Niederlagenserie hält anCHL kompakt

Für Rick Adduono und die Krefeld Pinguine ist das Rennen beendet. Die Seidenstädter können die Play-offs der CHL nicht mehr erreichen. (Foto: Imago)Für Rick Adduono und die Krefeld Pinguine ist das Rennen beendet. Die Seidenstädter können die Play-offs der CHL nicht mehr erreichen. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Aktuell sind nur die Kölner Haie und die Hamburg Freezers (die Hanseaten sind allerdings noch punktlos) zumindest Dritter. Der KEC hat aus deutscher Sicht noch die besten Chancen der sechs DEL-Teams, um auch in den Play-offs noch dabei zu sein.

Skellefteå AIK – Krefeld Pinguine 4:0 (2:0, 1:0, 1:0)

Ein Doppelschlag in der achten Minute brachte die Schweden schnell auf die Siegerstraße. Erst war Pontus Petterström im Powerplay zur Stelle, 55 Sekunden später langte Erik Forssell für Skellefteå zu, nachdem Krefelds Keeper Tomas Duba zuvor parieren konnte. Doch der Abpraller landete schließlich doch noch beim dann erfolgreichen Torschützen. Skellefteå bestimmte das Spiel und erhöhte durch John Norman (24.) und Oskar Sundqvist (55.) zum 4:0-Endstand.

Adler Mannheim – Växjö Lakers 1:2 (1:0, 0:1, 0:1)

Das Spiel begann für die Mannheimer gut: Schon in der fünften Minute verwandelte Jamie Tardif eine Vorlage von Matthias Plachta zum 1:0. Danach entwickelte sich ein schnelles Spiel mit Chancen für beide Teams. Den Sieg konnten die Adler aber nicht ins Ziel retten. Der Ausgleich durch Teemu Laakso vor 5326 Zuschauern verunsicherte die Adler. Im letzten Drittel erzielte Nick Johnson den Siegtreffer für die Gäste.

SaiPa Lappeenranta – ERC Ingolstadt 5:2 (2:1, 2:1, 1:0)

Auch der Deutsche Meister hatte das Nachsehen. Tomi Leivo (9.) und Dave Spina (11.) trafen für SaiPa zum 2:0. Brandon Buck brachte die Panther zwar ebenso heran (20.), wie später Jared Ross (26.), nachdem David McIntyre das dritte Tor der Finnen erzielt hatte (25.). Ville Hamalainen (35.) und nochmal Spina (54.) machten alles klar.

CHL-Play-offs: Schweden und Tschechen unter sich - München scheidet aus
Halbfinale der Champions Hockey League in schwedischer Hand

​Das war hart. Vor allem für die Schweiz, die wie Schweden drei Mannschaften ins Viertelfinale der Champions Hockey League gebracht hatte. ...

Hinspiele im CHL-Viertelfinale
EHC Red Bull München geht in Stockholm unter – Biel schockt den Champion

Der EHC Red Bull München hält als letztes deutsches Team die Fahne in der CHL hoch, doch im Viertelfinale könnte für die Münchner Schluss sein, denn sie unterlagen i...

Spiele finden am 3. und 10. Dezember statt
CHL-Viertelfinale: Red Bull München zuerst auswärts gegen Djurgarden

​Die Champions Hockey League hat die Viertelfinalspiele terminiert. Der EHC Red Bull München als einzig verbliebener DEL-Club trifft auf Djurgardens IF Stockholm, de...

6:0 gegen Junost Minsk
Red Bull München erreicht problemlos das CHL-Viertelfinale

​Ein 6:0-Sieg des EHC Red Bull München im CHL-Achtefinalrückspiel gegen Junost Minsk – das sieht nach einer besseren Lockerungsübung aus, war es aber nicht. ...

Drei Schweizer Teams ziehen ins Viertelfinale ein
CHL: Adler Mannheim und Augsburger Panther scheiden aus

​Das war der Spieltag der Schweizer Mannschaften in der Champions Hockey League. In den Achtelfinal-Rückspielen musste lediglich der Meister gegen Lulea HF aus Schwe...

Hinspiel im CHL-Achtelfinale
Adler Mannheim unterliegen in Hradec Kralove

​Nachdem sich sowohl die Münchner durch ihren Sieg bei Junost Minsk einen Vorsprung für das Rückspiel erspielen konnten und auch die Augsburger Panther dank des Unen...

CHL: Premiere in Augsburg
EHC Red Bull München siegt auswärts – Champion geht unter

Alle drei deutschen Teams haben die Gruppenphase überstanden und müssen sich in den Play-offs der Champions Hockey League ab jetzt mit den besten Teams Europas messe...

CHL PlayOffs

Dienstag 10.12.2019
Luleå HF Luleå
5 : 2
Lausanne HC Lausanne
EV Zug Zug
0 : 4
Mountfield HK Hradec Králové
EHC Biel Biel
3 : 5
Frölunda HC Frölunda
EHC Red Bull München München
0 : 3
Djurgårdens IF Stockholm
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Die besten Quoten und Wettanbieter für die Champions Hockey League!
Aktuelle Wettangebote zur CHL

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die CHL Live & im Replay auf DAZN