Dany Heatley wechselt von Bern nach Kasan

Dany Heatley wechselt von Bern nach KasanDany Heatley wechselt von Bern nach Kasan
Lesedauer: ca. 1 Minute

NHL-Topstar Dany Heatley (24) wechselt vom Schweizer Nationalliga A Club

SC

Bern zum russischen Spitzenclub AK Bars Kazan. Obwohl der Flügelstürmer

noch

in Bern unter Vertrag ist, hat er den SCB um sofortige

Vertragsauflösung

gebeten. Heatley kann in Kasan offenbar wesentlich mehr

verdienen. Der

Berner Schlittschuh Club hat dem Drängen des gebürtigen

Freiburgers

nachgegeben und die Freigabe für eine Transfersumme von 100 000

Dollar an

Kazan erteilt. Dany Heatley erzielte für Bern in 16 Spielen 14 Tore

und 10

Assists. Der Kanadier war erst vor wenigen Wochen wieder in das Team

des SCB

zurück gekehrt, nachdem er eine schwere Augenverletzung überstanden

hatte.

Heatley, der in den letzten Spielen der Schlüsselspieler war, fehlt

dem SCB

für die letzten drei entscheidenden Spiele zur Playoffqualifikation.

Der

26-jährige NHL Stürmer Jean-Pierre Dumont (Buffalo Sabres) wird nun

die

Ausländerpostion von Heatley einnehmen. (dim - Foto: NHL)

DEB-Turnier auch 2021 und 2022 am Niederrhein
Deutschland Cup bleibt zwei weitere Jahre in Krefeld

​Der Deutschland Cup bleibt zwei weitere Jahre in Krefeld. Der Deutsche Eishockey-Bund und die Seidenweberhaus GmbH, Betreiber der Yayla Arena in Krefeld, verständig...

Franz Reindl: „Entscheidung ist wohl überlegt, konsequent und logisch“
IIHF entzieht Weißrussland die WM-Ausrichtung

​Rein theoretisch ist es derzeit nicht einmal sicher, dass die Eishockey-WM 2021 aufgrund der Corona-Pandemie stattfinden kann – sicher ist aber: sie wird nicht in W...

Menschenrechtslage in Weißrussland
Škoda droht Rückzug als WM-Sponsor an

​Seit Monaten wird darüber diskutiert, ob die kommende Eishockey-Weltmeisterschaft neben Lettland auch in Weißrussland stattfinden sollte. Bei den Wahlen wird dem ak...

Angreifer absolvierte 20 Spiele für die Stockholmer
Djurgårdens IF beendet Leihe mit Dominik Bokk

Der schwedische Top-Club Djurgårdens IF hat die Leihe von Dominik Bokk beendet. Der 20-Jährige Angreifer könnte jetzt zu den Carolina Hurricanes zurückkehren und das...

Bronze geht an Finnland
U20-WM: USA besiegen Kanada im Finale mit 2:0

​Das ist eine zumindest kleine Überraschung: Die Kanadier sind als Favorit ins Finale der U20-Eishockey-Weltmeisterschaft gegangen, doch der neue Weltmeister heißt U...

Russland und Finnland in der Partie um Bronze
U20-WM: Kanada und die USA spielen um Gold

​Das „Heim-Derby“ im Finale: Wären Zuschauer bei der U20-Eishockey-WM in Kanada zugelassen, würde dieses Finale die Fans elektrisieren. Das mag nun auch so sein – ab...