Valerenga IF ist norwegischer Meister

Valerenga IF ist norwegischer MeisterValerenga IF ist norwegischer Meister
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nun hat es Valerenga IF Oslo doch geschafft. Durch ein 1:0 (0:0, 1:0, 0:0) im sechsten Finale der Best-of-Seven-Serie gegen Sparta Sarpsborg sicherte sich VIF den 26. Meistertitel Norwegens. Damit ist die Mannschaft aus Oslo weiterhin nicht nur norwegischer Eishockey-Rekordmeister, sondern auch die Mannschaft Norwegens mit den meisten nationalen Meistertiteln sportartenübergreifend. Den goldenen Treffer vor 4908 Zuschauern erzielte Kenneth Larsen in der 34. Minute auf Zuspiel von Johnny Bruun und des Ex-Duisburger Lars-Erik Speets, der zusammen mit seinem Bruder Knut Henrik und mit Anders Fredriksen Torscorer von Valerenga IF in den Play-offs wurde. Damit ist VIF auch für die Champions Hockey League (CHL) qualifiziert. (the)


Du willst die wichtigsten CHL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Vier deutsche Teilnehmer
Die CHL beginnt ihre neue Spielzeit am 1. September

​Endlich ist es wieder soweit. Die Champions Hockey League, kurz CHL, beginnt ihre Saison am 1. September 2022. Der Auftakt wird dabei in Polen durchgeführt, wo der ...

Auslosung am Mittwoch in Tampere
CHL-Gruppen für die Saison 2022/23 stehen fest

​Die Gruppen für die Saison 2022/23 in der Champions Hockey League stehen fest. Die beiden finnischen Topstars Sami Kapanen und Olli Jokinen losten die Gruppen aus u...

Münchens Frederik Tiffels als MVP ausgezeichnet
Rögle BK krönt perfekte CHL-Premierensaison und gewinnt ersten Titel

​Schweden gegen Finnland oder CHL-Neuling gegen CHL-Veteranen. So hätte das Finale der Champions Hockey League auch beschrieben werden können. Letztlich gewann Rögle...

Tappara Tampere zieht ins Finale ein
EHC Red Bull München scheitert im CHL-Halbfinale

​Nachdem pandemischen Dauerdesaster um die Halbfinalspiele zwischen Tappara Tampere und dem EHC Red Bull München hatte die Champions Hockey League entschieden, dass ...

DEL-Spiel gegen Berlin verlegt
CHL-Halbfinale mit EHC Red Bull München neu angesetzt

​Der EHC Red Bull München bekommt nun doch noch eine Chance, das Finale in der Champions Hockey League zu erreichen. Die CHL hat das Halbfinale zwischen Tappara Tamp...

Münchens Rückspiel wurde ebenfalls abgesagt
Rögle BK steht erstmals im Finale der CHL

​Auch das Rückspiel des EHC Red Bull München im Halbfinale der Champions Hockey League wurde abgesagt. Über den weiteren Verlauf will die CHL noch beraten. Wie schon...

Münchens Spiel wurde kurzfristig abgesagt
CHL-Halbfinale: Frölunda verliert schwedisches Duell beim Rögle BK

​Am Dienstag hätten die beiden Halbfinal-Hinspiele in der Champions Hockey League stattfinden sollen – doch nur eine Partie ging tatsächlich über die Bühne. ...