Spielplan der CHL veröffentlicht Die Termine der deutschen Teams

Spielplan der CHL veröffentlicht Spielplan der CHL veröffentlicht
Lesedauer: ca. 1 Minute

Modus

48 europäische Mannschaften bilden 16 Gruppen zu je drei Teams. Jedes Team bestreitet vier Vorrundenspiele. Die beiden bestplatzierten Teams erreichen die nächste Runde, ab der im K.o.-System mit Hin- und Rückspiel weitergespielt wird. Das Finale findet am 9. Februar 2016 statt.

Düsseldorfer EG (Gruppe 7)

Samstag, 22.08.2015, 17.45 Uhr: Düsseldorfer EG – Black Wings Linz
Samstag, 29.08.2015, 17.45 Uhr: Düsseldorfer EG – TPS Turku
Donnerstag, 03.09.2015, 17.30 Uhr: TPS Turku – Düsseldorfer EG
Sonntag, 06.09.2015, 17.00 Uhr: Black Wings Linz – Düsseldorfer EG

Red Bull München (Gruppe 8)

Donnerstag, 20.08.2015, 18.30 Uhr: HC Košice – Red Bull München
Sonntag, 23.08.2015, 19.30 Uhr: Klagenfurter AC – Red Bull München
Freitag, 28.08.2015, 19.30 Uhr: Red Bull München – HC Košice
Sonntag, 06.09.2015, 16.30 Uhr: Red Bull München – Klagenfurter AC

Adler Mannheim (Gruppe 9)

Freitag, 21.08.2015, 18.00 Uhr: HK Neman Grodno – Adler Mannheim
Sonntag, 23.08.2015, 17.00 Uhr: HC Vítkovice Steel – Adler Mannheim
Donnerstag, 27.08.2015, 19.30 Uhr: Adler Mannheim – HK Neman Grodno
Samstag, 05.09.2015, 19.30 Uhr: Adler Mannheim – HC Vítkovice Steel

Krefeld Pinguine (Gruppe 10)

Donnerstag, 20.08.2015, 19.30 Uhr: Krefeld Pinguine – Oulun Kärpät
Donnerstag, 27.08.2015, 17.30 Uhr: Oulun Kärpät – Krefeld Pinguine
Samstag, 29.08.2015, 19.30 Uhr: Vienna Capitals – Krefeld Pinguine
Donnerstag, 03.09.2015, 19.30 Uhr: Krefeld Pinguine – Vienna Capitals

ERC Ingolstadt (Gruppe 15)

Samstag, 22.08.2015, 19.30 Uhr: ERC Ingolstadt – Braehead Clan
Donnerstag, 27.08.2015, 19.00 Uhr: Växjö Lakers – ERC Ingolstadt
Donnerstag, 03.09.2015, 19.00 Uhr: ERC Ingolstadt – Växjö Lakers
Samstag, 05.09.2015, 20.00 Uhr: Braehead Clan – ERC Ingolstadt

Eisbären Berlin (Gruppe 16)

Samstag, 22.08.2015, 16.00 Uhr: Eisbären Berlin – ZSC Lions Zürich
Samstag, 29.08.2015, 16.00 Uhr: Eisbären Berlin – Gap Rapaces
Freitag, 04.09.2015, 19.45 Uhr: ZSC Lions Zürich – Eisbären Berlin
Sonntag, 06.09.2015, 18.00 Uhr: Gap Rapaces – Eisbären Berlin

Sechzehntelfinale:

Hinspiel: 22.09.2015
Rückspiel: 06.10.2015

Achtelfinale:

Hinspiel: 03.11.2015
Rückspiel: 10.11.2015

Viertelfinale:

Hinspiel: 01.12.2015
Rückspiel: 08.12.2015

Halbfinale:

Hinspiel: 12.01.2016
Rückspiel: 19.01.2016

Finale: 

Endspiel: 09.02.2016

Auftakt-Pressekonferenz vom EHC Red Bull München vor dem Start der CHL-Saison
Don Jackson: „Wir wollen den nächsten Schritt gehen"

Neun Tage vor dem ersten Spiel des dreifachen deutschen Meisters Red Bull München in der europäischen Königsklasse lud die Champions League zur Auftakt-Pressekonfere...

Start ist am 29. August, das Finale findet Anfang Februar 2020 statt
Der CHL-Spielplan für die Vorrunde steht fest

​Ziemlich genau vier Monate nach dem letztjährigen großartigen CHL-Finale, in dem der deutsche Meister EHC Red Bull München dem Gastgeber Frölunda Indians knapp mit ...

Auslosung der Champions Hockey League
CHL: Deutsche Teams müssen nach Schweden

​In Bratislava wurden im Zuge der Weltmeisterschaft die Gruppen der Champions Hockey League ausgelost. Alle drei deutschen Teilnehmer müssen dabei nach Schweden. ...

Teil 2 von 2
CHL-Vorschau: Deutsche Gruppengegner

Es werden acht Gruppen mit je vier Mannschaften gelost. Dabei können keine Teams aus gleichen Ligen derselben Gruppe zugeordnet werden. ...

Teil 1 von 2
CHL Vorschau: Die Lostöpfe im Überblick

Im Schatten der diesjährigen Weltmeisterschaft in der Slowakei wird die Gruppenphase der Champions Hockey League ausgelost. Hockeyweb wirft einen Blick auf das komme...

Franz Reindl im Hockeyweb-Interview
Blaue Flecken für den schwedischen Verbandspräsidenten

​Im Interview mit Hockeyweb spricht Franz Reindl, Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes, über das CHL-Finale, die Champions Hockey League im allgemeinen – und dar...

3:1 im Finale gegen Red Bull München
CHL-Finale: Frölunda Indians sind zum dritten Mal Europas Könige

​Schweden ist und bleibt das Ausnahmeland im europäischen Vereinseishockey – in Bezug auf die Champions Hockey League, an der die international ausgerichtete KHL bis...