjyskE erstmals ein...

Weltmeisterschaft der Division IA in Füssen
Deutsche U18-Frauen verwirklichen Traum vom Aufstieg

​Am letzten Spieltag der U18-Frauen-Weltmeisterschaft der Division IA zeigte die deutsche Mannschaft um U18-Bundestrainerin Franziska Busch ihre ganze Klasse und gew...