Blick über die Grenzen: Griechenland spielt wieder mit

Lesedauer: ca. 1 Minute

Fast acht Jahre ruhte der Spielbetrieb im

griechischen Eishockey. Probleme mit der einzigen Eishalle im Land waren der

Grund. 2003 wurde die Halle sogar geschlossen und die Puckjäger mussten

aufgeben.

Jetzt ist wieder Eis da und schon geht es weiter. Man

hat eine Liga mit sechs Teams, die eine Einfachrunde und dann die Play-offs

spielten. Die Altmeister Aris Saloniki und Pagodromoi Athen sind nicht mehr

dabei. Neue Namen tauchen auf. Zwei Teams aus der Hauptstadt Athen beherrschen

die Liga und bestritten aich das Play-off-Finale. Ligaspitzenreiter Iptameni

Athen bezwang dabei den Lokalrivalen Albatros Athen und wurde Meister von

Griechenland 2008.

Auch die Nationalmannschaft die aus dem Meisterteam

von Iptameni Athen bestand und nur durch den Verteidiger Papadopolus von HC

Pardubice (CZE) wurde, hielt sich gut. In der Division III sicherten sich die

Griechen durch einen 10:4 Sieg gegen die Mongolei das Startrecht für 2009.

Horst Eckert

Weitere Folgen von "Blick über die Grenzen" finden Sie HIER 

Kroatien scheitert im direkten Vergleich
Serbien steigt in die drittklassige WM-Division 1B auf

​Am Ende hatten die beiden Staaten aus dem früheren Staatenverbund Jugoslawien, Serbien und Kroatien, bei der Weltmeisterschaft in der Division 2A die gleiche Punktz...

3:2-Sieg nach Verlängerung
SC Bern gleicht die Finalserie gegen den EV Zug aus

​Der Vorrundenmeister gegen den Vize. Besser können finale Play-offs eigentlich nicht ablaufen und trotzdem hätte die Partie auch anders lauten können. Der SC Bern b...

Sieg gegen Frankreich nach Penaltyschießen
U18-Nationalmannschaft siegt im letzten WM-Vorbereitungsspiel

Die U18-Nationalmannschaft hat ihr letztes Vorbereitungsspiel vor der 2019 IIHF U18 Eishockey-Weltmeisterschaft gewonnen....

Turniersieg in Abu Dhabi
Vereinigte Arabische Emirate gewinnen Qualifikation zur WM-Division III

​Sie sprachen vom Aufstieg und hielten Wort. Völlig überraschend holte die Mannschaft der Vereinigten Arabischen Emirate den Sieg in der Qualifikation zur WM-Divisio...

Kladno fehlt nur noch ein Punkt
Führt Jagomir Jagr sein Team zum Aufstieg?

Aufstieg statt Ruhestand: Während andere ihre letzten Spiele mit Anstand absolvieren und sich auf die Zeit danach freuen, steht die tschechische Eishockey-Ikone vor ...

Erste und zweite Phase der WM-Vorbereitung
Bundestrainer Toni Söderholm gibt Kader bekannt

​Bundestrainer Toni Söderholm hat den 25-köpfigen Kader der deutschen Nationalmannschaft für die erste und zweite Phase der WM-Vorbereitung bekanntgegeben. ...