Frölunda Indians ziehen ins CHL-Finale ein3:1-Sieg bei Skoda Pilsen

Die Frölunda Indians stehen im Finale der Champions Hockey League. (Foto: dpa/picture alliance/CTK)Die Frölunda Indians stehen im Finale der Champions Hockey League. (Foto: dpa/picture alliance/CTK)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Schweden hatten nur im ersten Drittel leichte Probleme, als die Tschechen mit viel Power angriffen. Diese Phase dauerte genau sieben Minuten, dann schockte Göteborgs Amerikaner Ryan Lasch das einheimische Publikum, als er einen blitzschnellen Konter eiskalt abschloss.

Die Pilsener warfen jetzt alles vorn, mussten allerdings immer auf die gefährlichen schwedischen Konter achten, die, wie auch die Pilsener Angriffe, verpufften. Eine Folge der beiden starken Torhüter Dominik Frodl (Pilsen) und Johan Gustafsson (Göteborg).

Die endgültige Entscheidung fiel schließlich gleich zu Beginn des dritten Drittels. Simon Hjalmarsson (42.) und Joel Mustonen (43.) erhöhten innerhalb einer Minute auf 3:0 und brachten damit Frölunda eine Viertelstunde vor Schluss bereits ins Finale. Für das letzte Tor sorgte Pilsens Denis Kindl, der mit einem Handgelenkschuss in der 51. Minute den verdienten Ehrentreffer erzielte.

Der Gegner der Indians wird am Mittwoch (20.20 Uhr) ermittelt, wenn sich der EC Red Bull Salzburg und der Deutscher Meister EHC Red Bull München nach dem torlosen Remis von München nun in Salzburg gegenüberstehen. Das Finale findet am 5. Februar statt.

CHL-Play-offs: Schweden und Tschechen unter sich - München scheidet aus
Halbfinale der Champions Hockey League in schwedischer Hand

​Das war hart. Vor allem für die Schweiz, die wie Schweden drei Mannschaften ins Viertelfinale der Champions Hockey League gebracht hatte. ...

Hinspiele im CHL-Viertelfinale
EHC Red Bull München geht in Stockholm unter – Biel schockt den Champion

Der EHC Red Bull München hält als letztes deutsches Team die Fahne in der CHL hoch, doch im Viertelfinale könnte für die Münchner Schluss sein, denn sie unterlagen i...

Spiele finden am 3. und 10. Dezember statt
CHL-Viertelfinale: Red Bull München zuerst auswärts gegen Djurgarden

​Die Champions Hockey League hat die Viertelfinalspiele terminiert. Der EHC Red Bull München als einzig verbliebener DEL-Club trifft auf Djurgardens IF Stockholm, de...

6:0 gegen Junost Minsk
Red Bull München erreicht problemlos das CHL-Viertelfinale

​Ein 6:0-Sieg des EHC Red Bull München im CHL-Achtefinalrückspiel gegen Junost Minsk – das sieht nach einer besseren Lockerungsübung aus, war es aber nicht. ...

Drei Schweizer Teams ziehen ins Viertelfinale ein
CHL: Adler Mannheim und Augsburger Panther scheiden aus

​Das war der Spieltag der Schweizer Mannschaften in der Champions Hockey League. In den Achtelfinal-Rückspielen musste lediglich der Meister gegen Lulea HF aus Schwe...

Hinspiel im CHL-Achtelfinale
Adler Mannheim unterliegen in Hradec Kralove

​Nachdem sich sowohl die Münchner durch ihren Sieg bei Junost Minsk einen Vorsprung für das Rückspiel erspielen konnten und auch die Augsburger Panther dank des Unen...

CHL: Premiere in Augsburg
EHC Red Bull München siegt auswärts – Champion geht unter

Alle drei deutschen Teams haben die Gruppenphase überstanden und müssen sich in den Play-offs der Champions Hockey League ab jetzt mit den besten Teams Europas messe...