CHL-Halbfinale: Frölunda verliert schwedisches Duell beim Rögle BKMünchens Spiel wurde kurzfristig abgesagt

Rögle BK hat das Halbfinal-Hinspiel gegen Frölunda gewonnen.  (Foto: dpa/picture alliance/CTK)Rögle BK hat das Halbfinal-Hinspiel gegen Frölunda gewonnen. (Foto: dpa/picture alliance/CTK)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Das Spiel des EHC Red Bull München wurde am Nachmittag kurzfristig abgesagt. Grund sind vermehrt aufgetretene Coronafälle im Team der Red Bulls. Dennoch fand am heutigen Dienstag das zweite Halbfinale statt. Im innerschwedischen Duell war der aktuelle Champion, der Frölunda HC aus Göteborg beim erstmals unter den letzten Vier stehenden Rögle BK zu Gast. Und es sollte ein ansehnliches Spiel werden.

Rögle BK – Frölunda HC 5:3 (0:1, 2:0, 3:2)

Am 28. Dezember 2020, also vor über einem Jahr, gewann Frölunda das letzte Mal gegen den Rögle BK. In dieser Zeit trafen beide Teams neun Mal und unter anderem bereits in einem weiteren Halbfinale aufeinander, dem der schwedischen Liga. Damals ging die Serie klar mit 4:0 an Rögle. Doch Frölunda ist eine Macht in der CHL. Das konnte der aktuelle CHL-Champion nicht nur in der vergangenen Spielzeit beweisen. Auch deutsche Teams wie die Adler Mannheim in dieser Saison oder der mögliche Finalgegner, der EHC Red Bull München, durften das bereits erfahren. Entsprechend wollen beide Teams gewinnen, um sich so eine gute Ausgangslage für das Rückspiel in der kommenden Woche zu schaffen. Rögle will den Rekordsieger vom Thron stoßen und erneut eine Halbfinalserie gegen Frölunda gewinnen. Frölunda will selbstverständlich den Titel einmal mehr verteidigen, auch wenn die CHL nicht die Aufmerksamkeit in Schweden erlangt wie die heimische Liga.

Und so gestaltete sich auch die Partie zwischen den beiden schwedischen Mannschaften. Der viermalige CHL-Champion Frölunda eröffnete kurz vor der ersten Sirene den Torreigen. Nach einem offensiv ansehnlichen ersten Drittel gingen sie mit einer knappen Führung in die erste Pause. Das Mitteldrittel ging an die Hausherren aus Ängelholm. Rögle drehte die Partie zu seinen Gunsten. Und es sollte weiter ein sehr offensives Spiel werden. Zunächst sahen die 1995 Zuschauer, wie Rögle BK davon zu flitzen schien. Erst erhöhte Ted Brithen, ehe Leon Bristedt gar auf 4:1 stellte. Doch Frölunda gab sich noch nicht auf. Niklas Lasu und Ryan Lasch verkürzten auf 3:4 aus ihrer Sicht. Es sollte nicht reichen. Ted Brithen setzte mit seinem dritten Treffer des Abends den Schlusspunkt in einem furiosen Schlussabschnitt. Somit steht Frölunda mit dem Rücken zur Wand und Rögle BK kann weiterhin vom Finale träumen.

Tore: 1:0 (18:38) Johan Sundström (Lundqvist, Carlsson), 1:1 (30:32) Ted Brithen (Stal Lyrenäs, Larsson), 2:1 (34:18) Samuel Johannesson (Sjögren, Jonsson), 3:1 (41:27) Ted Brithen (Stal Lyrenas), 4:1 (45:04) Leon Bristedt, 4:2 (46:29) Niklas Lasu (Lasch, Roselli-Olsen), 4:3 (48:41) Ryan Lasch (Johan Sundström), 5:3 (49:47) Ted Brithen (Everberg, Bristedt).

Kommende Woche steht das Rückspiel der Partie an. Beide Ergebnisse werden addiert. Wie mit der Partie zwischen dem EHC Red Bull München und Tappara Tampere umgegangen wird, wird von der CHL erst noch entschieden.


Du willst die wichtigsten CHL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sieg in Färjestad
Straubing Tigers stehen mit einer Kufe in den CHL-Playoffs

​Der vierte Spieltag der CHL-Gruppenphase 2022/23 ist Geschichte. Aus deutscher Sicht komplettieren die Straubing Tigers diesen Spieltag. Und sie waren erfolgreich. ...

