Eisbären verlieren in der CHL gegen SaiPa 2:4Niederlage im zweiten CHL Spiel

Foto: Imago Foto: Imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Auftakt in das zweite CHL-Spiel verlief für die Eisbären nach Maß. Petersen brachte die Berliner in der 14. Spielminute mit 1:0 in Führung. Nur rund eine Minute später schlugen die finnischen Gäste zurück und erzielten durch McFarland den 1:1 Ausgleichstreffer.

Das zweite Drittel startete besser für die Gäste, die früh im zweiten Spielabschnitt die Führung erzielen konnten. Jaaskelainen erzielte das 2:1 aus Sicht von SaiPa. In der 38. Spielminute leisteten sich die Berliner im Powerplay einen Fehler im Aufbau, den Jarvinen nutzen konnte und auf 3:1 erhöhte.

Im Schlussabschnitt brachte Fischbuch nach Vorarbeit von Petersen die Eisbären nochmal ran, ehe Carson in der 52. Spielminute das Spiel mit dem 4:2 Endstand entschied. 

Weiter geht es für die Eisbären Berlin am 08. September beim Auswärtsspiel gegen Lulea Hockey, die man am Freitag mit 2:1 besiegen konnte.


Du willst die wichtigsten CHL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Münchens Frederik Tiffels als MVP ausgezeichnet
Rögle BK krönt perfekte CHL-Premierensaison und gewinnt ersten Titel

​Schweden gegen Finnland oder CHL-Neuling gegen CHL-Veteranen. So hätte das Finale der Champions Hockey League auch beschrieben werden können. Letztlich gewann Rögle...

Tappara Tampere zieht ins Finale ein
EHC Red Bull München scheitert im CHL-Halbfinale

​Nachdem pandemischen Dauerdesaster um die Halbfinalspiele zwischen Tappara Tampere und dem EHC Red Bull München hatte die Champions Hockey League entschieden, dass ...

DEL-Spiel gegen Berlin verlegt
CHL-Halbfinale mit EHC Red Bull München neu angesetzt

​Der EHC Red Bull München bekommt nun doch noch eine Chance, das Finale in der Champions Hockey League zu erreichen. Die CHL hat das Halbfinale zwischen Tappara Tamp...

Münchens Rückspiel wurde ebenfalls abgesagt
Rögle BK steht erstmals im Finale der CHL

​Auch das Rückspiel des EHC Red Bull München im Halbfinale der Champions Hockey League wurde abgesagt. Über den weiteren Verlauf will die CHL noch beraten. Wie schon...

Münchens Spiel wurde kurzfristig abgesagt
CHL-Halbfinale: Frölunda verliert schwedisches Duell beim Rögle BK

​Am Dienstag hätten die beiden Halbfinal-Hinspiele in der Champions Hockey League stattfinden sollen – doch nur eine Partie ging tatsächlich über die Bühne. ...

Sieg nach Verlängerung gegen Rauma
Red Bull München erreicht das Halbfinale der Champions Hockey League

​Das war schon eine Werbung für den wichtigsten Wettbewerb im kontinentalen Eishockey. Wie üblich beherrschten die schwedischen Teams die Runde, mussten lediglich im...

Kein Heimsieg im Hinspiel der Viertelfinalpartien
CHL: München nach Unentschieden mit guter Ausgangsposition

​Der EHC Red Bull München hat sich eine sehr gute Ausgangsposition für das Rückspiel im Viertelfinale der Champions Hockey League geschaffen. Im Hinspiel kamen die M...