DEB-Nachwuchs bestreitet Fünf-Nationen-Turnier in FüssenU17-Nationalmannschaft

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die deutsche U17-Nationalmannschaft startet bereits am 11. August um 15. Uhr mit einem vorbereitenden Länderspiel gegen den späteren Turniergegner aus den USA. Zum Turnierstart trifft zwei Tage später die USA auf die Slowakei (15 Uhr) und Deutschland spielt auf heimischen Eis gegen Tschechien (18.30 Uhr). Im weiteren Turnierverlauf trifft die DEB-Auswahl auf die Slowakei (14. August, 18.30 Uhr), die Schweiz (16. August, 18.30 Uhr) und die USA (17. August, 16.30 Uhr).

Steffen Ziesche, Nachwuchs-Bundestrainer: „Die U17-Nationalspieler können sich beim Fünf-Nationen-Turnier in Füssen gegen qualitativ hochwertige Gegner beweisen. Für mich als U18-Bundestrainer bietet sich die Möglichkeit, die Spieler zu analysieren und entsprechend zu erkennen, wer bereits für die U18-Nationalmannschaft bereit ist. Wir freuen uns auf das hochkarätige Turnier.“

Spielplan:

13.08.2019, 15.00 Uhr: USA – Slowakei

13.08.2019, 18.30 Uhr: Deutschland – Tschechien

14.08.2019, 15.00 Uhr: Schweiz – Tschechien

14.08.2019, 18.30 Uhr: Deutschland – Slowakei

15.08.2019, 15.00 Uhr: Tschechien – Slowakei

15.08.2019, 18.30 Uhr: Schweiz – USA

16.08.2019, 15.00 Uhr: Tschechien – USA

16.08.2019, 18.30 Uhr: Deutschland – Schweiz

17.08.2019, 13.00 Uhr: Slowakei – Schweiz

17.08.2019, 16.30 Uhr: USA – Deutschland

Der deutsche Kader:

Torhüter: Luca Ganz (Jungadler Mannheim), Nikita Quapp (Red Bull Akademie).

Verteidiger: Markus Freis (Kölner EC), Michael Gottwald (Starbulls Rosenheim), Malte Krenzlin (Jungadler Mannheim), Sandro Mayr (Starbulls Rosenheim), Maxim Rausch (Düsseldorfer EG), Felix Ribnitzky (Düsseldorfer EG), Julian Wäser (Eisbären Juniors Berlin), Marius Winkelmann (Red Bull Akademie).

Stürmer: Konstantin Bongers (Düsseldorfer EG), Justin Büsing (Kölner EC), Oliver Eckl (Red Bull Akademie), Sten Fischer (Red Bull Akademie), Tim Gorgenländer (Jungadler Mannheim), Haakon Hänelt (Red Bull Akademie), Philip Hecht (Jungadler Mannheim), Nikolaus Heigl (EC Bad Tölz), Thomas Heigl (EC Bad Tölz), Connor Korte (HC Davos), Kevin Niedenz (Düsseldorfer EG), Yannick Proske (ES Weißwasser), Bennet Roßmy (Bili Tygri Liberec), Pascal Steck (EV Landshut).

Internationale Turniere im August abgesagt
Zahlreiche DEB-Lehrgänge stehen an

​Der Deutsche Eishockey-Bund wird im August noch eine Reihe von Nationalmannschafts-Maßnahmen am Bundesstützpunkt in Füssen abhalten. Dazu gehören nach den jüngsten ...

Denkwürdige Momente der Eishockeygeschichte
Das Miracle on Ice

David gegen Goliath, Außenseiter gegen Favorit – diese Auseinandersetzung verläuft in den allermeisten Fällen erwartungsgemäß. Es gibt aber auch diese wenigen Moment...

„Das eine großartige Möglichkeit uns noch bekannter zu machen“
Reindl: „Das ist ein Wettbewerb an dem wir arbeiten“

Für die Organisatoren im Eishockey ist diese Sommerpause anstrengender als üblich. Erarbeitung von Hygienekonzepten, Verfahren für Lizenzprüfungen und nicht zuletzt ...

Zap, Freis, Roßmy und Heigl treffen beim 4:1
U18-Nationalmannschaft siegt im zweiten Spiel gegen die Schweiz

​Die deutsche U18-Nationalmannschaft hat beim Sommer-Lehrgang in Zuchwil das zweite Testspiel gegen die Schweiz für sich entschieden. Nur knapp 20 Stunden nach dem k...

U18-Team knapp geschlagen
U20-Nationalmannschaft gewinnt zweiten Test gegen die Schweiz

​Die deutsche U20-Nationalmannschaft hat das zweite von drei Testspielen gegen die Schweiz gewonnen und sich damit für die Niederlage vom Vortag revanchiert. Beim 3:...

4:8-Niederlage im ersten von drei Testspielen
U20-Nationalmannschaft unterliegt der Schweiz

​Die deutsche U20-Nationalmannschaft hat im ersten von drei Testspielen gegen die Schweiz einen wechselhaften Eindruck hinterlassen. Der Mannschaft von U20-Bundestra...