Krefeld Pinguine geben CHL-Aktien abAugsburger Panther übernehmen das Paket

Eine Szene aus dem CHL-Spiel der Krefeld Pinguine gegen Skelleftea AIK aus dem Jahr 2014. (Foto: dpa/picture alliance)Eine Szene aus dem CHL-Spiel der Krefeld Pinguine gegen Skelleftea AIK aus dem Jahr 2014. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Um die regionale Verteilung innerhalb der Aktionärsstruktur aufrechtzuerhalten, hat der CHL-Verwaltungsrat entschieden, dass das Aktienpaket in Deutschland verbleiben soll. Die Augsburger Panther haben dieses nun übernommen.

Die Pinguine nahmen zwischen 2014 und 2016 als Gründungsclub dreimal an der Champions Hockey League teil und konnten dabei wertvolle internationale Erfahrungen sammeln. Nach Einführung der sportlichen Qualifikation ab 2017/18 gelang ihnen die Rückkehr auf die europäische Bühne bisher nicht mehr. „Was bleibt sind viele tolle Begegnungen mit Fans aus ganz Europa sowie Erinnerung an die Reisen und Erfahrungen in den Eisarenen der europäischen Gastgeber“, erklären die Pinguine.

Zwischen nah und fern
Die Achtelfinalgegner der deutschen CHL-Mannschaften im Porträt

​Das Achtelfinale der Champions Hockey League wurde am vergangenen Freitag in Lausanne ausgelost und brachte ein paar echte Knaller – nicht nur für die deutschen Man...

Auslosung am Freitag
CHL-Gegner der deutschen Teams stehen fest

Das Achtelfinale der Champions Hockey League wurde am Freitag ausgelost. ...

Augsburger Panther setzen sich mit 3:2 in Liberec durch
Das deutsche Trio erreicht komplett das Achtelfinale der CHL

​Das war mal ein Ausrufezeichen. Die deutschen Vertreter aus Mannheim, München und Augsburg konnten sich in ihren Gruppen durchsetzen und erreichten damit das Achtel...

Augsburg braucht am Mittwoch einen Punkt in Liberec
Adler Mannheim und Red Bull München im CHL-Achtelfinale

​Die erste Runde des sechsten Spieltages in der CHL brachte etliche Entscheidungen mit stellenweise dramatischen Abläufen. ...

CHL am Mittwoch – Gruppe B ist bereits entschieden
Entscheidungen in Gruppe A und Gruppe D sind vertagt

Nicht ganz so viel los wie am Dienstagabend war am Mittwoch in der Champions Hockey League. Am zweiten Tag des fünften Spieltags fanden lediglich vier Partien statt,...

Augsburger Panther brauchen noch einen Punkt
2:1-Sieg gegen Färjestad: EHC Red Bull München in CHL-Play-offs

Gleich 16 Spiele wurden am ersten Tag des fünften Spieltags der CHL-Gruppenphase ausgetragen. Während Mannheim trotz einer Niederlage bereits im Achtelfinale stand, ...