Calder-Cup: Admirals fehlt noch ein Sieg

Calder Cup 2004: Milwaukee Admirals im FinaleCalder Cup 2004: Milwaukee Admirals im Finale
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch im dritten Spiel um den Calder Cup 2004 hatten die Milwaukee Admirals das nötige Glück und den Erfolg auf ihrer Seite. Nach dem 2:1-Auswärtssieg nach Verlängerung führen die Admirals die "best of seven"-Serie gegen Wilkes-Barre nun mit 3:0 an und müssen noch einmal gewinnen, um AHL-Champion zu werden.

Nach ausgeglichenem Spielverlauf brachte Andrew Hutchinson die Gäste im zweiten Drittel (24.) mit einem Powerplaytreffer in Führung. Der späte Ausgleich gelang dem Slowaken Tomas Surovy in der 56. Minute, ebenfalls im Powerplay. In der neunten Minute der ersten Verlängerung war es dann Admirals Toptorjäger Darren Haydar, der mit seinem neunten Playofftreffer den Admirals die Tür zur Meisterschaft weit aufstieß.

Milwaukee, das punktbeste Team der Vorrunde, konnte damit den sechsten Sieg in Folge feiern, zudem auch das sechste Auswärtsspiel in Folge gewinnen und obendrein die sechste Verlängerung erfolgreich beenden. Die Chancen der Wilkes-Barre/Scranton Penguins sind nur noch sehr gering, wenn man nach den langjährigen AHL-Statistiken geht. Erst zweimal gelang es einer Mannschaft nach einem 0:3-Rückstand noch das Finale zu gewinnen. Spiel 4 findet am Sonntag ebenfalls in Wilkes-Barre statt.

Tore:

0:1 (23.01) Hutchinson (Murphy) 5:4

1:1 (55.25) Surovy (Kostopoulos, Boileau) 5:4

1:2 (68.54) Haydar (Hrkac, Gamache)

Augsburger Panther setzen sich mit 3:2 in Liberec durch
Das deutsche Trio erreicht komplett das Achtelfinale der CHL

​Das war mal ein Ausrufezeichen. Die deutschen Vertreter aus Mannheim, München und Augsburg konnten sich in ihren Gruppen durchsetzen und erreichten damit das Achtel...

Augsburg braucht am Mittwoch einen Punkt in Liberec
Adler Mannheim und Red Bull München im CHL-Achtelfinale

​Die erste Runde des sechsten Spieltages in der CHL brachte etliche Entscheidungen mit stellenweise dramatischen Abläufen. ...

Länderspiele gegen die finnischen U16-Auswahlmannschaften
U16-Nationalmannschaft mit drei Spielen in Vierumäki

Die U16-Nationalmannschaft bestreitet vom 17. bis 20. Oktober 2019 in Vierumäki (Finnland) drei Länderspiele gegen die finnischen U16-Auswahlmannschaften....

Schweiz: Erster Verfolger ist Biel, Tabellenletzter Fribourg
ZSC Lions nach elf Spieltagen mit 22 Punkten an der Spitze

​Elf Spieltage sind bis jetzt in der Schweizer National League absolviert worden und der Tabellenführer heißt Zürcher SC Lions. Erster Verfolger ist der EHC Biel, wä...

CHL am Mittwoch – Gruppe B ist bereits entschieden
Entscheidungen in Gruppe A und Gruppe D sind vertagt

Nicht ganz so viel los wie am Dienstagabend war am Mittwoch in der Champions Hockey League. Am zweiten Tag des fünften Spieltags fanden lediglich vier Partien statt,...

Augsburger Panther brauchen noch einen Punkt
2:1-Sieg gegen Färjestad: EHC Red Bull München in CHL-Play-offs

Gleich 16 Spiele wurden am ersten Tag des fünften Spieltags der CHL-Gruppenphase ausgetragen. Während Mannheim trotz einer Niederlage bereits im Achtelfinale stand, ...