DEB-Auswahl unterliegt Tschechien 0:2U20 Summer Challenge

U20-Bundestrainer Christian Künast. (Foto: dpa/picture alliance)U20-Bundestrainer Christian Künast. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie bereits in der Auftaktpartie gegen die Schweiz, erarbeitete sich die U20-Nationalmannschaft im ersten Abschnitt gute Torchancen. Allerdings belohnte sich das Team von U20-Bundestrainer Christian Künast für ihren Aufwand nicht – folglich endete das erste Drittel torlos. Im Mittelabschnitt schwächte sich die deutsche Auswahl zunächst selbst: Justin Schütz musste nach einem Stockschlag für zwei Minuten auf die Strafbank, anderthalb Minuten später nahm dort auch Bastian Eckl Platz – er saß eine Zwei-Minuten-Strafe für Torhüter Hendrik Hane ab. Doch die doppelte Überzahl nutzten die Tschechen nicht zur Führung. Auf der Gegenseite bekam die deutsche Auswahl kurz vor Ende des Mittelabschnitts eine eigene Überzahlsituation, die allerdings ebenfalls nicht zum Auftakttreffer der Partie führte.

In der 46. Minute sollte der Torbann in Zürich gebrochen werden: Filip Jirasek traf nach Vorarbeit von Oskar Flynn zum 1:0 für Tschechien. Vier Minuten später baute Petr Eret die tschechische Führung auf zwei Tore aus. Die deutsche Auswahl blieb am Freitagnachmittag ohne Torerfolg und unterlag dem Gegner mit 0:2.

U20-Bundestrainer Christian Künast: „Unsere Mannschaft hat erneut eine engagierte Leistung gezeigt. Offensiv haben wir viele Torchancen produziert, doch leider hat uns die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor gefehlt. Morgen wartet mit der Slowakei der letzte Gegner der Summer Challenge.“

Deutschland: Hane (Mnich) – Gawanke, Ugbekile; Wohlgemuth, Schiemenz, Valenti – Seider, Appendino; Schütz, Streu, Bokk - Wirt, Wirth; Eckl, Brunnhuber, Ehl – Koziol, Dersch; Bullnheimer, Bassler, Knobloch.

Tore: 0:1 Filip Jirasek (45:33 / Oskar Flynn), 0:2 Petr Eret (49:38 / Filip Jirasek, Mikulas Pohl).

Strafminuten: Deutschland 12 – Tschechien 6.

Leistungsüberprüfung in Füssen
Saisonbeginn für Frauen-Nationalmannschaft

Vom 27. Juni bis 5. Juli 2019 trifft sich die Frauen-Nationalmannschaft zum offiziellen Saisonstart am Bundesstützpunkt Füssen. Vier Torhüterinnen, zehn Verteidigeri...

Die Hauptstadt und das P09 in Charlottenburg erhielten den Zuschlag
Para-Eishockey-B-WM 2019 findet in Berlin statt

​Mit viel Engagement hatte man sich bemüht, die Para-Eishockey-B-WM 2019 nach Berlin zu lotsen und nicht zuletzt das Abschlussturnier zur Deutschen Meisterschaft Mit...

DEB-Trainerausbildung in Zahlen
Starke Entwicklung der Trainerausbildung beim DEB

Die Trainerausbildung beim Deutschen Eishockey-Bund e.V. (DEB) setzt neue Maßstäbe und die Lehrgangs– und Teilnehmerzahlen erreichen Höchstwerte....

Start ist am 29. August, das Finale findet Anfang Februar 2020 statt
Der CHL-Spielplan für die Vorrunde steht fest

​Ziemlich genau vier Monate nach dem letztjährigen großartigen CHL-Finale, in dem der deutsche Meister EHC Red Bull München dem Gastgeber Frölunda Indians knapp mit ...

Gastgeber Schweiz bestreitet seine Spiele in Zürich
WM Gruppen 2020 festgelegt - Deutschland spielt in Lausanne

Die Gruppen für die Eishockey WM 2020 stehen fest! Deutschland spielt gegen Kanada, Schweden und Tschechien. Gastgeber Schweiz bekommt es mit Weltmeister Finnland un...

Finnland m​it Mannschaftsgeist zum Titel
Der neue Weltmeister hält der Welt den Spiegel vor

Das war die Weltmeisterschaft 2019 in der Slowakei, willkommen in zwölf Monaten in der Schweiz, wenn die Top-Nationen sich in Zürich und Lausanne zu den 84. Titelkäm...