Eisbären verabschieden sich aus der CHL EHC kann die Play-offs am Dienstag in Grodno nicht mehr erreichen.

Maximilian Franzreb. (picture alliance/nordphoto/Engler)Maximilian Franzreb. (picture alliance/nordphoto/Engler)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Eisbären Berlin reisen am morgigen Dienstag nach Weißrussland und spielen dort ab 18 Uhr (MEST) beim HC Neman Grodno die letzte Champions Hockey League-Partie der Saison 2018/19.

Dabei können die Berliner den Einzug in die CHL-Playoffs nicht mehr schaffen, der dritte Rang in der Gruppe ist aber bei einem Drei-Punkte-Sieg noch möglich. Dem Hauptstadtklub fehlen in Grodno acht angeschlagene oder verletzte Stammspieler. Zu den Ausfällen am vergangenen Wochenende gesellte sich nun auch noch der angeschlagene Jamie MacQueen dazu. Mark Cundari, am Wochenende zweimal als überzähliger Importspieler nicht im Kader, wird am morgigen Dienstagabend auf jeden Fall spielen. Zudem ist Maximilian Franzreb als Start-Torhüter vorgesehen.

Die Eisbären werden von rund 120 Fans nach Belarus begleitet. Einige Fans machten sich bereits am Sonntag auf den Weg in Richtung Grodno. 70 von ihnen sind per Bus unterwegs.

Das Spiel kann morgen wie gewohnt im Liveticker auf www.eisbaeren.de und in der App verfolgt werden. Sport1+, www.sport1.de und www.dazn.com übertragen ebenfalls.

Der Eisbären-Kader für das Spiel in Grodno

Tor: Maximilian Franzreb, Kevin Poulin

Abwehr: Maximilian Adam, Mark Cundari, Danny Richmond, Micki DuPont, Jens Baxmann, Florian Kettemer, Frank Hördler

Angriff: Brendan Ranford, Charlie Jahnke, Vincent Hessler, Florian Busch, Louis-Marc Aubry, Sean Backman, Daniel Fischbuch, James Sheppard, Colin Smith, Marcel Noebels

Nicht zur Verfügung: Marvin Cüpper, Kai Wissmann, Jonas Müller, Thomas Oppenheimer (alle verletzt), Mark Olver, Jamie MacQueen (beide angeschlagen), André Rankel, Martin Buchwieser (beide fiebriger Infekt)

Für das DNL-Team, Weißwasser oder Hamburg im Einsatz: Tobias Ancicka, Konstantin Kessler, Jake Ustorf, Thomas Reichel, Cedric Schiemenz, Lukas Reichel


Du willst die wichtigsten CHL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Vier deutsche Teilnehmer
Die CHL beginnt ihre neue Spielzeit am 1. September

​Endlich ist es wieder soweit. Die Champions Hockey League, kurz CHL, beginnt ihre Saison am 1. September 2022. Der Auftakt wird dabei in Polen durchgeführt, wo der ...

Auslosung am Mittwoch in Tampere
CHL-Gruppen für die Saison 2022/23 stehen fest

​Die Gruppen für die Saison 2022/23 in der Champions Hockey League stehen fest. Die beiden finnischen Topstars Sami Kapanen und Olli Jokinen losten die Gruppen aus u...

Münchens Frederik Tiffels als MVP ausgezeichnet
Rögle BK krönt perfekte CHL-Premierensaison und gewinnt ersten Titel

​Schweden gegen Finnland oder CHL-Neuling gegen CHL-Veteranen. So hätte das Finale der Champions Hockey League auch beschrieben werden können. Letztlich gewann Rögle...

Tappara Tampere zieht ins Finale ein
EHC Red Bull München scheitert im CHL-Halbfinale

​Nachdem pandemischen Dauerdesaster um die Halbfinalspiele zwischen Tappara Tampere und dem EHC Red Bull München hatte die Champions Hockey League entschieden, dass ...

DEL-Spiel gegen Berlin verlegt
CHL-Halbfinale mit EHC Red Bull München neu angesetzt

​Der EHC Red Bull München bekommt nun doch noch eine Chance, das Finale in der Champions Hockey League zu erreichen. Die CHL hat das Halbfinale zwischen Tappara Tamp...

Münchens Rückspiel wurde ebenfalls abgesagt
Rögle BK steht erstmals im Finale der CHL

​Auch das Rückspiel des EHC Red Bull München im Halbfinale der Champions Hockey League wurde abgesagt. Über den weiteren Verlauf will die CHL noch beraten. Wie schon...

Münchens Spiel wurde kurzfristig abgesagt
CHL-Halbfinale: Frölunda verliert schwedisches Duell beim Rögle BK

​Am Dienstag hätten die beiden Halbfinal-Hinspiele in der Champions Hockey League stattfinden sollen – doch nur eine Partie ging tatsächlich über die Bühne. ...

CHL Gruppenphase

Donnerstag 01.09.2022
GKS Katowice Katowice
- : -
Rögle BK Rögle
Fehérvár AV19 Székesfehérvár
- : -
ZSC Lions Zürich
Frölunda HC Göteborg
- : -
Mountfield HK Hradec Králové
HC Slovan Bratislava Bratislava
- : -
Tappara Tampere Tampere
HC Fribourg-Gottéron Fribourg-Gottéron
- : -
Tampere Ilves Tampere
Rapperswil-Jona Lakers Rapperswil-Jona
- : -
EHC Red Bull München München
Brûleurs de Loups de Grenoble Grenoble
- : -
Eisbären Berlin Berlin
EC Red Bull Salzburg Salzburg
- : -
Stavanger Oilers Stavanger
Freitag 02.09.2022
HC Oceláři Třinec Třinec
- : -
Belfast Giants Belfast
TPS Turku Turku
- : -
HDD Olimpija Ljubljana Ljubljana
Mikkelin Jukurit Mikkelin
- : -
Luleå HF Luleå
Skellefteå AIK Skellefteå
- : -
HC Davos Davos
HC Sparta Prag Prag
- : -
Aalborg Pirates Aalborg
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EV Zug Zug
KS Cracovia Krakau
- : -
Straubing Tigers Straubing
Färjestad BK Färjestad
- : -
EC Villacher Sportverein Villach
Die besten Quoten und Wettanbieter für die Champions Hockey League!
Aktuelle Wettangebote zur CHL

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die CHL Live & im Replay auf DAZN