Frölunda Indians sind Europas Nummer 1CHL-Finalsieg gegen Kärpät Oulu

So sieht der CHL-Champion 2016 aus: die Frölunda Indians. (Foto: Imago)So sieht der CHL-Champion 2016 aus: die Frölunda Indians. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zum fünften Mal nach Djurgårdens IF Stockholm (1990, 1991), Malmö IF (1992, jeweils im Europapokal) und Luleå HF (2015) bei der ersten Austragung der (neuen) Champions Hockey League kommt die beste europäische Vereinsmannschaft aus Schweden. Im CHL-Finale gewannen die Frölunda Indians gegen den finnischen Meister Kärpät Oulu mit 2:1 (2:0, 0:0, 0:1).

Damit sicherte sich die Mannschaft aus Göteborg im zweiten Anlauf den Titel der europäischen Topklasse. Im vergangenen Jahr hatte sich Frölunda noch den Landsleuten aus Luleå mit 2:4 geschlagen geben müssen. Diesmal jedoch legten die Indians früh den Grundstein zum Erfolg. Denn schon im ersten Drittel ging Göteborg entscheidend in Führung. Per Doppelschlag trafen Ryan Lasch (17.) und Spencer Abbott (18.) für die Schweden. Zwar brachte Juho Keränen die Finnen in der 47. Minute heran; danach jedoch machten die Schweden hinten dicht und sicherten sich den „bulligen“ CHL-Pokal. Finaltorschütze Ryan Lasch wurde zudem als wertvollster Spieler der CHL-Saison ausgezeichnet. Mit 16 Punkten ist er auch der Topscorer der Champions Hockey League.

Kärpät Oulu - Frölunda Indians 1:2 (0:2, 0:0, 1:0)

Tore: 0:1 (16:20) Ryan Lasch (Oscar Fantenberg, Jacob Larsson), 0:2 (17:43) Spencer Abbott (Henrik Tömmernes, Johan Sundström), 1:2 (47:00) Juho Keränen (Simon Suoranta, Adam Masuhr/5-4). Strafen: Kärpät Oulu 2, Frölunda Indians 8. Zuschauer: 6614.

Aufgrund der Auswirkungen durch die anhaltende Coronavirus-Pandemie
Champions Hockey League 2020/21 abgesagt

Aufgrund der Auswirkungen durch die anhaltende Coronavirus (COVID-19)-Pandemie, kann die Champions Hockey League in der Saison 2020/21 nicht wie geplant stattfinden....

Neuer Vermarktungsvertrag
CHL ab 2023/24 mit nur noch 24 Teilnehmern

​Auch in den Sommerzeit blieben die Gesellschafter der Champions Hockey League nicht untätig. Immerhin stand ein neuer Vertrag mit der international agierenden Verma...

Zwei Begegnungen gegen skandinavische Teams
Erste Runde in der CHL 2020/21 ausgelost

​Am Mittwoch wurde in der CHL-Zentrale in Zürich die erste Runde für die Champions Hockey League 2020/21 ausgelost. ...

Modus für ein Jahr als reines K.o.-Format
Champions Hockey League startet erst im Oktober

​Die Champions Hockey League hat ihren Saisonstart verschoben und wird am 6. Oktober 2020 beginnen (statt am 3. September). Diese Entscheidung traf der Verwaltungsra...

2020/21 sind vier DEL-Clubs dabei
Deutschland ist Gewinner im CHL-Ranking

​Nun ist es offiziell: In der kommenden Saison gehen vier DEL-Clubs in der Champions Hockey League an den Start. ...

3:1-Finalsieg beim Mountfield HK
Frölunda Indians gewinnen erneut die Champions Hockey League

​Die Frölunda Indians haben durch den 3:1-Sieg beim Mountfield HK zum zweiten Mal in Folge die Champions Hockey League gewonnen. Für den Rekordmeister ist es der ber...

Zwei schwedische Teams scheitern im Halbfinale
Mountfield HK und Frölunda Indians bestreiten das CHL-Finale

​Das Finale steht fest. Titelverteidiger Frölunda Indians besiegte den Favoriten Lulea HF auswärts mit 3:1 und zog noch ins Endspiel der Champions Hockey League ein....