DEB-Auswahl bleibt auch gegen Frankreich siegreichU18-Frauen-Weltmeisterschaft

DebDeb
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zu Beginn der Partie gab es direkt das erste Powerplay für das deutsche Team, welches Luisa Welcke in der dritten Spielminute eiskalt zum ersten Treffer nutzte. Trotz vieler sehr guter Torchancen und zwei weiteren Überzahlgelegenheiten konnten die deutschen Frauen vorerst kein weiteres Tor erzielen und so ging es mit dem Spielstand von 1:0 in die erste Drittelpause.

Der Mittelabschnitt brachte gleich zu Beginn in der 22. Spielminute den Treffer zum 2:0 für die deutsche Mannschaft (Torschützin: Pauline Gruchot). Zehn Zeigerumdrehungen später traf Ronja Hark in Überzahl für die deutsche Auswahl zum verdienten 3:0 (Vorlage: Nina Christof, Jennifer Miller). Leonie Maßner erhöhte anschließend in der 38. Spielminute zum Pausenstand von 4:0.

Im Schlussdrittel konnte das deutsche Team nahtlos an die bisherige Leistung anknüpfen. In der 41. Spielminute traf Lilli Welcke auf Zuspiel ihrer Schwester Luisa zum 5:0 und nur eine Minute später gelang Luisa Welcke selbst der Treffer zum Endergebnis von 6:0.

Nach einem spielfreien Tag trifft die DEB-Auswahl am Donnerstag im Bundesleistungszentrum Füssen auf ihren letzten Gegner Japan im entscheidenden Spiel um den Aufstieg in die Top-Division.

U18-Frauen-Bundestrainerin Franziska Busch: „Wir haben das Spiel über 60 Minuten kontrolliert und wir konnten vieles von dem umsetzen, was wir uns vorgenommen hatten. Besonders freut mich, dass wir vier Tore in Überzahl geschossen haben und uns somit ein Finale am letzten Tag gegen Japan ermöglicht haben. Jetzt gilt es die volle Konzentration auf das letzte Spiel am Donnerstag zu richten und bestmöglich vorbereitet zu sein.“

Fünf Spiele gegen die Eidgenossen
Männer-U20 und -U18 des DEB reisen zu Lehrgängen in die Schweiz

​Endlich wieder Eishockey! Mit Lehrgängen der U20- und U18-Männernationalmannschaften kehrt der Deutsche Eishockey-Bund in den Trainings- und Wettkampfbetrieb zurück...

Keine Rückkehr in die NHL
Pavel Datsyuk bleibt eine weitere Saison in der KHL

Die Hoffnung auf eine Rückkehr des Russen Pavel Datsyuk in die NHL ist dahin. Der 41-jährige verlängerte seinen Vertrag bei seinem aktuellen Verein Automobilist Jeka...

Leon Draisaitl: „Das wäre das Größte für mich“
NHL sendet positives Olympia-Signal

​Die National Hockey League hat in der Nacht von Freitag auf Samstag im Rahmen der Verhandlungen zur Wiederaufnahme der seit März unterbrochenen Saison auch grünes L...

„International Central European“
Neuer Name für die bisherige EBEL gefunden: ICE Hockey League

​Am Wochenende war es endlich soweit. Nachdem schon vor Monaten klar war, dass die bisher unter dem Namen EBEL länderübergreifende österreichische Liga den Namen auf...

Alle Erstligisten mit lösbaren Aufgaben
Erste Runde im Schweizer Pokal ausgelost

​Am Wochenende wurde die erste Runde des Schweizer Eishockey-Pokals ausgelost. Das Sechzehntelfinale findet dabei nach regionalen Gesichtspunkten – gemäß aktuellem P...

Auch Verschiebung der Olympia-Qualifikation fix
IIHF bestätigt A-WM-Verschiebung um zwei Wochen

​Der Eishockey-Weltverband IIHF hat am Montag beim virtuellen IIHF-Kongress die Verschiebung der A-Weltmeisterschaft 2021 in Riga/Lettland und Minsk/Weißrussland um ...