HC Davos holt 29. Titel

HC Davos holt 29. TitelHC Davos holt 29. Titel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Satte 29 Meisterschaften - dass der HC Davos Eishockey-Rekordmeister der Schweiz ist, ist keine Überraschung. Denn aktuellsten Titel holte sich der Traditionsverein aus Graubünden heute durch den 2:1 (0:0, 2:0, 0:1)-Sieg im siebten Play-off-Finalspiel bei den Kloten Flyers.

7624 Zuschauer sorgten für einen angemessenen Rahmen in der ausverkauften Klotener Kolping-Arena. Im Duell des Hauptrunden-Dritten gegen den Vierten fiel die Entscheidung im Mittelabschnitt. Dino Wieser (27.) und Reto von Arx (32.) brachten den HCD mit 2:0 in Führung. Ein Powerplaytreffer von Félicien Du Bois (45.) sorgten noch einmal für reichlich Spannung im Schlussdrittel, doch Davos ließ sich den 29. Titelgewinn nicht mehr aus der Hand nehmen.

Neben dem HC Davos, der für die Gruppenphase der CHL gesetzt ist, hat sich auch der SC Bern als Sieger der regulären Saison für die Champions Hockey League qualifiziert, muss aber bereits in der ersten Qualifikationsrunde antreten. (the)

Start ist am 29. August, das Finale findet Anfang Februar 2020 statt
Der CHL-Spielplan für die Vorrunde steht fest

​Ziemlich genau vier Monate nach dem letztjährigen großartigen CHL-Finale, in dem der deutsche Meister EHC Red Bull München dem Gastgeber Frölunda Indians knapp mit ...

Auslosung der Champions Hockey League
CHL: Deutsche Teams müssen nach Schweden

​In Bratislava wurden im Zuge der Weltmeisterschaft die Gruppen der Champions Hockey League ausgelost. Alle drei deutschen Teilnehmer müssen dabei nach Schweden. ...

Teil 2 von 2
CHL-Vorschau: Deutsche Gruppengegner

Es werden acht Gruppen mit je vier Mannschaften gelost. Dabei können keine Teams aus gleichen Ligen derselben Gruppe zugeordnet werden. ...

Teil 1 von 2
CHL Vorschau: Die Lostöpfe im Überblick

Im Schatten der diesjährigen Weltmeisterschaft in der Slowakei wird die Gruppenphase der Champions Hockey League ausgelost. Hockeyweb wirft einen Blick auf das komme...

Franz Reindl im Hockeyweb-Interview
Blaue Flecken für den schwedischen Verbandspräsidenten

​Im Interview mit Hockeyweb spricht Franz Reindl, Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes, über das CHL-Finale, die Champions Hockey League im allgemeinen – und dar...

3:1 im Finale gegen Red Bull München
CHL-Finale: Frölunda Indians sind zum dritten Mal Europas Könige

​Schweden ist und bleibt das Ausnahmeland im europäischen Vereinseishockey – in Bezug auf die Champions Hockey League, an der die international ausgerichtete KHL bis...

3:1-Sieg bei Red Bull Salzburg
Red Bull München erreicht als erstes deutsches Team das CHL-Finale

​Das Wintermärchen im deutschen Eishockey geht weiter. Nach der Silbermedaille der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft sorgten die Spieler des EHC Red Bull Münche...