Franz Reindl in den Vorstand der CHL gewähltAls Vertreter der IIHF

DEB-Präsident Franz Reindl gehört nun dem Vorstand der Champions Hockey League an. (Foto: CHL)DEB-Präsident Franz Reindl gehört nun dem Vorstand der Champions Hockey League an. (Foto: CHL)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Weitere sieben Vorstandsmitglieder, unter ihnen Gernot Tripcke (DEL), wurden von den Vertretern der teilnehmenden Clubs und Ligen wiedergewählt. Neben Franz Reindl rückt Ex-NHL-Star Håkan Loob ebenfalls neu in den CHL-Vorstand. Der Vizepräsident der Allianz europäischer Eishockeyclubs repräsentiert zukünftig die schwedischen Vereine auf Vorstandsebene.

Erst am Wochenende wurde Reindl bei der DEB-Mitgliederversammlung in Freising für weitere vier Jahre als Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes e.V. bestätigt. Auch von den 120 Teilnehmern, unter denen sich erstmals wieder die Vereinsvertreter der DEL- und DEL2-Vereine befanden, wurde der DEB-Präsident ohne jegliche Enthaltung oder Gegenstimme bestätigt.

DEB-Präsident Franz Reindl sagte: „Ich freue mich auf die neue, ehrenvolle Herausforderung  im Vorstand der Champions Hockey League und will gerne helfen, diesen international hochwertigen Club-Wettbewerb weiter positiv zu entwickeln.“