Blick über die Grenzen: Neu im Triple Gold Club

Auflösung des Hockeyweb-GewinnspielsAuflösung des Hockeyweb-Gewinnspiels
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es gibt drei große Titel, die als die größten des

Eishockeysports gelten. Olympiasieger, Weltmeister und Stanleycup-Sieger. Wer

alle Drei  gewonnen hat, wird in den

„Triple Gold Club“ aufgenommen. Bisher schafften erst 19 Akteure aus Canada,

Russland, Schweden und Tschechien diese außergewöhnliche Leistung. Die Nummer

eins im Club als bisher erfolgreichster Akteur ist der russische Sportminister

Vyacheslav Fetisov, der sieben Mal Weltmeister, zweimal Olympiasieger mit dem

UdSSR-Team und zweimal Stanleycupsieger mit den Detroit Red Wings wurde.

2007 kam Verteidiger Chris Pronger hinzu, der mit Anaheim

den Stanleycup gewann und davor schon Weltmeister (1997) und Olympiasieger

(2002 mit Canada). Rekordmann mit vier Stanleycupsiegen ist Scott Niedermayer,

der 1995, 2000 und 2003 mit New Jersey und jetzt 2007 mit Anaheim den Cup

gewann. Zwei der 19 Goldboys haben auch einen kleinen Bezug zu Deutschland.

Brendan Shanahan machte 1994 drei Spiele (5 Tore) für die DEG in der Bundesliga

und Jaromir Jagr trug einmal das Schalke-Trikot (1 Tor, 10 Assists).

Ein Triple Gold Club –All Star Team kann man noch nicht

aufstellen, weil es  bisher noch kein

einziger Torhüter geschafft hat die drei Titel zu gewinnen !

Die meisten Gold-Sammler kommen aus den Clubs CSKA Moskau (

Kamensky, Gusarov, Fetisov, Larionov, Mogilny, Malakov) und Detroit Red Wings

(Fetisov, Larionov, Slegr, Shanahan, 

Lidström)

 

Die Triple

Gold Club-Mitglieder:

Aus Kanada:

Brendan Shanahan, Rob Blake, Joe Sakic, Scott Niedermayer und Chris Pronger.

Aus Russland: Vyacheslav Fetisov, Vladimir Malakov, Alexej

Gusarov, Alexander Mogilny, Valerj Kamenski und Igor Larionov.

Aus Schweden: Nicklas Lidström, Fredrik Modin, Peter

Forsberg, Tomas Jonsson, Hakan Loob und Mats Näslund.

Aus Tschechien: Jaromir Jagr und Jiri Slegr (Sohn von Jiri

Bubla, der Namen der Mutter angenommen hat).

 

Horst Eckert 

Exklusives Angebot für alle Eishockey-Fans
10€ Freiwette für die Eishockey WM 2022

Die Eishockey WM steht in den Startlöchern. Sichert euch für das Turnier eine 10€ Freiwette!...

2:1-Erfolg im zweiten WM-Spiel
Deutsche Nationalmannschaft feiert Sieg gegen die Slowakei

​Bei den Olympischen Spielen musste sich die deutsche Nationalmannschaft der Slowakei im K.o.-Spiel noch geschlagen geben – nun feierte das DEB-Team bei der Eishocke...

Zu viele eigene Fehler gegen den Titelverteidiger
Deutschland unterliegt Kanada zum WM-Auftakt

​Die deutsche Nationalmannschaft musste sich zum Auftakt der Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 in Finnland dem Titelverteidiger aus Kanada mit 3:5 (0:2, 1:3, 2:0) ges...

4:3-Seriensieg im Finale gegen Metallurg Magnitogorsk
KHL: 33. Meistertitel für ZSKA Moskau

​Drei Titel in den letzten vier Jahren. ZSKA Moskau ist in Russland, genauer in der bisher international agierenden KHL, das Maß aller Dinge. Allerdings war es ein K...

Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland
WM: Deutsche Nationalmannschaft startet am Freitag gegen Kanada

​Exakt 60 Jahre ist es nun her, dass keine russische – beziehungsweise damals sowjetische – Mannschaft an einer Eishockey-Weltmeisterschaft teilgenommen hatte. Auch ...

Fünf Berliner und zwei Münchner kommen dazu
Der deutsche WM-Kader für Finnland steht

​Am morgigen Dienstagnachmittag begibt sich die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft auf die Reise in die finnische Hauptstadt Helsinki. Um 14 Uhr hebt der Flieger ...