CHL-Viertelfinale: Red Bull München zuerst auswärts gegen Djurgarden Spiele finden am 3. und 10. Dezember statt

Für den EHC Red Bull München geht es im Viertelfinale gegen Djurgardens IF weiter.  (Foto: GEPA pictures/Ulrich Gamel)Für den EHC Red Bull München geht es im Viertelfinale gegen Djurgardens IF weiter. (Foto: GEPA pictures/Ulrich Gamel)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Viertelfinale:

Mountfield HK Hradec Kralove – EV Zug

Hier ist ein Favorit schwer auszumachen. Beide mischen nur im Mittelfeld mit, wobei sich Zug vor der Saison selbst als Favorit gesehen hatte. Mountfield belegt aktuell in der tschechischen Extraliga nur Rang neun, Zug in der Schweizer National League Platz sechs. Knapper Favorit: Zug.

Termine:

Dienstag, 3. Dezember, 18 Uhr in Hradec Kralove

Dienstag, 10. Dezember, 19.45 Uhr in Zug

Frölunda Indians – EHC Biel

Hier lastet die Favoritenbürde eindeutig auf den Indians. Vor allem nach dem beeindruckenden 8:2 in der letzten Runde gegen Färjestad. Allerdings dürfen sich die Schweden nicht zu sicher fühlen, denn Biel kann fast jedes hohe Tempo mitgehen und ist auch technisch recht beschlagen. Favorit: Frölunda.

Termine:

Dienstag, 3. Dezember, 18 Uhr in Göteborg

Dienstag, 10. Dezember, 19.45 Uhr in Biel

HC Lausanne – Lulea Hockey

Der Gesellentest für Lausanne. In der Meisterschaft läuft es noch nicht hundertprozentig rund, aktuell mit zehn Punkten Rückstand auf den ZSC nur Platz fünf. In der CHL bisher eine Klasseleistung des Neulings. Lulea HF ist dagegen ein alter Hase, konnte in der letzten Runde den Schweizer Meister aus Bern, derzeit allerdings auch in einer schlimmen Formkrise, klar mit insgesamt 7:2 (4:2, 3:0) aus dem Feld schlagen. Knapper Favorit hier: Lulea.

Termine:

Dienstag, 3. Dezember, 20.15 Uhr in Lausanne

Dienstag, 10. Dezember, 18 Uhr in Lulea

Djurgardens IF Stockholm – EHC Red Bull München

Während die einen im Mittelfeld verschwinden, in der Liga nur auf neun stehen, sonnen sich die anderen, in diesem Fall die Münchner, mit zehn Punkten Vorsprung auf Platz eins. In der aktuellen Form sind die Münchner Meisterschaftsfavorit und auch leichter Favorit gegen Djurgarden. Zu unterschätzen sind die Hauptstädter nicht, setzten sie sich im Achtelfinale gegen den lokalen Konkurrenten Skelleftea mit insgesamt 7:4 (4:1, 3:3) durch. Leichter Favorit: München.

Termine:

Dienstag, 3. Dezember, 18 Uhr in Stockholm

Dienstag, 10. Dezember, 20 Uhr in München


Du willst die wichtigsten CHL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Münchens Frederik Tiffels als MVP ausgezeichnet
Rögle BK krönt perfekte CHL-Premierensaison und gewinnt ersten Titel

​Schweden gegen Finnland oder CHL-Neuling gegen CHL-Veteranen. So hätte das Finale der Champions Hockey League auch beschrieben werden können. Letztlich gewann Rögle...

Tappara Tampere zieht ins Finale ein
EHC Red Bull München scheitert im CHL-Halbfinale

​Nachdem pandemischen Dauerdesaster um die Halbfinalspiele zwischen Tappara Tampere und dem EHC Red Bull München hatte die Champions Hockey League entschieden, dass ...

DEL-Spiel gegen Berlin verlegt
CHL-Halbfinale mit EHC Red Bull München neu angesetzt

​Der EHC Red Bull München bekommt nun doch noch eine Chance, das Finale in der Champions Hockey League zu erreichen. Die CHL hat das Halbfinale zwischen Tappara Tamp...

Münchens Rückspiel wurde ebenfalls abgesagt
Rögle BK steht erstmals im Finale der CHL

​Auch das Rückspiel des EHC Red Bull München im Halbfinale der Champions Hockey League wurde abgesagt. Über den weiteren Verlauf will die CHL noch beraten. Wie schon...

Münchens Spiel wurde kurzfristig abgesagt
CHL-Halbfinale: Frölunda verliert schwedisches Duell beim Rögle BK

​Am Dienstag hätten die beiden Halbfinal-Hinspiele in der Champions Hockey League stattfinden sollen – doch nur eine Partie ging tatsächlich über die Bühne. ...

Sieg nach Verlängerung gegen Rauma
Red Bull München erreicht das Halbfinale der Champions Hockey League

​Das war schon eine Werbung für den wichtigsten Wettbewerb im kontinentalen Eishockey. Wie üblich beherrschten die schwedischen Teams die Runde, mussten lediglich im...

Kein Heimsieg im Hinspiel der Viertelfinalpartien
CHL: München nach Unentschieden mit guter Ausgangsposition

​Der EHC Red Bull München hat sich eine sehr gute Ausgangsposition für das Rückspiel im Viertelfinale der Champions Hockey League geschaffen. Im Hinspiel kamen die M...