Continental-Cup-Finale in Ungarn

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Finale des Continental-Cup, der nächste Saison mit der Einführung der "Meistercups" Super-Six offiziell wieder zum zweitklassigen der offiziellen Clubwettbewerbe wird, findet im ungarischen Székesfehérvár statt, wie der Gastgeberclub Alba Volán Fevita verkündet. Und zwar vom 7. bis 9. Januar 2005. Der erstberechtigte Schweizer Club SC Bern hat eine Teilnahme bereits im Vorfeld ausgeschlagen, der HC Lugano hat sie zumindest nicht komplett ausgeschlossen im Falle eines attraktiven Teilnehmerfeldes, das jedoch nicht zu erwarten ist.

Das Turnier IIHF Super Six mit den Landesmeistern von Schweden, Finnland, Russland, Tschechien und der Slowakei sowie dem noch unbestätigten Gastgeber St. Petersburg findet eine Woche danach vom 13. bis 16. Januar 2005 statt. Andere Meister sind an diesem Turnier aufgrund der Weltrangliste der Nationalmannschaften ausgeschlossen. (hockeyfans.ch)

Platz zwei in der Relegation reicht Rytiri zum Aufstieg
Beendet Jaromir Jagr mit dem Aufstieg von Kladno seine Karriere?

​Der sechsfache Meister und Europapokalgewinner von 1977 ist zurück in der Erstklassigkeit. Nach fünf Jahren zweiter Liga sind die Ritter, wie sie sich im Namen gebe...

Mit Sweep gegen Omsk zum Gewinn des Gagarin-Cups
ZSKA Moskau ist KHL-Champion 2019

​Das war eine runde Sache für den Gewinner des Gagarin-Cups, der Meisterschaftstrophäe der KHL. ZSKA Moskau – im vorweggenommenen „Finale“dem tatsächlichen Halbfinal...

2:1 in Spiel fünf gegen den EV Zug
SC Bern holt den 16. Meistertitel in der Schweiz

​Es ist vollbracht. Der SC Bern holte als Hauptrundenmeister der Schweizer National League gegen seinen ärgsten Verfolger, den EV Zug, 4:1 Siege in der finalen Play-...

Aufstieg steht vorzeitig fest
Jaromir Jagr schießt Rytiri Kladno in die Extraliga

​Am Ende stand das Happy End, denn nach der Vorrunde hatte bei Rytiri Kladno niemand mit dem Aufstieg in die tschechische Extraliga gerechnet. Doch dann kam Jaromir ...

Kroatien scheitert im direkten Vergleich
Serbien steigt in die drittklassige WM-Division 1B auf

​Am Ende hatten die beiden Staaten aus dem früheren Staatenverbund Jugoslawien, Serbien und Kroatien, bei der Weltmeisterschaft in der Division 2A die gleiche Punktz...

3:2-Sieg nach Verlängerung
SC Bern gleicht die Finalserie gegen den EV Zug aus

​Der Vorrundenmeister gegen den Vize. Besser können finale Play-offs eigentlich nicht ablaufen und trotzdem hätte die Partie auch anders lauten können. Der SC Bern b...