Eisbären verlieren Spiel und Laurin Braun0:2 gegen Fribourg Gotteron in der Champions Hockey League

Laurin Braun - Foto: imagoLaurin Braun - Foto: imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Doppelt bitter für die Eisbären Berlin. In ihrer letzten Champions-Hockey-League-Heimpartie verloren sie nicht nur das Spiel, sondern auch ihren Angreifer Laurin Braun. Bereits in der sechsten Spielminute krachte der Stürmer mit Fribourgs Verteidiger Sebastian Schilt zusammen und musste verletzt das Eis verlassen. Die Diagnose über Brauns Verletzung wurde schon in der ersten Drittelpause bekannt. Ein Bruch des Schlüsselbeins wird den 23-Jährigen für einige Wochen lahmlegen.

Schilt wurde zwar für den unkorrekten Körperangriff mit einer Spieldauer-Disziplinarstrafe belegt, die fünfminütige Überzahl nutzten aber die Berliner nicht. Ganz im Gegenteil, Martin Ness konnte in Unterzahl Eisbären-Torhüter Petri Vehanen überwinden. Den zweiten und letzten Treffer in dieser spielerisch nicht gerade überzeugenden Partie erzielte Christian Dube bereits in der 24.Spielminute.
Während des Spiels gesellten sich noch Casey Borer (Prellung) sowie Jonas Schlenker zm Eisbären-Lazarett hinzu.

Eisbären Berlin – Fribourg Gotteron 0:2 (0:1; 0:1;0:0)

0:1 06:12 0 – 1 SH1 FRI 16. NESS Martin (17. VAUCLAIR Tristan)
0:2 23:28 0 – 2 EQ FRI 96. DUBE Christian (78. POULIOT Marc-Antoine) (17. VAUCLAIR Tristan)

Hinspiel im CHL-Achtelfinale
Adler Mannheim unterliegen in Hradec Kralove

​Nachdem sich sowohl die Münchner durch ihren Sieg bei Junost Minsk einen Vorsprung für das Rückspiel erspielen konnten und auch die Augsburger Panther dank des Unen...

CHL: Premiere in Augsburg
EHC Red Bull München siegt auswärts – Champion geht unter

Alle drei deutschen Teams haben die Gruppenphase überstanden und müssen sich in den Play-offs der Champions Hockey League ab jetzt mit den besten Teams Europas messe...

Augsburger Panther übernehmen das Paket
Krefeld Pinguine geben CHL-Aktien ab

​Die Krefeld Pinguine haben nach sechs Jahren ihre Aktien an der Champions Hockey League zum Verkauf angeboten. ...

Zwischen nah und fern
Die Achtelfinalgegner der deutschen CHL-Mannschaften im Porträt

​Das Achtelfinale der Champions Hockey League wurde am vergangenen Freitag in Lausanne ausgelost und brachte ein paar echte Knaller – nicht nur für die deutschen Man...

Auslosung am Freitag
CHL-Gegner der deutschen Teams stehen fest

Das Achtelfinale der Champions Hockey League wurde am Freitag ausgelost. ...

Augsburger Panther setzen sich mit 3:2 in Liberec durch
Das deutsche Trio erreicht komplett das Achtelfinale der CHL

​Das war mal ein Ausrufezeichen. Die deutschen Vertreter aus Mannheim, München und Augsburg konnten sich in ihren Gruppen durchsetzen und erreichten damit das Achtel...

Augsburg braucht am Mittwoch einen Punkt in Liberec
Adler Mannheim und Red Bull München im CHL-Achtelfinale

​Die erste Runde des sechsten Spieltages in der CHL brachte etliche Entscheidungen mit stellenweise dramatischen Abläufen. ...