Bundestrainer Toni Söderholm gibt Kader bekanntErste und zweite Phase der WM-Vorbereitung

Parker Tuomie wird in der A-Nationalmannschaft debütieren. (Foto: dpa/picture alliance/newscom)Parker Tuomie wird in der A-Nationalmannschaft debütieren. (Foto: dpa/picture alliance/newscom)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Gerrit Fauser, Björn Krupp, Jonas Müller, Marcel Noebels und Leo Pföderl hat Toni Söderholm fünf Silberhelden von Pyeongchang in die DEB-Auswahl berufen. Zudem stehen fünf Debütanten im Aufgebot: Die beiden U20-WM-Teilnehmer Dominik Bokk und Tim Wohlgemuth sowie Parker Tuomie, Marcus Weber und Sven Ziegler.

Bundestrainer Toni Söderholm: „Ich freue mich auf den Auftakt in die WM-Vorbereitung am Montag. Ich selbst habe lange auf diesen Moment hingefiebert und bin froh, wenn ich endlich mit den Jungs auf dem Eis stehe. Wir haben eine gute Mischung aus erfahrenen Spielern und jungen Talenten für die ersten beiden Phasen gefunden.“

Am Montag, 8. April, kommt die DEB-Auswahl zur ersten Phase der Vorbereitung in Garmisch-Partenkirchen zusammen und bestreitet im Rahmen der Euro Hockey Challenge zwei Heim-Länderspiele gegen WM-Gastgeber Slowakei.

Die Auftaktpartie findet am Donnerstag, 11. April, um 19 Uhr, in Kaufbeuren statt. Am Samstag, 13. April, geht es in Garmisch-Partenkirchen erneut gegen die Slowaken (Spielbeginn 20 Uhr).

Im Anschluss reist die deutsche Nationalmannschaft nach Tschechien zur zweiten Phase der Vorbereitung. In Karlsbad stehen zwei Länderspiele gegen Tschechien auf dem Programm. Die Partien finden am Mittwoch, 17. April, und Donnerstag, 18. April, statt. Spielbeginn ist jeweils um 17.30 Uhr.

Der Kader:

Torhüter: Niklas Treutle (Thomas Sabo Ice Tigers), Dustin Strahlmeier (Schwenninger Wild Wings), Mathias Niederberger (Düsseldorfer EG).

Verteidiger: Dominik Bittner (Schwenninger Wild Wings), Marco Nowak (Düsseldorfer EG), Stephan Daschner (Straubing Tigers), Benedikt Schopper (Straubing Tigers), Fabio Wagner (ERC Ingolstadt), Björn Krupp (Grizzlys Wolfsburg), Jonas Müller (Eisbären Berlin), Kai Wissmann (Eisbären Berlin), Marcus Weber (Thomas Sabo Ice Tigers).

Stürmer: Stefan Loibl (Straubing Tigers), Dominik Bokk (Växjö Lakers), David Elsner (ERC Ingolstadt), Gerrit Fauser (Grizzlys Wolfsburg), Sven Ziegler (Straubing Tigers), Lean Bergmann (Iserlohn Roosters), Parker Tuomie (Minnesota State University), Tim Wohlgemuth (ERC Ingolstadt), Marcel Kurth (Schwenninger Wild Wings), Mirko Höfflin (Schwenninger Wild Wings), Marc Michaelis (Minnesota State University), Leo Pföderl (Thomas Sabo Ice Tigers), Marcel Noebels (Eisbären Berlin).

CHL: Premiere in Augsburg
EHC Red Bull München siegt auswärts – Champion geht unter

Alle drei deutschen Teams haben die Gruppenphase überstanden und müssen sich in den Play-offs der Champions Hockey League ab jetzt mit den besten Teams Europas messe...

Hockeyweb präsentiert die Highlights des Deutschland Cups
Die Top 10 des Deutschland Cups im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights - diesmal allerdings vom Deutschland ...

2:3 zum Abschluss des 5-Nationen-Turniers
Frauen-Nationalmannschaft zeigt Comeback-Qualitäten – unterliegt jedoch nach Penaltyschießen

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft verliert zum Abschluss des 5-Nationen-Turniers im russischen Dmitrov mit 2:3 nach Penaltyschießen (0:1, 0:0, 2:1, 0:0, 0:1) ge...

Niederlage nach Penaltyschießen
Frauen-Nationalmannschaft zeigt Comeback-Qualitäten

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft verliert zum Abschluss des Fünf-Nationen-Turniers im russischen Dmitrov mit 2:3 (0:1, 0:0, 2:1, 0:1) nach Penaltyschießen geg...

Deutschland unterliegt Slowakei und wird Zweiter
Schweiz holt überraschend Deutschland-Cup 2019

​Die deutsche Nationalmannschaft hätte zum Turniersieg beim Deutschland-Cup in Krefeld einen Erfolg nach 60 Minuten gegen die Slowakei benötigt. Durch das 2:3 nach V...

Stefan Schaidnagel fordert Verringerung auf sechs Kontingentspieler
DEB-Sportdirektor fordert Reduzierung der DEL-Ausländerpositionen

​Schon lange schaut das deutsche Eishockey etwas neidisch auf die Schweiz. Sicher hat das Olympia-Silber den Schmerz darüber abgemindert, dass die längst nicht mehr ...

CHL PlayOffs

Dienstag 12.11.2019
Skellefteå AIK Skellefteå
3 : 3
Djurgårdens IF Stockholm
Färjestads BK Färjestad
6 : 3
Frölunda HC Frölunda
Tappara Tampere Tampere
3 : 3
EV Zug Zug
HK Junost Minsk Minsk
2 : 3
EHC Red Bull München München
HC Plzeň 1929 Plzeň
1 : 2
Lausanne HC Lausanne
Augsburger Panther Augsburg
2 : 2
EHC Biel Biel
SC Bern Bern
0 : 3
Luleå HF Luleå
Mittwoch 13.11.2019
Mountfield HK Hradec Králové
- : -
Adler Mannheim Mannheim