Dave Tomlinson wechselt in die Nationalliga B

Dave Tomlinson wechselt in die Nationalliga BDave Tomlinson wechselt in die Nationalliga B
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der NLB-Aufsteiger HC Martigny hat den Transfer von Didier Bochatay

(Langenthal) bestätigt und hat gleichzeitig seinen ersten Ausländer

unter Vertrag genommen. Es handelt sich dabei um den 36-jährigen

Kanadier Dave Tomlinson. Der 180 cm große und 82 kg schwere Center

spielte bis 1996 in Nordamerika zwischen der NHL und den höchsten

Farmteamligen AHL/IHL und spielte seither in der DEL für die Adler

Mannheim, Nürnberg Ice Tigers und Hamburg Freezers. Für die

Norddeutschen erzielte er diese Saison in 49 Spielen 15 Tore und 9

Assists. (hockeyfans.ch)

Entscheidung des DEB
Harold Kreis wird Eishockey-Bundestrainer – Alexander Sulzer Assistenztrainer

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat in München die beiden neuen Bundestrainer der Eishockey-Herren-Nationalmannschaft vorgestellt. Harold Kreis wird neuer hauptamtliche...

Bewerbungsunterlagen eingereicht
DEB will Eishockey-WM 2027 ausrichten

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat zum 10. Januar 2023 fristgerecht die offiziellen Bewerbungsunterlagen für die Ausrichtung der IIHF-Eishockey-Weltmeisterschaft 2027 ...

Erfolge in den Halbfinalrückspielen
Lulea HF und Tappara Tampere ziehen ins CHL-Finale ein

​Die Finalteilnehmer in der Champions Hockey League stehen fest....

Erfolg bei WM in Ritten
U18-Frauen-Nationalmannschaft steigt in Top-Division auf

​Bereits vor Beginn des letzten Spiels der DEB-Auswahl gegen Frankreich bei der U18-Frauen Eishockey-Weltmeisterschaft der Division I in Ritten (Italien) steht fest,...

Indians gleichen spät aus
CHL: Tampere gewinnt Halbfinalhinspiel – Frölunda und Lulea unentschieden

​Es zahlte sich aus, Heimrecht im Hinspiel der Halbfinalpartien der Champions Hockey League zu haben. Tappara Tampere nutzten den Heimvorteil im Duell gegen den EV Z...

Tampere und Zug ebenfalls im Halbfinale
CHL: Zwei schwedische Mannschaften erreichen die nächste Runde

​In vier begeisternden Matches in den Rückspielen des Viertelfinals der Champions Hockey League setzten sich zwei schwedische Teams (Frölunda und Lulea) sowie ein fi...