Bykow neuer Chefcoach der "Sbornaja"

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wjatscheslaw Bykow, einstiger Star der sowjetischen Sbornaja und mittlerweile 46 Jahre alt, ist zum Cheftrainer der russischen Nationalmannschaft berufen worden. Bykow wird die Truppe zumindest während der kommenden WM in Moskau führen. Das Ziel ist klar: nach einer Durststrecke von 14 Jahren muss wieder der Titel her. Bykow hat seine neue Aufgabe mit sofortiger Wirkung übernommen.

 Wladislaw Tretjak, der Präsident des russischen Verbandes, stellte den neuen Chefcoach, der zweimal im Team des Olympiasiegers und viermal in jenem des Weltmeisters stand, heute im Rahmen einer Pressekonferenz in Moskau der Öffentlichkeit vor. Bykow, der seit 2004 verantwortlich an der Bande von ZSKA Moskau stand, wird seinen Assistenten Igor Sacharkin mit den Aufgaben eines Co-Trainers betrauen. Auch Ex-NHL-Crack Sergej Nemtschinow wurde als Assistent nominiert.

 Der neue russische Chefcoach, der vor sechs Jahren nach sieben Spielzeiten für den Schweizer Verein Freiburg-Gotteron seine aktive Laufbahn beendete, ist Nachfolger von Wladimir Krikunow, der nach der letzten WM in Riga, wo Russland Fünfter wurde, seinen Abschied nehmen musste. Bykow ist der neunte Bandenchef der Russen in den letzten zehn Jahren.

Der russische Verband gab ebenfalls bekannt, dass ab dem 23. August ein Trainingslager in Chicago zusammen mit den NHL-Akteuren als erster Schritt der Vorbereitung auf die WM absolviert wird. Leiter dieses Camps sind Präsident Tretjak selbst sowie Viktor Fjodorow, Vater des NHL-Stars Sergej.

DEL-Spiel gegen Berlin verlegt
CHL-Halbfinale mit EHC Red Bull München neu angesetzt

​Der EHC Red Bull München bekommt nun doch noch eine Chance, das Finale in der Champions Hockey League zu erreichen. Die CHL hat das Halbfinale zwischen Tappara Tamp...

Münchens Rückspiel wurde ebenfalls abgesagt
Rögle BK steht erstmals im Finale der CHL

​Auch das Rückspiel des EHC Red Bull München im Halbfinale der Champions Hockey League wurde abgesagt. Über den weiteren Verlauf will die CHL noch beraten. Wie schon...

Münchens Spiel wurde kurzfristig abgesagt
CHL-Halbfinale: Frölunda verliert schwedisches Duell beim Rögle BK

​Am Dienstag hätten die beiden Halbfinal-Hinspiele in der Champions Hockey League stattfinden sollen – doch nur eine Partie ging tatsächlich über die Bühne. ...

Corona-Fälle: Kanton entzog Eventbewilligung
Spengler-Cup 2021 abgesagt

​Zum zweiten Mal in Folge wurde der Spengler Cup abgesagt. Auf Grund der eventuell zu erwartenden Auswirkungen dieser Veranstaltung und mit Hinsicht auf die epidemio...

DEB-Sportdirektor Christian Künast und Bundestrainer Toni Söderholm äußern sich
Olympia 2022: NHL verzichtet auf Teilnahme / Stimmen des DEB zur Entscheidung

Am heutigen Mittwochnachmittag hat die NHL ihren Verzicht auf die Teilnahme der jeweiligen Spieler aus den 32 NHL-Klubs bei den Olympischen Spielen 2022 in Peking er...

Florian Elias führt DEB-Nachwuchsauswahl als Kapitän auf das Eis
Tobias Abstreiter nominiert finalen Kader für die U20-WM in Kanada

Das finale Aufgebot der U20-Nationalmannchaft für die IIHF-U20-Eishockey-Weltmeisterschaft in Edmonton steht fest. U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter hat nunmehr dr...