Die Champions Hockey League auf SPORT1TV-Sender übertragt 13 Spiele live

Die Champions Hockey League auf SPORT1Die Champions Hockey League auf SPORT1
Lesedauer: ca. 1 Minute

SPORT1 überträgt die neue Königsklasse des europäischen Klub-Eishockeys live und exklusiv im deutschen Free-TV.

Die exklusiven Medienrechte für Deutschland an der Champions Hockey League (CHL) hat die SPORT1 GmbH für die Saison 2014/15 von the sportsman media group erworben.

Die Münchner Sportrechteagentur ist Partner der Infront Sports & Media, exklusiver Vermarktungspartner der Champions Hockey League, in der Vermarktung der Medienrechte der CHL in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

13 Live-Spiele im Free-TV - Eisbären Berlin machen den Auftakt

Im Rahmen der Vereinbarung überträgt der Sender in der Gruppenphase ausgewählte Spiele mit deutscher Beteiligung live und exklusiv. Nach der Gruppenphase zeigt SPORT1 - unabhängig von einer deutschen Beteiligung - pro Runde jeweils ein Spiel inklusive des Finales am 3. Februar 2015 live.

Insgesamt umfasst die Vereinbarung die Übertragung von 13 Live-Spielen. Los geht's am 22. August um 19:30 Uhr mit dem Spiel Eisbären Berlin gegen den tschechischen Meister PSG Zlin live aus der o2 World.

Hockeyweb-Kooperationspartner LAOLA1.tv überträgt alle Spiele mit den Clubs aus DEL und EBEL als Livestream

Mit LAOLA1.tv, dem internationalen Sport TV im Internet, hat the sportsman media group eine Vereinbarung über die Nutzung der Medienrechte in Deutschland und Österreich abgeschlossen. LAOLA1.tv zeigt dort insgesamt mehr als 70 Spiele der Champions Hockey League als Live-Stream im Internet und mobil (iOS und Android). Die Vereinbarung umfasst die Live-Übertragung von 54 Spielen der Gruppenphase von Clubs aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und der österreichischen Erste Bank Eishockey Liga (EBEL).

Dabei zeigt LAOLA1.tv in der Gruppenphase pro Runde fünf Spiele mit deutscher Beteiligung und alle Spiele der österreichischen Clubs. Hinzu kommen weitere Spiele internationaler Top-Clubs und zehn Spiele aus der Playoff Phase.

Spielplan zur Champions Hockey League - HIER

Tabellen zur Champions Hockey League - HIER

Zwei schwedische Teams scheitern im Halbfinale
Mountfield HK und Frölunda Indians bestreiten das CHL-Finale

​Das Finale steht fest. Titelverteidiger Frölunda Indians besiegte den Favoriten Lulea HF auswärts mit 3:1 und zog noch ins Endspiel der Champions Hockey League ein....

Halbfinale in der Champions Hockey League
CHL: Beide Favoriten verlieren ihre ersten Halbfinalspiele

​Seit der Saison 2014/15 wird die CHL in diesem Format ausgetragen. Bis dato stand stets mindestens eine schwedische Mannschaft im Finale. ...

CHL-Play-offs: Schweden und Tschechen unter sich - München scheidet aus
Halbfinale der Champions Hockey League in schwedischer Hand

​Das war hart. Vor allem für die Schweiz, die wie Schweden drei Mannschaften ins Viertelfinale der Champions Hockey League gebracht hatte. ...

Hinspiele im CHL-Viertelfinale
EHC Red Bull München geht in Stockholm unter – Biel schockt den Champion

Der EHC Red Bull München hält als letztes deutsches Team die Fahne in der CHL hoch, doch im Viertelfinale könnte für die Münchner Schluss sein, denn sie unterlagen i...

Spiele finden am 3. und 10. Dezember statt
CHL-Viertelfinale: Red Bull München zuerst auswärts gegen Djurgarden

​Die Champions Hockey League hat die Viertelfinalspiele terminiert. Der EHC Red Bull München als einzig verbliebener DEL-Club trifft auf Djurgardens IF Stockholm, de...

6:0 gegen Junost Minsk
Red Bull München erreicht problemlos das CHL-Viertelfinale

​Ein 6:0-Sieg des EHC Red Bull München im CHL-Achtefinalrückspiel gegen Junost Minsk – das sieht nach einer besseren Lockerungsübung aus, war es aber nicht. ...

Drei Schweizer Teams ziehen ins Viertelfinale ein
CHL: Adler Mannheim und Augsburger Panther scheiden aus

​Das war der Spieltag der Schweizer Mannschaften in der Champions Hockey League. In den Achtelfinal-Rückspielen musste lediglich der Meister gegen Lulea HF aus Schwe...