Krefeld Pinguine geben CHL-Aktien abAugsburger Panther übernehmen das Paket

Eine Szene aus dem CHL-Spiel der Krefeld Pinguine gegen Skelleftea AIK aus dem Jahr 2014. (Foto: dpa/picture alliance)Eine Szene aus dem CHL-Spiel der Krefeld Pinguine gegen Skelleftea AIK aus dem Jahr 2014. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Um die regionale Verteilung innerhalb der Aktionärsstruktur aufrechtzuerhalten, hat der CHL-Verwaltungsrat entschieden, dass das Aktienpaket in Deutschland verbleiben soll. Die Augsburger Panther haben dieses nun übernommen.

Die Pinguine nahmen zwischen 2014 und 2016 als Gründungsclub dreimal an der Champions Hockey League teil und konnten dabei wertvolle internationale Erfahrungen sammeln. Nach Einführung der sportlichen Qualifikation ab 2017/18 gelang ihnen die Rückkehr auf die europäische Bühne bisher nicht mehr. „Was bleibt sind viele tolle Begegnungen mit Fans aus ganz Europa sowie Erinnerung an die Reisen und Erfahrungen in den Eisarenen der europäischen Gastgeber“, erklären die Pinguine.

Modus für ein Jahr als reines K.o.-Format
Champions Hockey League startet erst im Oktober

​Die Champions Hockey League hat ihren Saisonstart verschoben und wird am 6. Oktober 2020 beginnen (statt am 3. September). Diese Entscheidung traf der Verwaltungsra...

2020/21 sind vier DEL-Clubs dabei
Deutschland ist Gewinner im CHL-Ranking

​Nun ist es offiziell: In der kommenden Saison gehen vier DEL-Clubs in der Champions Hockey League an den Start. ...

3:1-Finalsieg beim Mountfield HK
Frölunda Indians gewinnen erneut die Champions Hockey League

​Die Frölunda Indians haben durch den 3:1-Sieg beim Mountfield HK zum zweiten Mal in Folge die Champions Hockey League gewonnen. Für den Rekordmeister ist es der ber...

Zwei schwedische Teams scheitern im Halbfinale
Mountfield HK und Frölunda Indians bestreiten das CHL-Finale

​Das Finale steht fest. Titelverteidiger Frölunda Indians besiegte den Favoriten Lulea HF auswärts mit 3:1 und zog noch ins Endspiel der Champions Hockey League ein....

Halbfinale in der Champions Hockey League
CHL: Beide Favoriten verlieren ihre ersten Halbfinalspiele

​Seit der Saison 2014/15 wird die CHL in diesem Format ausgetragen. Bis dato stand stets mindestens eine schwedische Mannschaft im Finale. ...

CHL-Play-offs: Schweden und Tschechen unter sich - München scheidet aus
Halbfinale der Champions Hockey League in schwedischer Hand

​Das war hart. Vor allem für die Schweiz, die wie Schweden drei Mannschaften ins Viertelfinale der Champions Hockey League gebracht hatte. ...

Hinspiele im CHL-Viertelfinale
EHC Red Bull München geht in Stockholm unter – Biel schockt den Champion

Der EHC Red Bull München hält als letztes deutsches Team die Fahne in der CHL hoch, doch im Viertelfinale könnte für die Münchner Schluss sein, denn sie unterlagen i...