Bykow neuer Chefcoach der "Sbornaja"

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wjatscheslaw Bykow, einstiger Star der sowjetischen Sbornaja und mittlerweile 46 Jahre alt, ist zum Cheftrainer der russischen Nationalmannschaft berufen worden. Bykow wird die Truppe zumindest während der kommenden WM in Moskau führen. Das Ziel ist klar: nach einer Durststrecke von 14 Jahren muss wieder der Titel her. Bykow hat seine neue Aufgabe mit sofortiger Wirkung übernommen.

 Wladislaw Tretjak, der Präsident des russischen Verbandes, stellte den neuen Chefcoach, der zweimal im Team des Olympiasiegers und viermal in jenem des Weltmeisters stand, heute im Rahmen einer Pressekonferenz in Moskau der Öffentlichkeit vor. Bykow, der seit 2004 verantwortlich an der Bande von ZSKA Moskau stand, wird seinen Assistenten Igor Sacharkin mit den Aufgaben eines Co-Trainers betrauen. Auch Ex-NHL-Crack Sergej Nemtschinow wurde als Assistent nominiert.

 Der neue russische Chefcoach, der vor sechs Jahren nach sieben Spielzeiten für den Schweizer Verein Freiburg-Gotteron seine aktive Laufbahn beendete, ist Nachfolger von Wladimir Krikunow, der nach der letzten WM in Riga, wo Russland Fünfter wurde, seinen Abschied nehmen musste. Bykow ist der neunte Bandenchef der Russen in den letzten zehn Jahren.

Der russische Verband gab ebenfalls bekannt, dass ab dem 23. August ein Trainingslager in Chicago zusammen mit den NHL-Akteuren als erster Schritt der Vorbereitung auf die WM absolviert wird. Leiter dieses Camps sind Präsident Tretjak selbst sowie Viktor Fjodorow, Vater des NHL-Stars Sergej.

Frauen-Nationalmannschaft
Sieg zum Start in die Länderspiel-Saison

​Beim Drei-Nationen-Turnier in Budapest hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft im Auftaktspiel Gastgeber Ungarn mit 5:1 (3:0, 0:0, 2:1) bezwungen. ...

U16 unterliegt Weißrussland
Deutsche U18-Frauen feiern 4:1-Erfolg gegen die Schweiz

​Die deutsche U18-Frauen-Nationalmannschaft hat die erste Partie beim Vier-Nationen-Turnier im japanischen Tomakomai gewonnen. Die Mannschaft von U18 Frauen-Bundestr...

Turnier in Zell am See
U16-Nationalmannschaft feiert 6:3-Auftaktsieg gegen die Schweiz

​Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat das erste Spiel beim Vier-Nationen-Turnier in Zell am See (Österreich) gewonnen. Das Team von U16-Bundestrainer Thomas Schäd...

Auftakt-Pressekonferenz vom EHC Red Bull München vor dem Start der CHL-Saison
Don Jackson: „Wir wollen den nächsten Schritt gehen"

Neun Tage vor dem ersten Spiel des dreifachen deutschen Meisters Red Bull München in der europäischen Königsklasse lud die Champions League zur Auftakt-Pressekonfere...

"Solider Start in die Länderspiel-Saison"
U18-Frauen siegen im Vorbereitungsspiel gegen Japan

Die deutsche U18 Frauen-Nationalmannschaft hat das Vorbereitungsspiel im Vorfeld des 4-Nationen-Turniers in Tomakomai (Japan) gewonnen. Das Team von U18 Frauen-Bunde...

DEB-Auswahl trifft auf Schweiz, Weißrussland und Österreich
U16-Nationalmannschaft: 4-Nationen-Turnier in Zell am See

Die U16-Nationalmannschaft tritt vom 21. bis 23. August 2019 beim 4-Nationen-Turnier in Zell am See (Österreich) an....