Frölunda Indians gewinnen erneut die Champions Hockey League3:1-Finalsieg beim Mountfield HK

Volle Hütte in Hradec Kralove: 6890 Fans sahen den Sieg der Frölunda Indians gegen den gastgebenden Mountfield HK.  (Foto: dpa/picture alliance)Volle Hütte in Hradec Kralove: 6890 Fans sahen den Sieg der Frölunda Indians gegen den gastgebenden Mountfield HK. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Es sollte ein einzigartiger Abend im tschechischen Hradec Kralove werden. Die 6890 Plätze der CPP Arena, dem Stadion des Mountfield HK, waren im Vorfeld der Partie binnen weniger Minuten restlos ausverkauft. Erstmals fand ein Finale in Tschechien statt und ein ganzes Land stand hinter der Mannschaft. Entsprechend motiviert war der Mountfield HK, endlich den Rekordmeister aus Göteborg vom europäischen Thron zu stoßen. Die Vorzeichen waren klar: die beste Defensive der CHL, der Mountfield HK, gegen die beste Offensive der CHL, die Frölunda Indians.

Und genau so fing die Partie an. Beide Teams spielten aggressiv nach vorne. Es war ein unglaublich schnelles und ansehnliches erstes Drittel mit sehr guten Chancen auf beiden Seiten, wobei der Gastgeber den besseren Start erwischte. Während David Printz auf der Strafbank saß, ließ Petr Koukal Hradec Kralove beben und traf zum 1:0 für Mountfield HK (7.). Beide Teams ließen im weiteren Verlauf des ersten Drittels gute Möglichkeiten aus, ehe Simon Hjalmarsson ebenfalls im Powerplay für die Indians ausglich (17.). Frölunda drückte weiter. Und es sollte noch schlimmer für die Hausherren kommen. Zunächst verwertete Max Friberg einen Abpraller zum zwischenzeitlichen 2:1 für die Indians (19.), bevor Johan Sundström einen Schuss vom ehemaligen Münchner Viktoc Ekbom unhaltbar abfälschte (20.). Binnen vier Minuten drehte Frölunda die Partie zu ihren Gunsten und beschere Mountfield HK so viele Tore wie in den sechs Spielen zuvor. Es sollte die Schlüsselszene der Partie werden.

Der Mittelabschnitt begann ähnlich wie das erste Drittel – mit Überzahlsituationen auf beiden Seiten, doch beide Teams fanden in den jeweiligen Torhütern ihren Meister. Sowohl Marek Mazanec im Tor der Gastgeber als auch Frölundas Schlussmann Johan Mattsson konnten sämtliche Schüsse parieren. Mazanec wurde im Anschluss der Partie als bester Spieler der Gastgeber ausgezeichnet. Mit der 3:1 Führung der Gäste ging es in den Schlussabschnitt, in dem Frölunda das Spiel hauptsächlich in das Angriffsdrittel verlagere. Trotz des Rückstandes gaben sich weder die Spieler noch die Fans des Mountfield HK auf, doch die Schweden ließen nichts mehr anbrennen und spielten die Partie souverän zu Ende. Schließlich blieb es beim 3:1 für die Gäste.

Damit sicherten sich die Indians den vierten Titel in den letzten fünf Jahren und gehen auch kommende Saison als Champions ins Turnier. Als MVP der diesjährigen Champions Hockey League Saison wurde Frölundas Topscorer Ryan Lasch ausgezeichnet, der den Münchner Trevor Parkes beerbt.

HK Mountfield – Frölunda Indians 1:3 (1:3, 0:0, 0:0)

Bester Spieler Mountfield HK: Marek Mazanec

Bester Spieler Frölunda Indians: Ryan Lasch


Du willst die wichtigsten CHL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sieg in Färjestad
Straubing Tigers stehen mit einer Kufe in den CHL-Playoffs

​Der vierte Spieltag der CHL-Gruppenphase 2022/23 ist Geschichte. Aus deutscher Sicht komplettieren die Straubing Tigers diesen Spieltag. Und sie waren erfolgreich. ...

