Boris Mikhailov neuer russischer Nationaltrainer?

World Cup: Russen trainieren in KlotenWorld Cup: Russen trainieren in Kloten
Lesedauer: ca. 1 Minute

Boris Mikhailov scheint der designierte Nachfolger der zuletzt glücklosen Trainerlegende Viktor Tikhonov als Headcoach der russischen Nationalmannschaft zu sein. In Russland wird gemunkelt, dass der 59-Jährige, dessen Vertrag bei SKA St. Petersburg nicht verlängert wird, praktisch schon als Nachfolger bestimmt ist und der 73-jährige Tikhonov trotz weiterlaufenden Vertrag in Rente geschickt wird. Mikhailov gewann als Spieler Gold bei acht Weltmeisterschaften und zwei Olympischen Spielen und war bereits bei der WM 2002 Trainer der Russen, zuvor trainierte er seinen langjährigen Club ZSKA Moskau. Unter Mikhailov gewannen die Russen 2002 die Silbermedaille. Das genügte zwar den hohen Ansprüchen nicht vollumfänglich, war aber das beste Resultat Russlands der Neuzeit.

Als Assistenten werden Valeri Belousov, der Meistertrainer mit Avangard Omsk, sowie Vladimir Krikunov, der Assistenztrainer von Dynamo Moskau, gehandelt. (hockeyfans.ch)

Mit Sweep gegen Omsk zum Gewinn des Gagarin-Cups
ZSKA Moskau ist KHL-Champion 2019

​Das war eine runde Sache für den Gewinner des Gagarin-Cups, der Meisterschaftstrophäe der KHL. ZSKA Moskau – im vorweggenommenen „Finale“dem tatsächlichen Halbfinal...

2:1 in Spiel fünf gegen den EV Zug
SC Bern holt den 16. Meistertitel in der Schweiz

​Es ist vollbracht. Der SC Bern holte als Hauptrundenmeister der Schweizer National League gegen seinen ärgsten Verfolger, den EV Zug, 4:1 Siege in der finalen Play-...

Aufstieg steht vorzeitig fest
Jaromir Jagr schießt Rytiri Kladno in die Extraliga

​Am Ende stand das Happy End, denn nach der Vorrunde hatte bei Rytiri Kladno niemand mit dem Aufstieg in die tschechische Extraliga gerechnet. Doch dann kam Jaromir ...

Kroatien scheitert im direkten Vergleich
Serbien steigt in die drittklassige WM-Division 1B auf

​Am Ende hatten die beiden Staaten aus dem früheren Staatenverbund Jugoslawien, Serbien und Kroatien, bei der Weltmeisterschaft in der Division 2A die gleiche Punktz...

3:2-Sieg nach Verlängerung
SC Bern gleicht die Finalserie gegen den EV Zug aus

​Der Vorrundenmeister gegen den Vize. Besser können finale Play-offs eigentlich nicht ablaufen und trotzdem hätte die Partie auch anders lauten können. Der SC Bern b...

Sieg gegen Frankreich nach Penaltyschießen
U18-Nationalmannschaft siegt im letzten WM-Vorbereitungsspiel

Die U18-Nationalmannschaft hat ihr letztes Vorbereitungsspiel vor der 2019 IIHF U18 Eishockey-Weltmeisterschaft gewonnen....