Christoph Schubert nach Frölunda

Lesedauer: ca. 1 Minute

Statt in die NHL zieht es den 28-jährigen gebürtigen Münchner wohl in die schwedische Eliteserie. Wie Hockeyweb erfuhr, verkündete die Lebensgefährtin von Christoph Schubert jüngst über Facebook, dass sie sich für die Reise nach Göteborg bereit machen.

Die Frölunda Indians bestätigten den Wechsel noch nicht.

Wie Hockeyweb bereits vor einigen Tagen berichtete, war Schubert auch bei den Adler Mannheim im Gespräch. (ovk)

Zwischen nah und fern
Die Achtelfinalgegner der deutschen CHL-Mannschaften im Porträt

​Das Achtelfinale der Champions Hockey League wurde am vergangenen Freitag in Lausanne ausgelost und brachte ein paar echte Knaller – nicht nur für die deutschen Man...

1:3 gegen Finnland
​U16-Nationalmannschaft: Beste Leistung der Woche nicht belohnt

Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat ihr letztes Spiel beim Zwei-Nationen-Turnier in Vierumäki (Finnland) trotz deutlicher Leistungssteigerung knapp verloren. Das...

Erneut hat Finnland die Nase vorn
3:6-Niederlage für U16-Nationalmannschaft in Vierumäki

​Die deutsche U16 Nationalmannschaft hat ihr zweites von drei Spielen beim Zwei-Nationen-Turnier in Vierumäki (Finnland) verloren. Das Team von U16-Bundestrainer Tho...

Auslosung am Freitag
CHL-Gegner der deutschen Teams stehen fest

Das Achtelfinale der Champions Hockey League wurde am Freitag ausgelost. ...

Turnier in Vierumäki
U16-Nationalmannschaft unterliegt Finnland mit 2:5

​Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat ihr erstes von drei Spielen beim Zwei-Nationen-Turnier in Vierumäki (Finnland) verloren. Das Team von U16-Bundestrainer Thom...

Augsburger Panther setzen sich mit 3:2 in Liberec durch
Das deutsche Trio erreicht komplett das Achtelfinale der CHL

​Das war mal ein Ausrufezeichen. Die deutschen Vertreter aus Mannheim, München und Augsburg konnten sich in ihren Gruppen durchsetzen und erreichten damit das Achtel...