Erfolge für Berlin, München und Wolfsburg
Drei deutsche Siege in der CHL am Samstag

​Die Hälfte der Spiele der Gruppenphase in der Champions Hockey League ist vorbei. Am ersten Tag des vierten Spieltags mussten wiederum drei der vier deutschen Teams...

Tom Kühnhackl glänzt bei Skelleftea
Straubing Tigers auf dem besten Weg ins CHL-Achtelfinale

​Es war am Ende ein hartes Stück Arbeit, aber die Straubing Tigers hatten es sich selbst zuzuschreiben, wenn sie am Ende zittern mussten. Trotz einer hohen Überlegen...

Wolfsburg wahrt seine Chance, Eisbären müssen kämpfen
Red Bull München auf dem Weg ins CHL-Achtelfinale

​Die drei deutschen CHL-Teilnehmer zeigten am dritten Spieltag gute Leistungen und sind damit noch sämtlichst im Rennen....

Zug und Davos auf dem Weg zum Gruppensieg
Straubing und Wolfsburg weiterhin gut im CHL-Rennen

​Die deutschen Teams schlugen sich am Sonntag in der Champions Hockey League recht wacker. Die Grizzlys Wolfsburg ließen dem slowenischen Team von Olimpia Laibach be...

Sieg und Niederlage für deutsche Teams
CHL: München gewinnt in Bratislava, Berlin unterliegt Göteborg

​Die Eisbären Berlin sorgten bei ihrer ersten Euro-Auswärtstour gleich für zwei Extreme. Erst gewann man zum Auftakt der Saison in der Champions Hockey League mit ei...

Die Spiele am Freitag
CHL-Auftakt: Straubing gewinnt, Wolfsburg kassiert Niederlage

​Auch der zweite Teil des ersten Spieltages in der Champions Hockey League bot einige Überraschungen....

Topstart der deutschen Teams
München und Berlin gewinnen zum CHL-Auftakt

​Ein Start nach Maß verzeichneten die beiden deutschen Teams, die am 1. September zum Auftakt der Champions Hockey League auf dem Eis standen....

Auftakt in die internationale Spielzeit
CHL-Saison startet mit vier deutschen Teams

​Die Spannung ist groß, denn endlich beginnt die neue Eishockey-Saison – und das gleich mit dem größten Vereinswettbewerb Europas. 32 europäische Topteams werden sic...

CHL-Saison startet am Donnerstag
10€ Gratiswette für die Champions Hockey League

Beim Online-Wettanbieter Neo.bet bekommt ihr eine 10€ Gratiswette für die Champions Hockey League! Dazu bekommt ihr noch den 100€ Willkommensbonus!...

CHL Gruppenphase

Dienstag 04.10.2022
GKS Katowice Katowice
- : -
Fehérvár AV19 (Archiv) Székesfehérvár
Mikkelin Jukurit Mikkelin
- : -
HC Sparta Prag Prag
Aalborg Pirates Aalborg
- : -
Luleå HF Luleå
Tampere Ilves Tampere
- : -
Stavanger Oilers Stavanger
Rögle BK Rögle
- : -
ZSC Lions Zürich
Färjestad BK Färjestad
- : -
KS Cracovia Krakau
HC Davos Davos
- : -
HC Oceláři Třinec Třinec
Belfast Giants Belfast
- : -
Skellefteå AIK Skellefteå
EC Villacher Sportverein Villach
- : -
Straubing Tigers Straubing
Brûleurs de Loups de Grenoble Grenoble
- : -
Frölunda HC Göteborg
Mittwoch 05.10.2022
TPS Turku Turku
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
EHC Red Bull München München
- : -
Tappara Tampere Tampere
HDD Olimpija Ljubljana Ljubljana
- : -
EV Zug Zug
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Mountfield HK Hradec Králové
HC Slovan Bratislava Bratislava
- : -
Rapperswil-Jona Lakers Rapperswil-Jona
EC Red Bull Salzburg Salzburg
- : -
HC Fribourg-Gottéron Fribourg-Gottéron
Best Quoten für die Champions Hockey League!
CHL Wetten & Wettanbieter