Alle deutschen CHL-Spiele im TVVertrag mit Sport1 und LAOLA1.tv

Lesedauer: ca. 1 Minute

Alle 24 Vorrunden-Duelle der sechs deutschen Teams bei der am 20. August beginnenden Champions Hockey League (CHL) werden live im TV und Internet übertragen. Dies gab CHL-Geschäftsführer Martin Baumann (Schweiz) im Rahmen eines Pressegesprächs in Düsseldorf bekannt.

Die „Königsklasse des europäischen Club-Eishockeys“ startet in der kommenden Woche mit den Duellen in 16 Vorrunden-Gruppen mit jeweils drei Teams in ihre zweite Saison. Neben Meister Adler Mannheim sind aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) noch „Vize“ ERC Ingolstadt, Rekord-Champion Eisbären Berlin, der EHC Red Bull München, die Düsseldorfer EG sowie die Krefeld Pinguine dabei.

Fernsehpartner in der neuen Saison ist wie bereits im Premieren-Jahr Sport1. Der Münchner Free-TV-Sender überträgt insgesamt sieben Vorrunden-Partien mit deutscher Beteiligung. Hierzu hat die Sport1 GmbH die Free-TV Medienrechte für Deutschland der Champions Hockey League (CHL) für die Saison 2015/16 von the sportsman media group erworben. Im Internet, auf mobilen Endgeräten sowie Smart-TV (Samsung, Amazon Fire TV, Android TV) werden vom CHL- und DEL-Medienpartner LAOLA1.tv alle 24 Begegnungen live gestreamt. Infront Sports & Media, offizieller Vermarktungspartner der Champions Hockey League, erwartet für die zweite CHL-Saison zudem eine Steigerung der internationalen Reichweite.

„Wir hoffen durch diese umfangreiche Präsenz auf deutlich mehr Aufmerksamkeit für die Champions Hockey League“, erklärte Daniel Hopp, Geschäftsführer von Meister Adler Mannheim, für den die CHL „ein Upgrade für unsere Meisterschaft“ darstellt.

Zum Spielplan...

Aufgrund der Auswirkungen durch die anhaltende Coronavirus-Pandemie
Champions Hockey League 2020/21 abgesagt

Aufgrund der Auswirkungen durch die anhaltende Coronavirus (COVID-19)-Pandemie, kann die Champions Hockey League in der Saison 2020/21 nicht wie geplant stattfinden....

Neuer Vermarktungsvertrag
CHL ab 2023/24 mit nur noch 24 Teilnehmern

​Auch in den Sommerzeit blieben die Gesellschafter der Champions Hockey League nicht untätig. Immerhin stand ein neuer Vertrag mit der international agierenden Verma...

Zwei Begegnungen gegen skandinavische Teams
Erste Runde in der CHL 2020/21 ausgelost

​Am Mittwoch wurde in der CHL-Zentrale in Zürich die erste Runde für die Champions Hockey League 2020/21 ausgelost. ...

Modus für ein Jahr als reines K.o.-Format
Champions Hockey League startet erst im Oktober

​Die Champions Hockey League hat ihren Saisonstart verschoben und wird am 6. Oktober 2020 beginnen (statt am 3. September). Diese Entscheidung traf der Verwaltungsra...

2020/21 sind vier DEL-Clubs dabei
Deutschland ist Gewinner im CHL-Ranking

​Nun ist es offiziell: In der kommenden Saison gehen vier DEL-Clubs in der Champions Hockey League an den Start. ...

3:1-Finalsieg beim Mountfield HK
Frölunda Indians gewinnen erneut die Champions Hockey League

​Die Frölunda Indians haben durch den 3:1-Sieg beim Mountfield HK zum zweiten Mal in Folge die Champions Hockey League gewonnen. Für den Rekordmeister ist es der ber...

Zwei schwedische Teams scheitern im Halbfinale
Mountfield HK und Frölunda Indians bestreiten das CHL-Finale

​Das Finale steht fest. Titelverteidiger Frölunda Indians besiegte den Favoriten Lulea HF auswärts mit 3:1 und zog noch ins Endspiel der Champions Hockey League ein....