Spielplan der CHL veröffentlicht Die Termine der deutschen Teams

Spielplan der CHL veröffentlicht Spielplan der CHL veröffentlicht
Lesedauer: ca. 1 Minute

Modus

48 europäische Mannschaften bilden 16 Gruppen zu je drei Teams. Jedes Team bestreitet vier Vorrundenspiele. Die beiden bestplatzierten Teams erreichen die nächste Runde, ab der im K.o.-System mit Hin- und Rückspiel weitergespielt wird. Das Finale findet am 9. Februar 2016 statt.

Düsseldorfer EG (Gruppe 7)

Samstag, 22.08.2015, 17.45 Uhr: Düsseldorfer EG – Black Wings Linz
Samstag, 29.08.2015, 17.45 Uhr: Düsseldorfer EG – TPS Turku
Donnerstag, 03.09.2015, 17.30 Uhr: TPS Turku – Düsseldorfer EG
Sonntag, 06.09.2015, 17.00 Uhr: Black Wings Linz – Düsseldorfer EG

Red Bull München (Gruppe 8)

Donnerstag, 20.08.2015, 18.30 Uhr: HC Košice – Red Bull München
Sonntag, 23.08.2015, 19.30 Uhr: Klagenfurter AC – Red Bull München
Freitag, 28.08.2015, 19.30 Uhr: Red Bull München – HC Košice
Sonntag, 06.09.2015, 16.30 Uhr: Red Bull München – Klagenfurter AC

Adler Mannheim (Gruppe 9)

Freitag, 21.08.2015, 18.00 Uhr: HK Neman Grodno – Adler Mannheim
Sonntag, 23.08.2015, 17.00 Uhr: HC Vítkovice Steel – Adler Mannheim
Donnerstag, 27.08.2015, 19.30 Uhr: Adler Mannheim – HK Neman Grodno
Samstag, 05.09.2015, 19.30 Uhr: Adler Mannheim – HC Vítkovice Steel

Krefeld Pinguine (Gruppe 10)

Donnerstag, 20.08.2015, 19.30 Uhr: Krefeld Pinguine – Oulun Kärpät
Donnerstag, 27.08.2015, 17.30 Uhr: Oulun Kärpät – Krefeld Pinguine
Samstag, 29.08.2015, 19.30 Uhr: Vienna Capitals – Krefeld Pinguine
Donnerstag, 03.09.2015, 19.30 Uhr: Krefeld Pinguine – Vienna Capitals

ERC Ingolstadt (Gruppe 15)

Samstag, 22.08.2015, 19.30 Uhr: ERC Ingolstadt – Braehead Clan
Donnerstag, 27.08.2015, 19.00 Uhr: Växjö Lakers – ERC Ingolstadt
Donnerstag, 03.09.2015, 19.00 Uhr: ERC Ingolstadt – Växjö Lakers
Samstag, 05.09.2015, 20.00 Uhr: Braehead Clan – ERC Ingolstadt

Eisbären Berlin (Gruppe 16)

Samstag, 22.08.2015, 16.00 Uhr: Eisbären Berlin – ZSC Lions Zürich
Samstag, 29.08.2015, 16.00 Uhr: Eisbären Berlin – Gap Rapaces
Freitag, 04.09.2015, 19.45 Uhr: ZSC Lions Zürich – Eisbären Berlin
Sonntag, 06.09.2015, 18.00 Uhr: Gap Rapaces – Eisbären Berlin

Sechzehntelfinale:

Hinspiel: 22.09.2015
Rückspiel: 06.10.2015

Achtelfinale:

Hinspiel: 03.11.2015
Rückspiel: 10.11.2015

Viertelfinale:

Hinspiel: 01.12.2015
Rückspiel: 08.12.2015

Halbfinale:

Hinspiel: 12.01.2016
Rückspiel: 19.01.2016

Finale: 

Endspiel: 09.02.2016

Aufgrund der Auswirkungen durch die anhaltende Coronavirus-Pandemie
Champions Hockey League 2020/21 abgesagt

Aufgrund der Auswirkungen durch die anhaltende Coronavirus (COVID-19)-Pandemie, kann die Champions Hockey League in der Saison 2020/21 nicht wie geplant stattfinden....

Neuer Vermarktungsvertrag
CHL ab 2023/24 mit nur noch 24 Teilnehmern

​Auch in den Sommerzeit blieben die Gesellschafter der Champions Hockey League nicht untätig. Immerhin stand ein neuer Vertrag mit der international agierenden Verma...

Zwei Begegnungen gegen skandinavische Teams
Erste Runde in der CHL 2020/21 ausgelost

​Am Mittwoch wurde in der CHL-Zentrale in Zürich die erste Runde für die Champions Hockey League 2020/21 ausgelost. ...

Modus für ein Jahr als reines K.o.-Format
Champions Hockey League startet erst im Oktober

​Die Champions Hockey League hat ihren Saisonstart verschoben und wird am 6. Oktober 2020 beginnen (statt am 3. September). Diese Entscheidung traf der Verwaltungsra...

2020/21 sind vier DEL-Clubs dabei
Deutschland ist Gewinner im CHL-Ranking

​Nun ist es offiziell: In der kommenden Saison gehen vier DEL-Clubs in der Champions Hockey League an den Start. ...

3:1-Finalsieg beim Mountfield HK
Frölunda Indians gewinnen erneut die Champions Hockey League

​Die Frölunda Indians haben durch den 3:1-Sieg beim Mountfield HK zum zweiten Mal in Folge die Champions Hockey League gewonnen. Für den Rekordmeister ist es der ber...

Zwei schwedische Teams scheitern im Halbfinale
Mountfield HK und Frölunda Indians bestreiten das CHL-Finale

​Das Finale steht fest. Titelverteidiger Frölunda Indians besiegte den Favoriten Lulea HF auswärts mit 3:1 und zog noch ins Endspiel der Champions Hockey League ein....