Erfolge für Berlin, München und Wolfsburg
Drei deutsche Siege in der CHL am Samstag

​Die Hälfte der Spiele der Gruppenphase in der Champions Hockey League ist vorbei. Am ersten Tag des vierten Spieltags mussten wiederum drei der vier deutschen Teams...

Tom Kühnhackl glänzt bei Skelleftea
Straubing Tigers auf dem besten Weg ins CHL-Achtelfinale

​Es war am Ende ein hartes Stück Arbeit, aber die Straubing Tigers hatten es sich selbst zuzuschreiben, wenn sie am Ende zittern mussten. Trotz einer hohen Überlegen...

Wolfsburg wahrt seine Chance, Eisbären müssen kämpfen
Red Bull München auf dem Weg ins CHL-Achtelfinale

​Die drei deutschen CHL-Teilnehmer zeigten am dritten Spieltag gute Leistungen und sind damit noch sämtlichst im Rennen....

Zug und Davos auf dem Weg zum Gruppensieg
Straubing und Wolfsburg weiterhin gut im CHL-Rennen

​Die deutschen Teams schlugen sich am Sonntag in der Champions Hockey League recht wacker. Die Grizzlys Wolfsburg ließen dem slowenischen Team von Olimpia Laibach be...

Sieg und Niederlage für deutsche Teams
CHL: München gewinnt in Bratislava, Berlin unterliegt Göteborg

​Die Eisbären Berlin sorgten bei ihrer ersten Euro-Auswärtstour gleich für zwei Extreme. Erst gewann man zum Auftakt der Saison in der Champions Hockey League mit ei...

Die Spiele am Freitag
CHL-Auftakt: Straubing gewinnt, Wolfsburg kassiert Niederlage

​Auch der zweite Teil des ersten Spieltages in der Champions Hockey League bot einige Überraschungen....

Topstart der deutschen Teams
München und Berlin gewinnen zum CHL-Auftakt

​Ein Start nach Maß verzeichneten die beiden deutschen Teams, die am 1. September zum Auftakt der Champions Hockey League auf dem Eis standen....

Auftakt in die internationale Spielzeit
CHL-Saison startet mit vier deutschen Teams

​Die Spannung ist groß, denn endlich beginnt die neue Eishockey-Saison – und das gleich mit dem größten Vereinswettbewerb Europas. 32 europäische Topteams werden sic...

CHL-Saison startet am Donnerstag
10€ Gratiswette für die Champions Hockey League

Beim Online-Wettanbieter Neo.bet bekommt ihr eine 10€ Gratiswette für die Champions Hockey League! Dazu bekommt ihr noch den 100€ Willkommensbonus!...

CHL Gruppenphase

Dienstag 04.10.2022
GKS Katowice Katowice
- : -
Fehérvár AV19 (Archiv) Székesfehérvár
Mikkelin Jukurit Mikkelin
- : -
HC Sparta Prag Prag
Aalborg Pirates Aalborg
- : -
Luleå HF Luleå
Tampere Ilves Tampere
- : -
Stavanger Oilers Stavanger
Rögle BK Rögle
- : -
ZSC Lions Zürich
Färjestad BK Färjestad
- : -
KS Cracovia Krakau
HC Davos Davos
- : -
HC Oceláři Třinec Třinec
Belfast Giants Belfast
- : -
Skellefteå AIK Skellefteå
EC Villacher Sportverein Villach
- : -
Straubing Tigers Straubing
Brûleurs de Loups de Grenoble Grenoble
- : -
Frölunda HC Göteborg
Mittwoch 05.10.2022
TPS Turku Turku
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
EHC Red Bull München München
- : -
Tappara Tampere Tampere
HDD Olimpija Ljubljana Ljubljana
- : -
EV Zug Zug
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Mountfield HK Hradec Králové
HC Slovan Bratislava Bratislava
- : -
Rapperswil-Jona Lakers Rapperswil-Jona
EC Red Bull Salzburg Salzburg
- : -
HC Fribourg-Gottéron Fribourg-Gottéron
Best Quoten für die Champions Hockey League!
CHL Wetten & Wettanbieter