Claude Lemieux in die Schweiz?

Schweiz: Die 14 Award-GewinnerSchweiz: Die 14 Award-Gewinner
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wechselt der vierfache Stanley-Cup-Sieger und einstiger NHL-Playoff-MVP Claude Lemieux - nicht verwandt mit Mario Lemieux - in die Schweiz? Gemäß der "Tribune de Genève" soll der 38-jährige Flügelstürmer bei Servette-Trainer Chris McSorley angefragt haben, ob es in der Schweiz Plätze offen hat, dieser habe ihn an den Zug-Trainer Sean Simpson weitergeleitet...

Lemieux hatte erfolgreiche Tage mit den Montreal Canadiens, New Jersey Devils und Colorado Avalanche. Seither läuft es bei ihm nicht mehr so gut und er war nach seinem Abgang von den Phoenix Coyotes bei den Dallas Stars nicht mehr erste Wahl. Dallas verpflichtete ihn in einem Trade im Januar von Phoenix, verzichtet aber in dieser Saison auf seine Dienste. Auch im Waiver Draft fand er letzte Woche keinen neuen NHL-Club. Seine Statistik der letzten Saison: 75 NHL-Spiele, 8 Tore, 13 Assists, - 13 Bilanz. (hockeyfans.ch)

Keine Rückkehr in die NHL
Pavel Datsyuk bleibt eine weitere Saison in der KHL

Die Hoffnung auf eine Rückkehr des Russen Pavel Datsyuk in die NHL ist dahin. Der 41-jährige verlängerte seinen Vertrag bei seinem aktuellen Verein Automobilist Jeka...

Leon Draisaitl: „Das wäre das Größte für mich“
NHL sendet positives Olympia-Signal

​Die National Hockey League hat in der Nacht von Freitag auf Samstag im Rahmen der Verhandlungen zur Wiederaufnahme der seit März unterbrochenen Saison auch grünes L...

„International Central European“
Neuer Name für die bisherige EBEL gefunden: ICE Hockey League

​Am Wochenende war es endlich soweit. Nachdem schon vor Monaten klar war, dass die bisher unter dem Namen EBEL länderübergreifende österreichische Liga den Namen auf...

Alle Erstligisten mit lösbaren Aufgaben
Erste Runde im Schweizer Pokal ausgelost

​Am Wochenende wurde die erste Runde des Schweizer Eishockey-Pokals ausgelost. Das Sechzehntelfinale findet dabei nach regionalen Gesichtspunkten – gemäß aktuellem P...

Auch Verschiebung der Olympia-Qualifikation fix
IIHF bestätigt A-WM-Verschiebung um zwei Wochen

​Der Eishockey-Weltverband IIHF hat am Montag beim virtuellen IIHF-Kongress die Verschiebung der A-Weltmeisterschaft 2021 in Riga/Lettland und Minsk/Weißrussland um ...

Bewerbung für 2026, 2027 und 2028 geplant – Geschäftsjahr 2020 „mit schwarzer Null“
DEB nimmt neue WM-Bewerbung ins Visier

​Der Deutsche Eishockey-Bund ist finanziell auf „einem guten Wege“ und nimmt eine neue WM-Bewerbung ins Visier. Bei der virtuellen DEB-Mitgliederversammlung am Samst...