Oulu und Frölunda im Duell um Europas KroneCHL Finale

Beide Teams trafen bereits im Halbfinale der letzten CHL Saison aufeinander. Im letzten Jahr setzte sich Frölunda knapp in zwei Spielen durch. (Foto: Imago)Beide Teams trafen bereits im Halbfinale der letzten CHL Saison aufeinander. Im letzten Jahr setzte sich Frölunda knapp in zwei Spielen durch. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es ist das Rematch aus dem letztjährigen Halbfinale. Schon im Vorjahr begeisterten beide Teams mit technisch-offensivem Eishockey. Frölunda zog in das Finale ein. Im letzten Jahr noch favorisiert, gehen die Schweden dieses Jahr als leichter Underdog in das Duell mit den Finnen. Frölunda reist mit nur vier Siegen aus den letzten zehn Ligaspielen nach Finnland. Oulu immerhin sechs aus den letzten zehn. Hinzu kommt, dass Kärpät in der heimischen Oulun Energia-Areena nahezu unbezwingbar ist.

Der amtierende finnische Meister hat seinen ohnehin schon sehr ausgeglichenen Kader in der vergangenen Woche mit Verteidiger Joni Pitkänen noch weiter verstärkt. Der 32-jährige bringt Erfahrung aus 535 NHL-Spielen mit nach Finnland. Aber die Finnen haben auch junge enorm talentierte Spieler in ihren Reihen. Sebastian Aho und Jesse Puljujärvi sind frisch gebackene U20 Weltmeister. Puljujärvi schoss das entscheidende Siegtor der Weltmeisterschaft und gilt unter den Experten als eines der größten Talente beim kommenden NHL Draft.

Bei Frölunda spielt der aktuelle Topscorer der diesjährigen CHL Saison, Ryan Lasch. Der Amerikaner sammelte 15 Punkte in den bisherigen zwölf Spielen. Oulus Topscorer ist Julius Junttila, der zehn Punkte in elf Spielen holte. Aber auch im Tor wird es ein enges Duell. Lars Johansson kann bisher eine Fangquote von 93,2 Prozent vorweisen, überboten wird diese jedoch von Oulus Sami Aittokallio, der 95,45 Prozent der Schüsse auf sein Tor abwehren konnte.

Auch wenn Frölunda als Außenseiter in das Spiel geht, ein Schlüssel zum Erfolg könnte ihr Powerplay werden. Bereits 22 Tore schossen die Schweden in dieser CHL Saison, mehr als jedes andere Team. Oulu hingegen dürfte bei fünf gegen fünf die Oberhand behalten. Die Finnen haben eine sehr gut strukturierte Mannschaft, mit Offensiver-Power in allen vier Reihen.

Laola1.tv überträgt das Spiel am 09. Februar ab 17:30 Uhr live!

Mannheim ist weiter, München und Augsburg stehen kurz davor
Deutsche Teams in der CHL weiterhin auf dem Vormarsch

​Der Meister ist durch. Die Adler Mannheim holten mit dem vierten Spiel elf von maximalen zwölf Zählern und sind bereits vorab für das Achtelfinale der Champions Hoc...

Ungefährdeter Heimsieg der Adler gegen die Vienna Capitals
Adler Mannheim ziehen in das Achtelfinale der Champions Hockey League ein

Der deutsche Meister gewinnt nach dem 4:0 gegen Wien auch das vierte Spiel der Champions Hockey League und zieht souverän in das Achtelfinale ein. Zweites Spiel ohne...

Penaltyerfolg beim HC Ambri-Piotta – die CHL am Samstag
EHC Red Bull München hat Sprung ins Achtelfinale in der Hand

​Der erste Tag des vierten Spieltags der Champions Hockey League ist vorbei. Wir blicken auf die Ergebnisse der Paarungen. Der aktuelle CHL-Champion Frölunda Indians...

Mannheim gewinnt, Augsburg unterliegt nach Verlängerung
Deutsche Teams in der CHL weiterhin auf Achtelfinalkurs

​In der Gruppe C der Champions Hockey League zeigten die Augsburger Panther gegen Lulea ein beherztes Spiel, mussten aber, bedingt durch Abwehrschwächen in der Verlä...

Dritter Sieg im dritten Spiel für Mannheim
Adler Mannheim mit hochverdientem Sieg gegen Tychy

Der deutsche Meister lässt im Heimspiel die Muskeln spielen und gewinnt völlig verdient mit 5:0. Nun Tabellenführer, nachdem die Vienna Capitals überraschenden Sieg ...

Die CHL am Donnerstag
EHC Red Bull München holt einen Punkt beim HC Banska Bystrica

​Dritter Spieltag in der Champions Hockey League. Wir blicken auf die Paarungen der Donnerstagsspiele. Entgegen dem Trend der Underdogs waren diesmal hauptsächlich d...

Die „Kleinen“ in der CHL verstecken sich nicht
Zweiter Sieg: Adler Mannheim holen „nur“ zwei Punkte in Tychy

​Der zweite Spieltag begann wie der erste aufgehört hatte. Ein Blick auf die Paarungen und die Ergebnisse verrät: die kleinen Vereine oder CHL-Neulinge verstecken si...