Mannheimer verlieren furioses Spiel gegen Lugano in Overtime3:4-Overtime-Niederlage

Der Torschütze zum 3:2, Marcus Kink (Foto: Imago) Der Torschütze zum 3:2, Marcus Kink (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der letzten Spielminute traf Zackrisson für Lugano zum 3:3 Ausgleichstreffer. 

Der Start in dieses Spiel gehörte den Mannheimern. Nach knapp zehn gespielten Minuten traf David Wolf im Powerplay zur 1:0 Führung, mit dem beide Mannschaften in die erste Drittelpause gingen. 

Im zweiten Drittel kamen die Schweizer zurück, Bertaggia und Brunner sorgten für die zwischenzeitliche Führung für den HC Lugano. Kurz vor Ende des zweiten Drittels kam der erste späte Treffer, als MacMurchy drei Sekunden vor Ablauf des zweiten Drittels den 2:2 Ausgleichstreffer erzielte. 

Im letzten Spielabschnitt entwickelte sich ein dramatisches Spiel. Nach 44 Spielminuten traf Marcus Kink zur 3:2 Führung, ehe Zackrisson acht Sekunden vor dem Ende mitten ins Mannheimer Herz feuerte. 

In der dritten Spielminute der Overtime nutzten die Schweizer dann ein Powerplay, um das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden. 

Damit qualifiziert sich Lugano für die nächste Runde. Die Mannheimer hingegen haben gegen den finnischen Klub Tappara alles in der eigenen hand (Mannheim 4 Punkte, Tappara 3 Punkte). 

Aufgrund der Auswirkungen durch die anhaltende Coronavirus-Pandemie
Champions Hockey League 2020/21 abgesagt

Aufgrund der Auswirkungen durch die anhaltende Coronavirus (COVID-19)-Pandemie, kann die Champions Hockey League in der Saison 2020/21 nicht wie geplant stattfinden....

Neuer Vermarktungsvertrag
CHL ab 2023/24 mit nur noch 24 Teilnehmern

​Auch in den Sommerzeit blieben die Gesellschafter der Champions Hockey League nicht untätig. Immerhin stand ein neuer Vertrag mit der international agierenden Verma...

Zwei Begegnungen gegen skandinavische Teams
Erste Runde in der CHL 2020/21 ausgelost

​Am Mittwoch wurde in der CHL-Zentrale in Zürich die erste Runde für die Champions Hockey League 2020/21 ausgelost. ...

Modus für ein Jahr als reines K.o.-Format
Champions Hockey League startet erst im Oktober

​Die Champions Hockey League hat ihren Saisonstart verschoben und wird am 6. Oktober 2020 beginnen (statt am 3. September). Diese Entscheidung traf der Verwaltungsra...

2020/21 sind vier DEL-Clubs dabei
Deutschland ist Gewinner im CHL-Ranking

​Nun ist es offiziell: In der kommenden Saison gehen vier DEL-Clubs in der Champions Hockey League an den Start. ...

3:1-Finalsieg beim Mountfield HK
Frölunda Indians gewinnen erneut die Champions Hockey League

​Die Frölunda Indians haben durch den 3:1-Sieg beim Mountfield HK zum zweiten Mal in Folge die Champions Hockey League gewonnen. Für den Rekordmeister ist es der ber...

Zwei schwedische Teams scheitern im Halbfinale
Mountfield HK und Frölunda Indians bestreiten das CHL-Finale

​Das Finale steht fest. Titelverteidiger Frölunda Indians besiegte den Favoriten Lulea HF auswärts mit 3:1 und zog noch ins Endspiel der Champions Hockey League ein....